Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!





#1

Winterschlafbox

in Voliere & Einrichtung 14.08.2011 14:18
von Martina | 11 Beiträge

Hallo! :D

Ich werde Jelly im Frühling in eine aussen Voliere einziehen lassen.
Und jetzt benötige ich eine Winterschlafbox. Wie gross sollte die dann sein? .. und braucht diese Box etwas spezielles darin ausser Stroh?

lg
Martina

nach oben springen

#2

RE: Winterschlafbox

in Voliere & Einrichtung 14.08.2011 15:07
von burunduk | 1.810 Beiträge

Martina

In der freien Natur würde sich ein Asiatisches Streifenhörnchen (Burunduk) einen tiefen Tunnel in der Erde bauen, in dem es dann überwintern würde.

Desto höher (Meter ü. Meer) sich die Streifenhörnchen aufhalten, desto tiefer wird der Tunnel für das überwintern angelegt.
Es gibt eine Regel die besagt, dass ein Hörnchen das auf 500m.ü.M. einen Tunnel baut der mindestens 50cm tief ist,

500 m.ü.M = 50cm tief
600 m.ü.M = 60cm tief
700 m.ü.M = 70cm tief
800 m.ü.M = 80cm tief

usw.

Da die wenigsten Hörnchen- Halter ihrem Burunduk (Asiatisches Streifenhörnchen) die Möglichkeit anbieten können so tiefe Tunnel zu graben, ist es wichtig eine winterfeste Box zu Verfügung zu stellen. Geeignet wäre z.B. eine Holzbox die eine kleinere Holzbox enthält und der Zwischenraum wird z.B. mit Zeitungen, Styropor, Stoff oder Stroh etc. isoliert.
Selbstverständlich muss auch die kleinere Holzbox , in der sich das Hörnchen über Winter aufhält mit Stoff, Papierschnippsel oder einem anderen Material ausgepolstert werden.

Leider unterschätzen viele Hörnchen- Halter wie wichtig eine winterfeste Box ist. In einem kalten Winter kann es bei unzureichender Isolation der Box vorkommen dass das Hörnchen den Winter nicht überlebt.

Da wir unsere Hörnchen nicht in Aussenvolieren halten, gibt es vielleicht noch andere Mitglieder die dir mit einem guten Tiopp weiterhelfen können.




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
zuletzt bearbeitet 14.08.2011 15:46 | nach oben springen

#3

RE: Winterschlafbox

in Voliere & Einrichtung 19.08.2011 19:05
von Martina | 11 Beiträge

Hallo!
Danke für die Antwort!
Ich kann es leider auch nicht einenTunnel graben lassen..
Aber ich frag mich nurnoch wie gross diese Box sein sollte?

lg Martina(;

nach oben springen

#4

RE: Winterschlafbox

in Voliere & Einrichtung 20.08.2011 15:46
von burunduk | 1.810 Beiträge

Martina

Die Schlafbox (inneren Box) sollte die Masse von ca. 25-30cm x 25-30cm, die äussere Kiste sollte ca. 10 cm grösser, also ca. 35-40cm x 35-40cm sein.
Die 10cm Zwischenraum zwischen den beiden Holzkisten benötigst du für die Isolation. Ich würde dir empfehlen den Zwischenraum mit Zeitungen zu isolieren und die innere Schlafbox mit Stoff, Papierschnippsel oder Heu zu füllen.


Liebe Grüsse
Micha




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
nach oben springen

#5

RE: Winterschlafbox

in Voliere & Einrichtung 20.08.2011 18:11
von Martina | 11 Beiträge

hallo :D
Vielen Dank so mach ich das!
Fang so schnell wie möglich damit an :)

lg Martina

nach oben springen

#6

RE: Winterschlafbox

in Voliere & Einrichtung 24.03.2012 13:34
von Martina | 11 Beiträge

Hallo!
Ich habe wieder einmal eine Frage zur Schlafbox.

Jelly ist seit ein paar Wochen wieder öfters ausserhalb der Winterschlafbox aber trotzdem mag sie es für ein, zwei Stunden in der Box zu verbringen.
Sie bunkert auch immer noch usw.

Also meine Frage ist jetzt ob ich diese Schlafbox mal ausräumen kann und neues Stroh hinengeben kann?

zuletzt bearbeitet 24.03.2012 14:22 | nach oben springen

#7

RE: Winterschlafbox

in Voliere & Einrichtung 24.03.2012 19:59
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo Martina

Wenn du das Gefühl hast, dass deine Jelly ihre Wintermüdigkeit abgestreift hat, also nicht total verschlafen und dir gegenüber eher zurückhaltend ist, dann kannst du es meiner Ansicht nach wagen, die Schlafbox mal zu reinigen.

Hinterher würde ich dann neue Lecklis hinein geben, damit deine Jelly nicht das Gefühl hat, dass du ihre Bunker geräumt hast, das könnte sie dir allenfalls übel nehmen...


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen

#8

RE: Winterschlafbox

in Voliere & Einrichtung 24.03.2012 21:47
von Martina | 11 Beiträge

Danke für deine Antwort! :)

Jelly ist überhaupt nicht zurückhaltend und kommt mir auch nicht müde vor.. aber ich werde trotzdem noch ein paar Wochen warten und dann erst ausräumen. :)

nach oben springen




Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lerina
Forum Statistiken
Das Forum hat 2393 Themen und 17388 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software