Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!





#1

Grün in der Voliere

in Voliere & Einrichtung 06.04.2012 20:47
von KleinHörnchen | 77 Beiträge

Hallo ich habe die Voliere von scratte nun auf 2 ebene geteilt, die sie aber beide ungehindert begehen kann. Ich möchte aber gern die untere Hälfte etwas begrünen, um ihr eine andere form von versteckmöglichkeiten zu bieten. welche gräser und pflanzen kann ich denn gefahrlos einpflanzen?


LG Alexandra

nach oben springen

#2

RE: Grün in der Voliere

in Voliere & Einrichtung 06.04.2012 21:23
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo Alexandra

Auf die Idee, unsere Volieren (Innenhaltung) zu begrünen, sind wir auch schon gekommen. Allerdings ist das leichter gesagt, als getan!

Zum einen sind die meisten Zimmerpflanzen für Streifenhörnchen giftig (nachfolgend findest du eine Auflistung giftiger Zimmerpflanzen) zum anderen überleben die Pflanzen meist nicht lange, weil die Streifis ihnen hart zusetzen. Ausserdem brauchen viele Pflanzen Düngemittel, was wiederum für die Streifis gefährlich werden könnte.

Aber hier erst mal meine Liste mit den giftigen Zimmerpflanzen:

Giftige Zimmerpflanzen

Gerade weil so viele Zimmerpflanzen giftig sind, habe ich mir schon seit längerem vorgenommen eine neue Liste zu erstellen, denn manchmal wäre es in der Tat einfacher, wenn man eine Liste mit denjenigen Pflanzen zur Verfügung hätte, die eben nicht giftig sind!

Aber da die Erstellung solcher Listen sehr zeitaufwändig ist und ich momentan beruflich sehr eingespannt bin, bin ich einfach noch nicht dazu gekommen... aber ich werde mich in nächster Zeit mal dran setzen...

In der Zwischenzeit kann ich dir folgenden Link empfehlen:

Ungefährliche Zimmer- und Balkonpflanzen

Diese HP halte ich persönlich für sehr vertrauenswürdig und kann sie deshalb nur empfehlen! Diese Liste mit den ungefährlichen Zimmer- und Balkonpflanzen werde ich sicherlich als Grundlage für die Erstellung der besagten Liste nehmen. Allerdings musst du die entsprechenden Bilder selbst im Internet heraussuchen. Kleiner Tipp: Suche mit dem lateinischen Namen...

Ach ja, da kommt mir grad noch was in den Sinn: die Golliwoog- Pflanze würde sich allenfalls eignen.

Wir hatten mal einen Beitrag dazu hier im Forum:

Golliwoog- Pflanze


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
zuletzt bearbeitet 06.04.2012 21:25 | nach oben springen

#3

RE: Grün in der Voliere

in Voliere & Einrichtung 06.04.2012 22:23
von Tarzan&Jane | 2.896 Beiträge

Grüß euch!

Ich halte zwar meine Baumis draußen, aber für unseren Hamster habe ich auch "Grün" in sein Reich geholt. Hier hatte ich Golliwoog gepflanz und Vogelmiere. Zum Schutz der Wurzeln habe ich die Pflanzen in einer Tonröhre (eventuell einen Tontopf) gepflanzt. Ich habe sogar Grassamen ausgesät und der Hamster hat es geliebt. Die Jungs draußen haben auch Gänseblümchen (Bellis) Erdbeeren, Heidelbeeren, Golliwoog und Gras und die von den Hörnchen selbst gesäten Pflänzchen (Sonnenblume, Getreide, Buchecker, ...) Klar, dass die Tiere darin wühlen - Nüsschen verstecken, Wurzeln fressen - aber das wollen wir "naturnahen" Halter ja auch.

Auch in der Wohnung funktioniert das z.B. mit Gras recht gut, denn auch wenn es irgendwann austrocknet, die Wurzeln haben ein Netz unter der Erde geflochten und das Graben gefällt den Tieren um so besser.

Viel Spaß beim Planen!
Birgit


nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BrianTaify
Forum Statistiken
Das Forum hat 2395 Themen und 17401 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software