Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!





#1

Weibliches, naturfarbenes Streifenhörnchen gesucht

in Streifenhörnchen gesucht 13.01.2012 22:32
von streififreunde | 1.728 Beiträge

hallo

Das erste Mal, seit wir unser Forum gegründet haben, suchen wir hier nun selbst ein Streifenhörnchen (burunduk)

Und zwar suchen wir für unseren Amadeus, der seinen ersten Frühling erlebt eine "Partnerin"

Da es sich bei Amadeus um ein weisses Streifenhörnchen handelt, suchen wir ein naturfarbenes, wenn möglich reinerbiges Weibchen. Und weil wir es zur Zucht einsetzen wollen, sollte es natürlich gesund und vital sein.

Damit Amadeus nicht ein ganzes Jahr warten muss, wäre uns ausserdem ein adultes Weibchen, das aber max. 2 Jahre alt sein sollte natürlich am liebsten.

Wir würden der Hörnchen- Dame eine eigene Voliere von min. 2m3 Rauminhalt (2m x 1m x 1m) bauen und diese selbstverständlich liebevoll einrichten.

Wenn also jemand eine Streifenhörnchen- Dame abzugeben hat oder uns eine vermitteln kann, dann würden wir uns über eine E-mail sehr freuen.

burunduk@gmx.ch

Besten Dank!


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
zuletzt bearbeitet 13.01.2012 23:06 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Weibliches, naturfarbenes Streifenhörnchen gesucht

in Streifenhörnchen gesucht 15.01.2012 19:47
von Sunny | 296 Beiträge

Hallo,
dadurch das wir ja auch wieder nach einem neuen Streifenhörnchen suchen habe ich gerade folgendes Inserat gefunden:

http://www.tier-inserate.ch/Kleintiermar...hen-133039.aspx

Lg
Natascha


Liebe Grüße
Natascha

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Weibliches, naturfarbenes Streifenhörnchen gesucht

in Streifenhörnchen gesucht 15.01.2012 22:28
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo Natascha

Vielen Dank für den Tipp, das ist lieb von dir!

Ich habe das Inserat auch schon gesehen. Es ist ein Züchter aus Deutschland mit einer grossen Zuchtanlage. Unser Moderator ösi hat seine Hörnchen von dort.

Wir würden es aber vorziehen, wenn wir einen Züchter aus der Schweiz finden würden, was natürlich nicht ganz so einfach ist, wie in Deutschland.

Aber wir würden auch ein Notfallhörnchen aufnehmen, wenn es unseren (Zucht-) Kriterien entsprechen würde...


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Weibliches, naturfarbenes Streifenhörnchen gesucht

in Streifenhörnchen gesucht 15.01.2012 22:54
von Sunny | 296 Beiträge

Hey, ja das hab i ma eh fast gedacht. Ich dachte, ich posts mal.
Wir suchen auch aus Import-technischen gründen eines aus der Schweiz. Das es hier leider nicht.viele Züchter gibt hab i scho letztes mal gemerkt. :/
I wünsch euch mal viel Glück bei der Suche!


Liebe Grüße
Natascha

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Weibliches, naturfarbenes Streifenhörnchen gesucht

in Streifenhörnchen gesucht 15.01.2012 23:12
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo Natascha

Unser Moderator ösi wäre doch eventuell eine gute Adresse, sich nach einem Streifenhörnchen zu erkundigen.

Ich weiss natürlich nicht, wie es bei ihm aktuell aussieht, also ob seine Pärchen bereits in Stimmung sind

Und natürlich gibt es auch nie eine Garantie, ob es trotz Verpaarung auch wirklich gesunden Nachwuchs gibt, aber ich denke mir mal, fragen kostet nichts

Ich wünsche dir natürlich auch viel Glück bei der Hörnchensuche


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Weibliches, naturfarbenes Streifenhörnchen gesucht

in Streifenhörnchen gesucht 16.01.2012 00:27
von Ösi | 811 Beiträge

Hallo!
Also Zur Zeit habe ich natürlich noch keine jungen Hörnchen. Wobei mein Älteres Zuchtpaar (Jenny u Max) schon fleissig am Turteln sind und alle Anzeichen dafür stehn dass es bald soweit sein wird! Aber ich bin da etwas Vorsichtig und möchte noch niemand Hoffnungen machen. Mein jüngeres Paar Cindy und Fritzi sind noch etwas zu jung und werben noch nicht. Ich überlasse aber der Natur den Lauf der Dinge und dann schau ma mal ... wenns soweit ist dann werde ich euch natürlich hier sofort Informieren! Aber wie ich immer zu sagen Pflege ... nur ned hudeln .... wird scho werden!


LG Peter
Ich kann jederzeit meine Meinung ändern, nur muss ich vorher eine gehabt haben!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Weibliches, naturfarbenes Streifenhörnchen gesucht

in Streifenhörnchen gesucht 16.01.2012 17:18
von Sunny | 296 Beiträge

Hey Layla,
ja an meinen Landsmann hab ich auch schon gedacht ;)

Eile haben wir keine mit dem Hörnchen. Nur eben aufgrund der Grenze wäre uns eines aus der Schweiz am liebsten, aber vom gleichen Züchter möchten wir aus diversen Gründen keines mehr.

