Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!






#1

Driiiiingend !! Ist mein Streifi krank ??? :(

in Krankheiten und Verletzungen 04.01.2012 02:31
von xspeciial | 31 Beiträge

Hallo ihr lieben ... Hoffe erreiche noch jemanden zur später stund ...

Grosses Problem mein streifenhörnchen hat sich seit Sonntag nicht mehr sehen lassen hat nichts gefressen und nichts getrunken !
Seit ein paar Std höre ich komische Geräusche von ihm aus seinem Häuschen !
Die ich vorher noch nicht gehört hab, es ist ne Mischung aus niessen und quieken, und er bewegt sich dazu hörbar..
Ich bin verzweifelt, ich glaube es geht ihm nicht gut... Was soll ich tuen ?
Bitte ganz schnell um Hilfe ! Wie soll ich zum TA ? Nicht das er doch sein Winterschlaf hâlt und ich nur alles schlimmer mache ...
:( :( :( was soll ich tuen ??

nach oben springen

#2

RE: Driiiiingend !! Ist mein Streifi krank ??? :(

in Krankheiten und Verletzungen 04.01.2012 03:22
von burunduk | 1.810 Beiträge



Weil ich nicht schlafen konnte, habe ich deinen Beitrag soeben gelesen.
Kannst du mir bitte mitteilen, wie alt dein Streifenhörnchen ist und wie lange du es schon hast?
Wenn dein Streifi noch jung ist und seinen ersten Winter erlebt, weisst du nicht ob es Winterruhe hält oder nicht, ansonsten beschreibe mir doch bitte wie es sich den letzten Winter verhalten hat.
Es gibt Hörnchen die halten in der Innenhaltung keine Winterruhe, sind jedoch nur wenige Stunden pro Tag wach und lassen sich fast nie blicken. Andere Hörnchen sieht man mehrere Tage oder Wochen lang fast nie, da Sie ihr Futter im Häusschen gebunkert haben und in dieser Zeit ziemlich wenig Wasser trinken. Wenn du mir beschreiben könntest, wie sich dein Streifi in Tagen bevor es sich nicht mehr blicken lies verhalten hat, dann könnte ich dir vielleicht besser weiterhelfen.
Mit den Infos die ich bisher von dir erhalten habe, würde ich dir keinesfalls empfehlen das Hörnchen zu stören. Sollte dein Hörnchen tatsächlich Winterruhe halten, könnte es sich so erschrecken das es ernsthaft Konsequenzen für das Streifi hätte. Im schlimmsten Fall könnte es sich so erschrecken, dass sein kleines Herzchen aufhört zu schlagen!
Die komischen Geräusche die du hörst müssen überhaupt nichts schlimmes bedeuten! Streifis träumen sehr oft und machen dabei auch seltsame Geräusche. Ich glaube dass dein Hörnchen einfach nur schläft und sich dabei im Halbschlaf bewegt und träumt.
Es kommt vor das Hörnchen träumen und dabei pfeifen, quicken, gurren etc. Hast du noch nie ähnliche Geräusche von deinem Hörnchen gehört, oder hast du dich einfach nur noch nie darauf geachtet?
Ich würde dir empfehlen im Moment noch nichts zu unternehmen, wenn du dein Hörnchen noch hörst, dann ist dass eigentlich ein gutes Zeichen. Wichtig ist das du deinem Hörnchen trotzdem täglich frisches Wasser anbietest und darauf acht gibst ob es vielleicht nur dann trinkt wenn du nicht da bist. Der Bedarf an Flüssigkeit ist während der Winterruhe sehr gering, vielleicht markierst du einmal die Wasserflasche, so siehst du ob dein Hörnchen doch trinkt oder nicht.
Du darfst hier gerne über die aktuelle Situation regelmässig berichten, vielleicht bekommst du auch noch von anderen Haltern Unterstützung. Sollte sich die Situation verändern, dann melde dich bitte wieder. Mach dir nicht zu viele Sorgen!




