Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!





#1

Voliere selber bauen!

in Fragen vor der Anschaffung 25.09.2011 18:26
von Drako | 7 Beiträge

Hallo Hörnchen-Freunde!

Mir haben es die kleinen Streifenhörnchen auch angetahn und komme von ihnen nicht mehr los. So hab ich beschlossen, dass wenn ich Anfang nächstes Jahr umziehe, auch ein Hörnchen mit in die neue Wohnung einziehen soll.

Nun bin ich handwerklich begabt und möchte meine Voliere selber bauen. Hab mich bei euch schon ziemlich belesen, aber habe immer noch ein paar Fragen, die ich hier nach und nach stellen möchte. :)

Die genaue größe der Voliere ist noch nicht bekannt, da ich auch noch nicht 100% die Maße der neuen Wohnung weiß - die Mindestmaße wird die Voliere aber auf jeden Fall haben. Geplant wird mit ca. einer Grundfläche von ca. 1,50 m x 0,60 m und eine höhe von 2,75 m. Zudem wird der kleine Kerl auch Freilauf bekommen. Dazu plane ich unter der Decke an allen 4 wänden Äste auf zu hängen, wo er rumklettern kann.

Nun bin ich dabei schon mal grob vor zu planen, wie die Voliere aus zu sehen hat. Meine Idee ist wie ein Schieber zu machen, wo man den Boden raus ziehen kann. (Siede Bild) Der Schieber soll den gesamten Bodenbereich ausfüllen.

Die Bodentiefe innen soll ca. 10 cm sein. Wollte es bald mit Erde oder der gleichen auffüllen um es noch etwas natürlicher zu machen.

Was haltet ihr von der Idee?

Oder soll ich gar komplett anderen Bodengrund nehmen in einer anderen Schichtdicke?

Oder Terrarienmulch?

Danke!

Angefügte Bilder:
Voliere Bild 01.jpg
zuletzt bearbeitet 25.09.2011 19:20 | nach oben springen

#2

RE: Voliere selber bauen!

in Fragen vor der Anschaffung 28.09.2011 19:26
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo Drako

Willkommen unter den Handwerkern

Eine Voliere zu bauen ist immer wieder interessant und ich finde es gut, dass du dir vorher schon Gedanken machst, wie sie aussehen soll.

Ein "Schubladenboden finde ich an und für sich eine gute Idee, aber es gibt doch einiges zu Bedenken.

Bei einem ausziehbaren Boden muss die Lade eine gewisse Höhe haben, sonst kann man in der Voliere nichts auf den Boden stellen, weil man die Lade sonst nicht mehr herausziehen kann.

Und wenn man die Lade raus zieht, muss man sehr gut aufpassen, dass das Hörnchen nicht entwischen kann. Das liesse sich beispielsweise mit einem Schieber gleich über der Lade lösen.

Was das Streu betrifft, so gibt es ganz unterschiedliche Meinungen. Als Einstreu empfehlen wir Maisschrot und Holzschnipsel. Maisschrot ist sehr saugfähig und geruchsneutral. Zusätzlich kann man noch einen Teil des Bodens mit Holzpellets (Baumrindenstreu) bedecken. Dieser bringt einen sehr angenehmen Geruch in die Voliere. Je nach Saison kann man auch noch etwas Laub in die Voliere geben, das mögen die Hörnchen, denn so lässt es sich wunderbar Futter bunkern.

Und das mit den hängenden Ästen klingt auch sehr gut. Einfach daran denken, dass die Aufhängung auch wirklich hörnchensicher ist


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen

#3

RE: Voliere selber bauen!

in Fragen vor der Anschaffung 19.10.2011 18:26
von Drako | 7 Beiträge

Hallo!

So da bin ich mal wieder und habe weiter an meiner Voliere designt. Die Bilder dazu findet ihr im Anhang.

