Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!





#1

Salto

in Verhalten 11.06.2012 12:40
von chip 68 | 439 Beiträge

Halllo habe mal eine Frage...
Mein Swooky macht mir sehr viel freude und er ist schon recht zutraulich geworden. Konnte ihn schon an der Nase streicheln und er frisst Obst und diverses aus der Hand wen ich in die Voliere greife.
Was mir ein wehnig Sorge bereited sind die vielen Saltos die er an den Tag legt. Könnte es daran liegen das er in einer Aussenvoliere geboren wurde die natürlich grösser war alls seine bei mir im Zimmer? Ich möchte ihn erst in ca.2-3 Wochen im Zimmer herum sausen lassen da er ja erst 2 Wochen bei mir lebt.
Er erkundigt sonst ganz normal sein gehege.
Habe nochmehr frische Äste in die Voliere gehäng. Auch an der Stelle die er für Saltos braucht. Jetzt springt er einfach gaaanz genau zwischen den Ästen durch. Ist hallt ein Kleveres Kerlchen.
Eine Idee wie ich im das abgewöhnen kann? Oder denkt ihr auch das er damit aufhört wen er seinen freilauf bekommt?
Danke fürs Antworten
Es grüsst Priska

nach oben springen

#2

RE: Salto

in Verhalten 11.06.2012 17:11
von mystra | 136 Beiträge

Hallo Priska,

ich kann verstehen, dass du dir eine wenig Sorgen machst. Wie groß ist deine Voliere? Hat er drinnen viele Beschäftigungsmöglichkeiten oder ist die Voliere noch nicht komplett ausgestattet? Ist es immer genau die gleiche Strecke wo er springt? Dann wurde ist ein stereotypisches Verhalten vermuten. Meine Peri macht auch ab und zu Saltos aber na ca 5-6 hört sie meistens damit auf und beschäftigt sich mit anderen Sachen. Das erste was du machen kannst sind Änderungen im Käfig. Wenn der Kleine schläft, versuch den Weg abzusperren, so das er die Strecke nicht mehr laufen kann. Du kannst dort zB viele Äste befestigen oder ein Rohr oder Tuch. Er wird sicher versuchen eine ähnliche Strecke zu laufen, deshalb muss die Sperre relativ groß sein.

LG,

Ewelina

nach oben springen

#3

RE: Salto

in Verhalten 11.06.2012 17:21
von Tarzan&Jane | 2.895 Beiträge

Servus Priska!

Ich habe mir gerade deine Bilder der Voliere angesehen. Also die ist ja wirklich toll - so vermute ich, dass es keine Stereotypie betreffend der Volierengröße ist, die hätte er nämlich sehr schnell entwickelt.

Mein Jump (er heißt nicht zufällig so) hat mehrmals täglich auch seine "energiegeladenen" 10 Minuten, in denen er immer wieder über dem Türrahmen seine Sprünge absolviert. Da er aber mehr als 9m³ zur Verfügung hat, dürften es wirklich nur Energieschübe sein.
Ich hatte einmal ein Hörnchen - Loop - der es auch liebte Saltos zu springen. Ich schätze, dass es für die Hörnchen so ist als wenn Kinder einfach nicht von der Schaukel runtergehen möchten.

Dein Swooky ist ja ein junges Hörnchen das viel Bewegungsdrang hat, also beobachte ihn ob er sich ablenken lässt und ob er auch andere Laufwege findet, dann sollte alles OK sein.


Alles Liebe
Birgit


zuletzt bearbeitet 11.06.2012 17:22 | nach oben springen

#4

RE: Salto

in Verhalten 11.06.2012 18:56
von streififreunde | 1.728 Beiträge

hallo Priska

Es ist nicht grundsätzlich schlecht, bzw. ein Problem, wenn Streifenhörnchen Saltos schlagen. Manche Hörnchen lieben das einfach, andere wiederum tun es nie. Und es gibt nicht zwingend einen Grund ihnen diesen Spass abzugewöhnen. Wenn dein Swooky sonst auch noch andere Beschäftigungen nachgeht und nicht nur noch dieses Verhalten zeigt, muss es sich nicht gleich um einen Käfigkoller handeln.

Wir hatten schon mehrere Streifis, die täglich mehrmals für eine gewisse Zeit Saltos schlugen und es schien ihnen offensichtlich Spass zu machen. Wir gaben es jeweils auf, ihnen den Weg zu versperren, weil sie sich dann einfach einen neuen Ort suchten.

Sorgen machen würde ich mir wie gesagt erst, wenn das Salto schlagen quasi zwanghaften Charakter annimmt...


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen

#5

RE: Salto

in Verhalten 11.06.2012 18:57
von Toki | 651 Beiträge

Hallo Priska

Ich denke nicht, dass Du Dir wegen der Saltos Sorgen machen musst. Es gibt Hörnchen, die es einfach lieben, eifrig Salti zu schlagen.. Ich machte wie Birgit die Erfahrung, dass es immer wieder welche gibt, die richtig versessen darauf sind, ohne dass es zu Stereotypen kommt.

Dein Hörnchen scheint auch zu diesem "Verein" zu gehören und ist einfach ungemein bewegungsfreudig. Du wirst sehen, selbst wenn es den Auslauf geniessen kann, wird es nicht auf seine geliebten Salti verzichten.

Liebe Grüsse
Regula

nach oben springen

#6

RE: Salto

in Verhalten 11.06.2012 20:00
von Sunny | 296 Beiträge

Wie die anderen schon geschrieben haben, würde ich mir keine Sorgen machen wenn er auch noch andere Sachen macht und nicht den größten Teil seines Tages mit Salto schlagen beschäftigt.

Unsere Filou kam aus einer kleineren Voliere, hat bei uns eine um einiges größere Voliere und fast jeden Tag ein paar Stunden Freilauf.

Dennoch macht es ihr anscheinend sehr viel Freude Saltos zu schlagen. Dies macht sie meistens sobald sie einen von uns Zweibeinern entdeckt. Mir kommt es manchmal vor, sie möchte uns einfach vorführen was sie so für Kunststückchen drauf hat


Liebe Grüße
Natascha

nach oben springen

#7

RE: Salto

in Verhalten 11.06.2012 20:19
von chip 68 | 439 Beiträge

Hallo zusammen....
Erstmal ganz herzlichen Dank für die schnellen Antworten..
Alls ob Swooky mitgelesen hätte was ich heute geschrieben habe,beschäfftigte er sich heute nachmittag intensiever mit dem rest der Voliere. ;o)
Seine Voliere ist übrigens 2m H 1.50 L und 80cm T. Ebenfalls werden ständig Äste erneuert und im Bodengrund Röhren vergraben. Ich denke sooo langweilig kann ihm nicht sein. ;o) Vileicht ist er ein Sportler. Hihihi..... Im gegensatz zu mir. Smile..Werde weiter beobachten.
Es Grüsst Priska und co

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
TAG EINES CHIN. BAUMSTREIFENHÖRNCHENS
Erstellt im Forum Verhalten von Tarzan&Jane
0 24.08.2011 23:52goto
von Tarzan&Jane • Zugriffe: 372
Morgenaggression bei Toki
Erstellt im Forum Verhalten von Toki
8 02.11.2010 20:30goto
von Laura • Zugriffe: 274



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lerina
Forum Statistiken
Das Forum hat 2393 Themen und 17388 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software