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
zuletzt bearbeitet 04.01.2012 05:50 | nach oben springen

#3

RE: Driiiiingend !! Ist mein Streifi krank ??? :(

in Krankheiten und Verletzungen 04.01.2012 03:59
von xspeciial | 31 Beiträge

Hi ich danke dir ganz doll für deine Antwort ... Er ist im oktober 2010 geboren und ist Anfang dezember bei mir eingezogen.ich weiss nicht ob es was zur Sache tut aber er ist mit einer fehlbildung zur Welt gekommen und hat nur 3 Pfoten kommt damit aber so super zurecht das ist unglaublich.. Ne letzen Winter hat er nicht geschlafen weil er denk ich zu jung war ...hmmh .. Davor war er eig noch sehr agil hat Unmengen gebunkert beim Freilauf sofa Bett voli ... Alles voller körner und Nüsse ... Samstag ist er schon so gegen 15 Uhr schlafen gegangen Sonntag war er morgens wach bis 11 Uhr dann ist er schlafen gegangen seit dem hab ich ihn nicht gesehen :( davor habe Icb ja angst in der hoernchenvilla raten sie mir ins häuschen zu schauen und ihn zu wecken und ta aber davor hab ich bange mochte ihm das eig nicht antuen ... Deshalb hab ich hier noch einmal Rat gesucht :) nein solche geräusche sind mir noch nie aufgefallen Ich kenne seine laute deshalb Bin ich ja voller Sorge ... Wie gesagt eine Mischung aus niessen und quieken ... Das jetzt aber aufgehört hat ... Das mit der Wasser makierug werde ich mal versuchen ... Ich danke dir sehr für deine Antwort ! Icb bin ein wenig beruhigt :) dir eine angenehme Nacht freue mich auf Antwort lg

nach oben springen

#4

RE: Driiiiingend !! Ist mein Streifi krank ??? :(

in Krankheiten und Verletzungen 04.01.2012 06:23
von burunduk | 1.810 Beiträge

Alica

Nach einer sehr kurzen Nacht melde ich mich wieder bei dir.

Zitat
Er ist im oktober 2010 geboren und ist Anfang dezember bei mir eingezogen.ich weiss nicht ob es was zur Sache tut aber er ist mit einer fehlbildung zur Welt gekommen und hat nur 3 Pfoten kommt damit aber so super zurecht das ist unglaublich.


Ich finde es echt toll, dass du ein Streifenhörnchen aufgenommen hast dass nur mit 3 Pfoten auf die Welt gekommen ist.
Es ist überhaupt nicht selbstverständlich das jemand ein behindertes Streifenhörnchen aufnimmt. Wie du schreibst kommt dein Hörnchen aber sehr gut mit seiner Einschränkung klar und führt ein fast normales Leben.

Zitat
Ne letzen Winter hat er nicht geschlafen weil er denk ich zu jung war ...hmmh ..


Da dein Streifenhörnchen letztes Jahr wirklich noch sehr jung war, ist es absolut normal das es nicht in die Winterruhe gegangen ist. Die jungen Hörnchen sind noch viel aktiver und verspielter und gehen in der Regel nicht (in der Innenhaltung) in die Winterruhe.
Dieses Jahr ist es jedoch denkbar das dein Hörnchen ein paar Tage sich fast nicht blicken lässt. Ich habe zur Zeit ein Hörnchen in der Wohnung das als Notfall zu uns gekommen ist und bisher auf dem Balkom gelebt hat, es hält keine richtige Winterruhe, doch wenn es schneit oder sehr schlechtes Wetter ist lässt es sich auch nur kurze Zeit blicken.

