Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!





#1

Einstreu

in Voliere & Einrichtung 17.05.2012 17:53
von Peps | 27 Beiträge

Was streut ihr für Material ein? Währe Hanfstreu gut? Lg

nach oben springen

#2

RE: Einstreu

in Voliere & Einrichtung 17.05.2012 18:04
von sheila888 | 70 Beiträge

Ich habe das staubfreie handstreu aus der landi. Ist viel billiger als in der tierhandlung...

nach oben springen

#3

RE: Einstreu

in Voliere & Einrichtung 17.05.2012 18:12
von Peps | 27 Beiträge

Kann ich das von dem gleichem Hanfballen verwenden wie bei den Pferden? Es ist alles staubfrei und natürlich.

nach oben springen

#4

RE: Einstreu

in Voliere & Einrichtung 17.05.2012 21:53
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo

ich würde dir eher Maisschrot empfehlen. Das saugt sehr gut die Feuchtigkeit auf, ist geruchsneutral und schimmelt nicht. Ausserdem kann man damit auch keine Parasiten einschleppen.

Aber ich denke mal, Hanfstreu geht auch, am besten du probierst es einfach aus...


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen

#5

RE: Einstreu

in Voliere & Einrichtung 18.05.2012 16:21
von sheila888 | 70 Beiträge

Layla wo kaufst du das Maisstreu und was kostet es? Vielleicht gibt es grad neues Einstreu zur neuen Voliere.. Oder besser gesagt, mal eine Abwechslung.. ;-)

nach oben springen

#6

RE: Einstreu

in Voliere & Einrichtung 18.05.2012 16:50
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo

Maisschrot gibt es beispielsweise bei Qualitpet

das eine ist von Chipsy und kostet etwa Fr. 10.- für 10L



das andere ist von Schweizer und dort kosten 3kg etwa Fr. 8.- / 8kg Fr. 18.50



Darunter mischen wir Holzschnipsel (Baumrindenstreu) beispielsweise von Coop

Das komplette Einstreu wechseln wir nur etwa 2 mal im Jahr, somit halten sich die Kosten in Grenzen. Teilbereiche (z.B. Kloecken) reinigen wir regelmässig mit einer Katzenkloschaufel (besonders im Sommer - Früchtereste!) und füllen Maisschrot und Holzschnipsel nach.


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
zuletzt bearbeitet 18.05.2012 20:09 | nach oben springen

#7

RE: Einstreu

in Voliere & Einrichtung 18.05.2012 17:11
von sheila888 | 70 Beiträge

Okay danke für deine Info.... ich habe bis jetzt gute Erfahrungen gemacht mit dem Hanfstreu von der Landi. Aber ihr habt sicher mehr Erfahrung :-) Vielleicht werde ich das trotzdem mischen. Wäre auch eine Idee...

nach oben springen

#8

RE: Einstreu

in Voliere & Einrichtung 18.05.2012 20:12
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo Sarah

Ausprobieren ist immer gut!

Wir mögen zwar mehr Erfahrungen haben, was aber nicht heisst, das wir immer recht haben und nichts mehr dazulernen könnten!


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen

#9

RE: Einstreu

in Voliere & Einrichtung 22.05.2012 14:47
von Peps | 27 Beiträge

War gestern bei uns im Qualipet und im Fressnapf und die haben das Maisschrott und Streifenhörnchenfutter ( hatte 1 Futtersorte aber das hat mir nicht so zugesagt) irgentwie nicht im Sortiment müsste man alles bestellen und dauert ca. 2 Wochen, habe es bestellt aber da ja mein Streifi schon am Montag kommt habe ich als Alternative das ganz feine Hanfstreu empfohlen bekommen und so eine Waldbodenmischung.