Das durch einen ausziehbaren Boden das Hörnchen entweichen kann, hab ich schon bedacht, drum hab ich auch schon die Idee gehabt einen Schieber ein zu bauen. Gut zu sehen auf Bild 6 und 7 der Weinrote Strich ist nur ein Platzhalter bzw. eine Blende. Wenn man diese weg nimmt, hat man Platz für einen Schieber. So kann der kleine Kerl nicht flüchten und man kann in Ruhe unten den Schieber heraus ziehen.

Wenn ich dann einen Schieber da einbaue hab ich wirklich wenig Höhenplatz auf dem Boden, da haste recht - ist mir auch erst aufgefallen nach dem du es geschrieben hast. Der Schieber ist ca. 20 cm hoch, da passt schon Trinknapf und Co hin. Hingegen ein Laufrad passt da nicht hin, aus dem Grund hab ich der Voliere noch eine zweite Ebene verpasst, hinten rechts in der Ecke, wo er sein Laufrad hinbekommt (natürlich angeschraubt, dass er damit nicht umfällt).

So, was gibts noch zu sagen. Freigang soll er ja auch haben. Drum hab ich ihm eine kleine Klappe gesponsort. Zu sehen auf Bild 3 und 4. Da kann er rein und raus marschieren wie er will und irgendwann wenn er drin ist - zu die Klappe und drin ist er.

Und dann noch Bild 2 die Gesamtansicht! Ob ich noch weitere Ebenen einbaue weiß ich noch nicht. Was ist eure Meinung dazu?
Es sollen noch einiges an Ästen rein, Stricke, Leitern und so weiter. Auch so eine Art "Hängematte" aus einem Baumstamm.

Was müsste noch rein bzw. würdet ihr mir raten noch zu beachten?

Ach ja an die Aufhängungen für die Äste ist schon gedacht, hab ich aber nicht extra noch mit eingebaut.

Angefügte Bilder:
Voliere Bild 02.jpg
Voliere Bild 03.jpg
Voliere Bild 04.jpg
Voliere Bild 05.jpg
Voliere Bild 06.jpg
Voliere Bild 07.jpg
Voliere Bild 08.jpg
nach oben springen

#4

RE: Voliere selber bauen!

in Fragen vor der Anschaffung 20.10.2011 08:04
von Tarzan&Jane | 2.896 Beiträge

Hallo Drako!

Es freut mich immer wieder, wenn sich zukünftige Hörnchen-Halter so toll auf ihre "Aufgabe" vorbereiten! Super! Es macht dir auch sichtlich Spaß, sonst würdest du nicht so detailgetreue (CAD?)-Pläne "zeichnen".

Für mich sieht das Ganze sehr gut durchdacht aus. Bravo. Jetzt gerade fällt mir aber ein ob du deinem Hörnchen eine Buddelkiste anbieten möchtest - für die "Erdhörnchen" das reinste Vergnügen bzw. schlafen manche auch ihren Winterschlaf darin - vielleicht machst du dir auch darüber noch Gedanken.

Viel Spaß beim Planen!
Birgit


nach oben springen

#5

RE: Voliere selber bauen!

in Fragen vor der Anschaffung 20.10.2011 15:05
von burunduk | 1.810 Beiträge

Drako

Ich bin genau der selben Meinung wie Birgit, es ist toll das du dich so gut auf die Haltung eines Streifenhörnchens vorbereitest.
Der Plan deiner Voliere sieht ziemlich gut aus, doch eine Buddelkiste solltest du deinem Hörnchen wenn möglich schon anbieten.
Wenn du unten eine Schublade möchtest, dann wird es natürlich schwierig eine Buddelkiste in die Voliere zu stellen. Eine Buddelkiste mit Erde sollte schon mind. 10- 15cm tief sein - desto tiefer desto besser.
Die Asiatischen Streifenhörnchen sind zwar sehr gute Kletterer, doch eigentlich gehören Sie zu der Familie der Erdhörnchen, daher halten sich dich Hörnchen auch gerne am Boden auf. In der freien Natur leben die Burunduks in Tunnelsystemen die mehrere Meter in die Erde reichen.
Natürlich gibt es auch noch die Möglichkeit das du die Buddelkiste ausserhalb der Voliere platzierst und einen Zugang durch ein Verbindungsrohr machst.
Auf deinem Plan hat die Voliere ein Gitter das diagonal verläuft und die Maschenweite ist auch zu gross. Du musst daran denken, dass Hörnchen sich extrem klein machen können und alles was grösser ist als 2 cm ein gewisses Risiko birgt. Das Hörnchen könnte im Gitter stecken bleiben und sich verletzen. Es besser wäre, wenn die Maschenweite ca. 1cm - 1,5cm betragen würde und das Gitter nicht diagonal verlaufen würde.