Zitat
Davor war er eig noch sehr agil hat Unmengen gebunkert


Es ist ganz normal das die Hörnchen im Herbst so viel wie möglich bunkern, schliesslich müssen die Hörnchen in der Natur viele Vorräte anlegen damit sie den Winter in ihrem Schlafplatz überwintern können. Da Streifenhörnchen noch nicht so lange gezüchtet werden, ist ihr Verhalten noch ziemlich ähnlich wie bei den freilebenden Wildtieren, dementsprechend legen auch unsere Hörnchen noch Vorräte für den Winter an.

Zitat
in der hoernchenvilla raten sie mir ins häuschen zu schauen und ihn zu wecken - möchte ihm das eigentlich nicht antun



Ganz ehrlich gesagt finde ich es erschreckend, das du in der Hörnchenville einen solchen Tipp erhalten hast. Ich würde dir wirklich empfehlen gut darauf zu achten, ob dein Hörnchens vielleicht trotzdem Wasser zu sich nimmt und du es vielleicht fressen hörst. Wenn es tatsächlich so sein sollte, dass dein Hörnchen nichts trinkt und nichts frisst. Sollte beides nicht der Fall sein, dann würde ich auch mal einen ganz vorsichtigen Blick in sein Häuschen zu riskieren. Ich würde dir empfehlen dies am späten Abend oder noch besser in der Nacht (ganz vorsichichtig) zu machen. Achte aber darauf, dass du dein Streifi nicht weckst und es auf keinen Fall erschreckst.

Leider kann ich dir im Moment keinen besseren Ratschlag erteilen, eine Ferndiagnose ist immer sehr schw
Ich bin jedoch sehr froh dass ich dir die grösste Angst nehmen konnte und du den Ratschlag aus der Hörnchenvilla noch nicht befolgt hast. Wiäu du geschrieben hast hat dein Streifi unterdessen aufgehört diese komischen Geräusche von sich zu geben.
Wenn du dein Hörnchen sonst noch hörst, dann ist das ja ein gutes Zeichen.

Alica, ich würde mich sehr freue,n wenn du regelmässig unser Forum besuchen würdest, dann wirst du mit Sicherheit auch noch andere nette Leute kennenlernen.

Liebe Grüsse aus der Schweiz




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
zuletzt bearbeitet 04.01.2012 06:37 | nach oben springen

#5

RE: Driiiiingend !! Ist mein Streifi krank ??? :(

in Krankheiten und Verletzungen 04.01.2012 10:12
von xspeciial | 31 Beiträge

Ja du sagst es, kurze Nacht ... :)
Als ich ihn gesehen hab, musste er es sein und kein anderes ! Ohne bedenken ! Er war einfach der schönste und flippigste !
Er kommt super damit zurecht, man merkt es ihm auch nur auf den zweiten Blick an, das er anders ist !
Er ist einfach mein sonnenschein :) achjaaa Sternchen heisst er übrigens !

Achherje , auf dem Balkon ? Unglaublich ! Wie kann man nur !!

Gerade hab ich Wasser aufgefrischt und es genau bis zu ner makierung befüllt, ich hoffe wenn ich nachher von der Arbeit komme, das ich etwas bemerken werde ...

Ja gut okay, aber wenn ich nachschaue, was wird mir auffallen ?
Das er noch lebt höre ich ja ... Ich hab echt Angst davor und möchte ihm das nicht wirklich antuen :(
Werde mein Freund später dazu holen, damit wenn ich. Wirklich schauen muss .. Es so sanft wie möglich von statten geht !

Was passiert wenn er trotz Sorgfalt aufwacht ?
Ja das schlimmste hast du ja schon beschrieben ..

Sitze seit dem ich wach bin vor der voli ...
Es ist ruhig dort oben ausser ein paar knatter Geräusche, aber die kennen wir alle ...

Ich muss jetzt doch wohl erstmal abwarten ... Und in der Hoffnung bleiben das er die Nacht wohl doch von einer Monster Nuss geträumt hat

Wenn es was neues gibt, melde ich mich auf jeden Fall sofort und vllt. Liest ja noch jemand den post und hat schon selber solche Erfahrungen gemacht..
Und kann mir meine Angst ganz nehmen ...