Aber jetzt hab ich doch mal eine Frage. Möchtet ihr Amadeus mit dem neuen Hörnchen paaren oder ist es einfach das er ein Tier umwerben kann?!
Bin nur gerade mit der Farbe etwas verwirrt. Weil weiß und naturfarben?! Sollte man ja nicht oder doch?!


Liebe Grüße
Natascha

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Weibliches, naturfarbenes Streifenhörnchen gesucht

in Streifenhörnchen gesucht 16.01.2012 19:48
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo Natascha

Ganz im Gegenteil! Weisse Streifenhörnchen sollte man unbedingt nur über naturfarbene oder zimtfarbene Hörnchen züchten! Weiss über weiss zu züchten kann schwerwiegende Missbildungen oder Blindheit der Jungtiere zur Folge haben!

Als die weissen Streifenhörnchen quasi "mode" wurden und man für sie zwecks erhöhter Nachfrage viel mehr Geld erzielen konnte, haben viele "Züchter"ohne Sinn und Verstand, nur ans Portemonnaie denkend, weisse Hörnchen, die ja im Prinzip einen Gendefekt haben (Leuzismus), mit weissen Hörnchen verpaart. Ich habe Bilder der Nachkommenschaft solcher Verpaarungen gesehen und mir stellte es die Nackenhaare zu Berge! Da gab es z.B ein Foto eines Jungtieres mit nur einem Auge und darüber hinaus war es auch noch blind! Ein echt erschreckender Anblick!

Wir haben Amadeus gut beobachtet und nur weil wir uns ganz sicher sind, dass er keinen Sehschaden hat (das würde man beispielsweise durch wackeln des Kopfes, zwecks Bildeinschärfung, erkennen) und er auch sonst vital und fit ist, kommt er für uns überhaupt für die Zucht in Frage!

Darüber hinaus werden wir aber auch in Zukunft nur mit naturfarbenen Zuchtpaaren arbeiten, denn die sind für eine erfolgreiche, gesunde Zucht eigentlich unerlässlich. Mehr als ein weisses Hörnchen in der Zucht wollen wir einfach nicht, denn wir wollen das nicht unterstützen! Bei uns kosten übrigens weisse und naturfarbene Hörnchen genau gleich viel, denn wir wollen diesbezüglich keine Wertung machen.

Durch die jahrelange Intensivzucht von weissen Hörnchen sind ohnehin kaum mehr (garantiert) reinerbige Zuchttiere zu erhalten. Das ist ein Umstand, der mir sehr grosse Sorgen bereitet. Das ist mitunter ein Grund, warum ich keine Hörnchen aus Deutschland per Kurier kaufen will, denn ich möchte die Tiere vorher in Augenschein nehmen können. Ich habe nämlich festgestellt, dass viele Hörnchen in Deutschland ungewöhnlich klein und leicht sind. Im Vergleich dazu waren unsere Hörnchen geradezu riesig. Scrat zum Beispiel mass 16 - 17cm und hinzu kam noch sein Schwanz, der auch 15- 16 cm lang war.

Kleine Hörnchen sind oft die Folge einer Inzuchtdepression, das heisst, dass zu wenig fremdes Blut in die Zucht eingeflossen ist. Da leider viele kein Zuchtbuch führen und es ihnen oft auch egal ist, woher die Eltern, bzw. deren Eltern stammen ist das auch kein Wunder, dass es versehentlich oder nicht, zu Inzuchtschäden kommt.

Natürlich heisst das nicht, dass alle kleinen Hörnchen unbedingt die Folge von Inzuchtdepression sein müssen, aber die Gefahr besteht doch. Und das ist ein Risiko, das ich nicht einzugehen bereit bin.

Ich hoffe ich konnte mit meinem langen Vortrag etwas zur Klärung beitragen... Sorry!


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
zuletzt bearbeitet 16.01.2012 19:50 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Weibliches, naturfarbenes Streifenhörnchen gesucht

in Streifenhörnchen gesucht 16.01.2012 21:34
von Sunny | 296 Beiträge

Danke für die ausführliche Info Layla
Dadurch das ich mich noch nie mit der Zucht beschäftigt habe, wusste ich das echt nicht.

Aber auch das mit Deutschland finde ich sehr interessant zu wissen!
Es ist auch klar das man eigentlich nicht gerne ein Tier kauft, welches man nie gesehen hat. Das wäre auch nichts für mich, und das obwohl ich keine Zucht möchte.

Liebe Grüße
Natascha


Liebe Grüße
Natascha

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: Weibliches, naturfarbenes Streifenhörnchen gesucht

in Streifenhörnchen gesucht 25.05.2012 20:48
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo

Da mit Akito und Akira nun zwei junge Streifenhörnchen bei uns eingezogen sind, bzw. einziehen, hat sich diese Angelegenheit für uns erledigt. Somit schliesse ich diesen Beitrag


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.





Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: kaman81015
Forum Statistiken
Das Forum hat 3382 Themen und 18554 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software