Hier findest du noch Tipps zur Einrichtung der Voliere.

Liebe Grüsse
Micha




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
nach oben springen

#6

RE: Voliere selber bauen!

in Fragen vor der Anschaffung 20.10.2011 19:29
von Drako | 7 Beiträge

Danke erst mal für die Antworten! :)

Das Gitter soll nur veranschaulichen, dass dort auch eins hin kommt. Trotzdem danke für den Tip mit der Maschenweite und das es nicht diagonal verlaufen soll.

Gebaut ist ja noch nichts, drum kann man ja die Pläne noch ändern. da müsste ja die Voliere etwas mehr in die breite bzw. tiefe gehen um ihn eine Buddelmöglichkeit zu geben. Zur Zeit ist eine Bodendicke von ca. 15 cm geplant. Wäre dann noch nicht tief genug oder? Was würdet ihr sagen was für eine tiefe ausreicht?

Zudem noch die Frage was als Füllung nehmen. Ich habe von Blumenerde gelesen, wo im Backofen die Keime abgetötend werden. Zudem noch eine Schale mit sehr feinem nicht scharfkantigem Sand. Was würdet ihr mir da raten?

Ach ja Maisschrot und Hackschnitzel als Bodengrund hab ich auch schon gelesen, aber daraus eine über 15 cm dicke Schicht?
Wird wohl nicht so gut sein und kann mir auch nicht vorstellen, dass er da drin gut Tunnel bauen kann.

Zudem was wird mit Früchten und Co. die er so bekommt? Wenn er die in sein Tunnelsystem mit nimmt können die doch gammeln - was mach ich da?

Fällt mir doch gleich noch ne Frage ein.

Ich wollte an die Rückwand bald eine Bild von einem Wald machen, damit es für den kleinen etwas natürlicher aussieht. Das er das Bild nicht anknabbert oder so, wollte ich eine dünne Plexiglasblatte davor machen. Was haltet ihr von der Idee?

zuletzt bearbeitet 20.10.2011 19:40 | nach oben springen

#7

RE: Voliere selber bauen!

in Fragen vor der Anschaffung 22.10.2011 13:47
von burunduk | 1.810 Beiträge

Drako

Bodenstreu musst du nicht unbedingt 15cm hoch einstreuen, dort reichen einige Centimeter Maisschrott und Holzschnippsel, oder ein anderes Einstreu. Wenn du Maisschrott und Holzschnippsel verwendest, dann reicht es aus wenn du alle 3 Monate das Einstreu wechselst.
(Obstreste, Nussschalen und andere Futterresten kannst du fortlaufend entfernen wenn das Hörnchen schläft.)

Die Buddelkiste mit Erde sollte jedoch eine tiefe von mindestens 10cm- 15cm haben. Die Hörnchen werden in der Innenhaltung keine Tunnelsysteme bauen, doch sie lieben es einfach ihre Nüsse in der Erde zu vergraben und darin zu buddeln.

Es wäre von Vorteil wenn du die Voliere etwas tiefer als 60cm bauen könntest, so hättest du mehr Bodenfläche.