Ihr hört von mir, noch einmal vielen lieben dank !!

nach oben springen

#6

RE: Driiiiingend !! Ist mein Streifi krank ??? :(

in Krankheiten und Verletzungen 04.01.2012 11:23
von Andrea | 180 Beiträge

Leider habe ich keine Erfahrung mit Hörnchen die Winterschlaf halten. Habe zwar schon längere Zeit Hörnchen, aber noch kein einziges hat jemals Winterschlaf gehalten.
Aber wie Micha schon schrieb, würde ich auf alle Fälle noch in Ruhe lassen und dann abends evtl. wirklich gaaaanz vorsichtig reinschauen.

Druck dir die Daumen!


nach oben springen

#7

RE: Driiiiingend !! Ist mein Streifi krank ??? :(

in Krankheiten und Verletzungen 04.01.2012 11:28
von burunduk | 1.810 Beiträge

Hallo Alica

Leider konnte ich deine Ängste nicht komplett ausräumen, doch das verstehe ich sehr gut.
Wenn ich bei meinem Streifenhörnchen ein Verhalten bemerke dass ich vorher noch nie beobachtet habe, dann würde ich mir mit Sicherheit auch Sorgen machen. Natürlich hofft man immer, dass alles völlig harmlos ist, doch ein ungutes Gefühl bleibt mit Sicherheit zurück.
Da ich aber weiss dass sich jedes Streifenhörnchen etwas anders verhält und auch seine ganz eigenen Macken hat, hoffe ich doch sehr dass dein Hörnchen sich einfach nur wegen der Jahreszeit und dem schlechten Wetter zurückgezogen hat.


Zitat
Ihr hört von mir, noch einmal vielen lieben dank !!



Selbstverständlich habe ich dir sehr gerne meine Meinung und Erfahrung mitgeteilt, schliesslich haben wir dieses Hörnchen- Forum ins Leben gerufen, damit wir eine Plattform haben, wo man mit anderen Haltern Erfahrungen, Tipps und Tricks austauschen kann. In deinem Fall konnte ich leider nicht wirklich konkret helfen, doch vielleicht konnte ich dir die grösste Angst etwas nehmen?

Wenn du noch andere Fragen hast, dann stehe ich dir auch künftig gerne zur Verfügung. Da ich seit mehrern Jahren Asiatische Streifenhörnchen halte und auch züchte, gebe ich mein Wissen sehr gerne weiter. Hier im Forum gibt es aber noch einige sehr erfahrene Hörnchen- Halter die über ein sehr grosses Wissen verfügen und dir sicherlich ebenfalls gerne weiterhelfen. Dass du mich mitten in der Nacht erreicht hast war wirklich Zufall, doch im laufe des tages werden sicherlich auch andere Mitglieder auf deinen Beitrag aufmerksam.

Zitat
Gerade hab ich Wasser aufgefrischt und es genau bis zu ner makierung befüllt, ich hoffe wenn ich nachher von der Arbeit komme, das ich etwas bemerken werde ...

Ja gut okay, aber wenn ich nachschaue, was wird mir auffallen ?


Wenn dein Streifi überhaupt keine Flüssigkeit zu sich nehmen würde, dann würdest du vermutlich keine Geräusche mehr hören.
Sollte dein Hörnchen aber wirklich viel zu wenig Flüssigkeit zu sich nehmen, dann droht eine Dehydrierung. Unter diesem Link Dehydration findest du einige wichtige Infos darüber.

Da du dein Hörnchen nicht festhalten kannst/ solltest, kannst du auch einen feuchten Lappen in die Voliere geben. Vielleicht gibt es einen anderen Grund weshalb dein Streifi sein Häuschen nicht verlässt, oder nicht aus der Wasserflasche trinken kann. Am besten plazierst du den feuchten Lappen direkt am Eingang, dabei solltest du regelmässig kontrollieren, ob der Lappen noch feucht genug ist.