nach oben springen

#10

RE: Einstreu

in Voliere & Einrichtung 22.05.2012 16:39
von burunduk | 1.810 Beiträge

Hallo

Ich finde es gut, dass du die Produkte bestellt hast, auch wenn du 14 Tage darauf warten musst. Ich denke das Hanfstreu eignet sich auch, wird jedoch nicht ganz so saugfähig und geruchsbindend wie das Maisschrot sein.
Das Waldbodenstreu von Qualipet kenne ich auch, doch das eignet sich normalerweise als zusätzliches Einstreu neben den normalen Holzschnippsel. Das Waldbodenstreu ist auf Dauer auch relativ teuer, doch es besteht immerhin aus verschiedenen Naturmateialien. Natürlich macht jeder seine eigenen Erfahrungen, doch wie auch Layla finde ich da Maisschrot das Beste Einstreu. Die Holzschnippsel riechen sehr gut und können auch von den Streifis geknabbert werden, dies ist für ihre Zähne sehr gut.
Ich würde die Voliere jetzt mit den von dir gekauften Produkten einstreuen und später das Einstreu auswechseln. Dabei würde ich dir empfehlen das Maisschrot als Unterlage erst dann einzusetzen, wenn dein Hörnchen das erste Mal Freiauf bekommt, es wäre etwas schwierig das komplette Einstreu zu entfernen und auszuwechseln wenn dein Hörnchen schläft. Die Holzschnippsel kannst du jedoch zusätzlich zum Hanfstreu einstreuen, wenn dein Streifi tief und fest schläft. (In der Regel kommen die Hörnchen nicht aus ihrem Schlafhäuschen, da es sich instinktiv ruhig verhält, schliesslich könnte es auch ein Fressfeind sein, der ums das Häusschen schleicht.)

So, hoffentlich konnte ich dir mit meinen Tipps weiterhelfen?




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
nach oben springen

#11

RE: Einstreu

in Voliere & Einrichtung 22.05.2012 20:43
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo

Alternativ zu Streifenhörnchen- Futter, beispielsweise von Schweizer oder J.R.- Farm (sehr teuer) kannst du auch ohne Probleme Papageien- Futter kaufen (ohne Chillischoten). Die Kerne sind in der Regel etwas grösser und deshalb bei Streifis beliebter. Ausserdem haben wir die Erfahrung gemacht, dass unsere Streifis viele Bestandteile des Streifenhörnchen- Futters gar nicht mögen (beispielsweise Pellets) und wir deshalb viel wegwerfen mussten. Das Papageien- Futter hingegen wird fast restlos "verwertet". Also mischen wir unser Futter selbst. Hauptbestandteil Papagen- Futter gemischt mit J.R.- Farm Streifenhörnchen- Futter. Hinzu mischen wir noch Hanfsamen, Erdnüsse, Haselnüsse, Zirbelnüsse etc.

Im Sommer/ Herbst sammeln wir dann noch fleissig Früchte/ Nüsse aus der Natur und verfüttern sie frisch oder lassen sie trocknen und mischen sie dann im Winter unter das Futter. Das mögen unsere Streifis besonders gerne.

Du wirst aber wohl bald schon feststellen, dass dein Streifenhörnchen ein Gourmet ist und es dir schnell zu verstehen gibt, was es mag und was nicht. Auch hier gilt, ausprobieren...


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen

#12

RE: Einstreu

in Voliere & Einrichtung 22.05.2012 21:03
von Peps | 27 Beiträge

Danke euch für die Tipps :)
Aber sag mal füttert ihr wirklich Hanfsamen?
Sind die hörnchen dann nicht ein bisschen High? :D

nach oben springen

#13

RE: Einstreu

in Voliere & Einrichtung 22.05.2012 21:08
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo Peps

ich glaube Hörnchen sind auch so schon genug quirlig, auch ohne "Hilfsmittel"

Hanfsamen sind Bestandteil von vielen Futtermischungen für Nager oder Vögel und werden in der Regel ausserordentlich gerne gefuttert.

Da es sich dabei um Ölsamen handelt, sollten sie natürlich nur als Leckerli, als in Massen verfüttert werden.


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
zuletzt bearbeitet 22.05.2012 21:08 | nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lerina
Forum Statistiken
Das Forum hat 2393 Themen und 17388 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software