Wünsche dir ein schönes Wochenende

Liebe Grüsse

Micha




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
nach oben springen

#8

RE: Voliere selber bauen!

in Fragen vor der Anschaffung 22.10.2011 18:44
von Drako | 7 Beiträge

Naja ich dachte, dass ich den gesamten Boden zur Buddelkiste ernenne und nen extra Bereich wo er nen kleinen Sandplatz hat, kann ja morgen mal nen Bild dazu posten. Ist dies möglich oder hab ich da ziemlich viel Ärger mit der der Erde.
Zudem ist das Außenmaß 150x90 cm. Also viel Bodenfläche für den kleinen. ^^

nach oben springen

#9

RE: Voliere selber bauen!

in Fragen vor der Anschaffung 09.01.2012 19:14
von cng | 129 Beiträge

Hallo Drako

Das sieht wirklich super aus und das meiste wurde auch schon gesagt.
Betreffend Laufrad... das würde ich mir nochmals überdenken, da hier gewisse Risiken (Rückgrad, unnatürliches Verhalten usw. ) entstehen können.
Zu Deinem Schieber. Sorry, hab etwas rasch die Posts überlesen. Ich gehe davon aus, dass Du den zur Reinigung der Voli machen möchtest. Oder? Unser Gizmo liebt es, wenn ich fast vollständig in der Voliere hänge. Streiffis sind sehr neugierig. Gizmo klettert dann immer an mir herum und schaut immer ganz genau, was ich da herausnehme (das wird dann genau geprüft) und die neuen Dinge werden "schwänzelnd" beäugt. Hier habe ich jeweils immer einen besonderen Kontakt zu Gizmo, da wir dann in der Volliere sozusagen alleine und sehr eng zusammen sind.
In unserer Voliere habe ich 4 Ablagen plus drei Häuschen (eins davon Toilette welche ca 20cm über dem Streu ist) und das zweite etwa 100cm über dem Streu.. Das vereinfacht die Futter- und Trinknapf platzierung und geben dem Streiffi auch die Gelegenheit, an unterschiedlichen Orten zu verweilen (essen usw.). Das dritte Häuschen (Schlafhäuschen) und ein Tablar (Futtervorrat ;) sind zuoberst und werden sehr oft verwende.


LG
Michael

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wir bauen einen neuen Käfig
Erstellt im Forum Voliere & Einrichtung von Linax
2 06.07.2016 15:05goto
von Tarzan&Jane • Zugriffe: 275
Die neue Voliere im Aspernwald wurde bezogen!
Erstellt im Forum Voliere & Einrichtung von Tarzan&Jane
19 05.10.2014 18:23goto
von Jumpy • Zugriffe: 865
Bau einer kleinen Aussenvoliere
Erstellt im Forum Voliere & Einrichtung von Stinchen
9 29.12.2012 11:55goto
von Meeri-Weid • Zugriffe: 399
Mein Plan von meiner Voliere
Erstellt im Forum Voliere & Einrichtung von KleinHörnchen
5 07.12.2011 19:28goto
von Tarzan&Jane • Zugriffe: 1586
Voliere Bau
Erstellt im Forum Voliere & Einrichtung von Carole90
50 07.05.2011 22:54goto
von mad • Zugriffe: 1505
Fragen zur Voliere von PepesMama
Erstellt im Forum Voliere & Einrichtung von PepesMama
15 06.01.2011 22:17goto
von burunduk • Zugriffe: 306
Meine neue Voliere
Erstellt im Forum Bastel- und Bauanleitungen von Ösi
29 20.01.2011 09:03goto
von Fiorrdi • Zugriffe: 3288
Bilder einer schönen Voliere von Franzi
Erstellt im Forum Voliere & Einrichtung von streififreunde
8 09.08.2012 10:41goto
von Zebra90 • Zugriffe: 1199
Volieren selber bauen
Erstellt im Forum Voliere & Einrichtung von streififreunde
9 26.11.2010 22:51goto
von Laura • Zugriffe: 13294



Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BrianTaify
Forum Statistiken
Das Forum hat 2395 Themen und 17401 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software