Hast du ein Schlafhäuschen mit einem Deckel den du öffnen kannst, oder gibt es nur einen kleinen Eingang?
Solltest du die Möglichkeit haben den Deckel anzuheben und so ganz vorsichtig einen Blick zu riskieren, dann könntest du heute Nacht einmal ganz vorsichtig einen Blick riskieren. Hörnchen schlafen in der Regel ziemlich tief, du musst einfach darauf warten, bis dein Hörnchen wirklich tief und fest schläft.

(Hast du ein Foto von deinem Hörnchen das du hier veröffentlichen könntest? Ich würde mich freuen, wenn du ein Bild in die Galerie laden würdest.)




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
nach oben springen

#8

RE: Driiiiingend !! Ist mein Streifi krank ??? :(

in Krankheiten und Verletzungen 04.01.2012 12:39
von xspeciial | 31 Beiträge

Ok ... Und wenn ich rein schau ? Auf was soll ich achten, gibt irgendwelche Anzeichen ...
Und wenn ich was seh was nicht gut aussieht soll ich sofort in eine tierklinik ? Arzt etc. ???
Was würde denn zb. Nicht gut aussehen ?

nach oben springen

#9

RE: Driiiiingend !! Ist mein Streifi krank ??? :(

in Krankheiten und Verletzungen 04.01.2012 13:10
von burunduk | 1.810 Beiträge

Alica

Zitat
Ok ... Und wenn ich rein schau ? Auf was soll ich achten, gibt irgendwelche Anzeichen ...
Und wenn ich was seh was nicht gut aussieht soll ich sofort in eine tierklinik ? Arzt etc. ???
Was würde denn zb. Nicht gut aussehen ?



Das wichtigste Krankheitsanzeichen überhaupt bei Streifenhörnchen ist ein struppiges Fell. Natürlich sieht ein Hörnchen beim schlafen auch nicht ganz so fit aus wie tagsüber. (ist bei uns ja auch so!)
Solltest du jedoch das Gefühl haben das dein Hörnchen ein zeraustes, struppiges oder mattes Fell hat, dann ist das meistens kein gutes Zeichen.

Die wichtigsten Krankheitsanzeichen findest du unter folgenden Links.

Gesundheitscheck
häufigsten Krankheiten
Erste Hilfe



PS: Ich werde die nächsten Stunden nicht online sein, werde am späteren Nachmittag wieder im Forum anzutreffen sein.




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
nach oben springen

#10

RE: Driiiiingend !! Ist mein Streifi krank ??? :(

in Krankheiten und Verletzungen 04.01.2012 13:54
von xspeciial | 31 Beiträge

Ich hab reingeschaut er war nicht drin er war in einer seiner Röhren eingeklemmt er kämpft grad um sein leben bitte drückt ihm die daumen ! Er ist auf dem weg zum Tierarzt ! Neueres Berichte ich später !

nach oben springen

#11

RE: Driiiiingend !! Ist mein Streifi krank ??? :(

in Krankheiten und Verletzungen 04.01.2012 13:58
von Tarzan&Jane | 2.896 Beiträge

Grüß dich Alica!

Ich kann verstehen, dass du dir Sorgen machst. Doch meiner Erfahrung nach ist es doch gut wenn du das Hörnchen im Häuschen herumkramen hört. Ich kann mich erinnern, dass sich unser Tiger damals auch manchmal nicht blicken ließ, er schlief nicht sondern verbrachte einfach "das Wochenende im Bett".

Ich könnte mir vorstellen, dass Sternchen ganz schön viel Proviant im Häuschen hat und wenn es dann in der Enge eine Nuss knackt kann es schon mal vom Abschaben der Schale in der Nase jucken.

Ich bin zwar ein sehr geduldiger Mensch, doch wenn mir mein Bauch sagt, dass etwas nicht stimmen könnte, würde ich auch nachsehen. Wenn du behutsam umgehst und nicht gleich mit einem riesen Strahler hineinleuchtest wird sich dein Hörnchen kaum erschrecken. Beobachte es eine Zeit lang, im Bauchraum kannst du es atmen sehen. Wenn es wirklich schläft wird er ziemlich langsam sein - erschrick nicht. Wenn aber dein Sternchen ungewöhnlich struppig aussieht und die Atmung sehr schnell geht solltest du doch den TA bemühen.

Bei mir hat sich ein verletztes einmal Tier ziemlich verkrochen, da konnte ich mit Hilfe eines kleinen Spiegels das Tier im Kobel ausfindig machen.

Also, wenn du Sternchen kramen hörst mach dir nicht so viele Sorgen - es ist im deutschen, schweizer und österr. Raum wieder schlechteres Wetter angesagt, Stürme usw. Hörnchen spüren das schon ein paar Tage im Voraus und verkriechen sich um das ungemütliche Wetter zu verschlafen - haben die es gut!. (Bei genauem Beobachten kannst du einen Meterologen verblüffen :-). ) Wenn du allerdings dein Hörnchen siehst und es sieht nicht gut aus (struppig und mattes Fell, die Augen zu trüben Schlitzen - nicht mit verschlafenen Augen verwechseln) dann nicht mehr lange nachdenken sondern ab zum Tierarzt.

Zu deiner Frage - wie zum Tierarzt: Ich habe einen Hamsterkäfig, in den kann ich das ganze Häuschen hineinstellen (vorher das Loch gut zuhalten, damit nicht das Hörnchen ins Leere hüpft). Das ist recht praktisch, wenn man es nicht angreifen kann und wenn du sogar den Deckel vom Häuschen abmachen könntest, würde es dem Tierarzt erleichtern das Tier einmal von der Ferne zu betrachten
Ansonsten kannst du eine kleine Transportbox verwenden. Dazu müsstest du aber wahrscheinlich dein Hörnchen angreifen, bzw. vor die Häuschenöffnung halten, wenn es hinaus möchte - was ja allerdings nicht der Fall sein dürfte.
Bitte mach den Tierarzt eindringlich darauf aufmerksam - höflich und ohne ihm/ihr das Gefühl zu geben, dass du die Kompetenz anzuzweifelst, dass Hörnchen, auch wenn sie krank sind, extrem flink sein können bevor man sie noch zu fassen bekommt. Es wäre nicht der erste Tierarzt, der Möbel oder Geräte zerlegen müsste um das verängstigte Tier wieder hervorzuholen.

Ich wünsche dir jetzt Kraft damit du "Ruhe bewahrst" - höre auf dein Gefühl und reagiere dann aber schnell (kannst ja jetzt schon Adressen usw. checken - sollte man sowieso parad haben).

Liebe Grüße
Birgit


zuletzt bearbeitet 04.01.2012 13:59 | nach oben springen

#12

RE: Driiiiingend !! Ist mein Streifi krank ??? :(

in Krankheiten und Verletzungen 04.01.2012 15:12
von burunduk | 1.810 Beiträge

Alica

Zitat
Ich hab reingeschaut er war nicht drin er war in einer seiner Röhren eingeklemmt er kämpft grad um sein leben bitte drückt ihm die daumen !



Ich drücke dir und deinem Hörnchen beide Daumen und hoffe so sehr dass alles noch einmal gut geht.
Wenn dein Hörnchen keine inneren Verletzungen davon getragen hat, dann sollten die Chancen eigentlich ziemlich gut stehen.
Jetzt können wir nur hoffen das die Ärzte in der Klinik alles menschenmögliche für dein Streifenhörnchen tun werden.
Ich wünsche dir in diesem schweren Moment ganz viel Kraft!

Leider weiss ich nur zu gut, wie man sich in einem solchen Moment fühlt. Wir haben durch einen Hausbrand am 25. November 2011 unsere ganze Zucht (6 Hörnchen) durch eine Rauchvergiftung verloren! Ich wünsche mir so sehr dass du und dein Hörnchen mehr Glück habt, als dies bei uns der Fall war.

Ich bin in Gedanken bei dir und deinem Hörnchen!

Ganz liebe Grüsse
Micha




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
zuletzt bearbeitet 04.01.2012 15:13 | nach oben springen

#13

RE: Driiiiingend !! Ist mein Streifi krank ??? :(

in Krankheiten und Verletzungen 04.01.2012 15:58
von Tarzan&Jane | 2.896 Beiträge

Servus Alica!

Das darf doch nicht wahr sein, da überholt sich die Sachlage während ich dir gerade geschrieben habe - klingt gleich alles lächerlich.

Es tut mir so leid, ich drücke Sternchen ganz fest die Daumen! Es ist ein "Kämpferhörnchen" das es ja schon mit seinem Handycap bewiesen hat.

Bitte lass uns wissen, wie es Sternchen geht.

Birgit


nach oben springen

#14

RE: Driiiiingend !! Ist mein Streifi krank ??? :(

in Krankheiten und Verletzungen 04.01.2012 16:42
von xspeciial | 31 Beiträge

Er wurde eingeschläfert :( sein Herz hat nicht mehr richtig geschlagen das tut mir so leid wenn ich nur früher geguckt hätte hätte ich ihn retten können ... Das tut mir echt soooo leid das ist unbeschreiblich !!

nach oben springen

#15

RE: Driiiiingend !! Ist mein Streifi krank ??? :(

in Krankheiten und Verletzungen 04.01.2012 17:06
von burunduk | 1.810 Beiträge

Hallo Alica

Ich kann dir überhaupt nicht sagen wie Leid mir das tut!
Auch wenn du jetzt traurig bist, du darfst dir keine Vorwürfe machen. Ich kenne den Schmerz und die Leere die der Tod eines geliebten Haustier hinterlässt, doch Schuld trägst du mit Sicherheit keine. Du wolltest dein Hörnchen nicht erschrecken und das war auch richtig.

Es ist so traurig das dein Streifenhörnchen eingeschläfert werden musste.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft!




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was ist mit meinem Streifi los?
Erstellt im Forum Krankheiten, Verletzungen & Gefahren von lotti
1 19.01.2017 19:20goto
von Jumpy • Zugriffe: 135
Streifi gesucht
Erstellt im Forum Streifenhörnchen gesucht von mikebo
3 10.02.2017 20:45goto
von Tarzan&Jane • Zugriffe: 175
Streifi Suche
Erstellt im Forum Streifenhörnchen gesucht von Headsman
3 05.05.2014 11:25goto
von Headsman • Zugriffe: 340
Kreuzung Streifi mit Baumi
Erstellt im Forum Paarung, Zucht & Aufzucht von *baumi*
5 21.10.2013 21:45goto
von *baumi* • Zugriffe: 300
Ricardo, 1,1/2 Jahre altes Streifi
Erstellt im Forum Marktplatz (abgelaufene Anzeigen) von HRW
0 11.06.2013 12:41goto
von HRW • Zugriffe: 246
Streifi mit gelähmten Hinterbeinen
Erstellt im Forum Krankheiten und Verletzungen von mystra
7 21.10.2012 20:32goto
von Tarzan&Jane • Zugriffe: 937
Winterschlaf oder schlimm krank
Erstellt im Forum Krankheiten und Verletzungen von burunduk
29 17.01.2012 08:46goto
von cng • Zugriffe: 819
Hilfe mein Streifi säuft Eistee!
Erstellt im Forum Ernährung von burunduk
7 03.08.2010 10:19goto
von Andy • Zugriffe: 416



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BrianTaify
Forum Statistiken
Das Forum hat 2395 Themen und 17401 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software