Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!





#1

Ist Kerzenwachs giftig?

in Gefahren 24.07.2010 00:03
von mad | 711 Beiträge

Hallo allerseits

Ich habe im Thread "Gefahrenquellen im Auslaufbereich" gesehen, dass Kerzen gefährlich für Streifenhörnchen sein können, weil sie sich verbrennen können.

Aber wie steht es mit Kerzenwachs?

Mir ist aufgefallen, dass mein Streifi immer wieder an meine Kerze (nicht brennend!) geht und daran herum macht. Ich glaube zwar nicht, dass Blanchette den Wachs frisst, aber sie kratzt daran herum.

Ist Kerzenwachs giftig? (Es ist übrigens eine echte, gerollte Bienenwachs- Kerze)

LG

mad


LG

mad


Tiere sind die besseren Menschen!

nach oben springen

#2

RE: Ist Kerzenwachs giftig?

in Gefahren 24.07.2010 02:18
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo mad

Also reiner Bienenwachs ist meines Wissens nicht giftig. Leider sind aber nicht alle Kerzen, die gerollt sind und aussehen, wie echte Bienenwachskerzen auch wirklich zu 100% aus Bienenwachs.

Was die anderen Kerzensorten betrifft, so ist Wachs nicht gleich Wachs. Folgende Wachssorten bei Kerzen sind im Handel erhältlich:

Stearin wird zu etwa 80 bis 100 % aus pflanzlichen Fetten (Palmfett oder Kokosfett) hergestellt. Der Restanteil sind tierische Fette (Rindertalg oder sonstige Fette). Allerdings sind nur wenige Kerzen aus Stearin (Bio- Kerzen)

Ozokerit ist ein Mineral aus der Ordnung der Harze. Es wurde bereits vor der Entdeckung des Paraffins zur Herstellung von Kerzen verwendet. Durch Zugabe von Schwefelsäure (welche nicht im Produkt verbleibt) erhält man das hellgelbe Ceresin.
Ob Wachs aus Ozokerit und Ceresin giftig ist, weiss ich allerdings nicht.

Die meisten Kerzen im Handel sind jedoch aus Paraffin hergestellt, da dieses Verfahren am billigsten ist.

Paraffin wird aus Erdöl gewonnen. Öko-Test äussert sich wie folgt dazu: „Paraffine: Sammelbezeichnung für unzählige künstliche Stoffe aus Erdöl (…) behindern die natürlichen Regulationsmechanismen (…) können sich in Leber, Niere und Lymphknoten anreichern....

Auch wenn viele behaupten, dass Paraffin unbedenklich ist, möchte ich aus persönlicher Erfahrung mit Paraffin dagegen halten. Als ich früher in einer Töpferei gearbeitet habe, haben wir mitunter Paraffin für spezielle Glasur- Dekorationen verwendet. Durch das Verdampfen des Paraffins im Brennofen bin ich sogar einmal zusammengebrochen!! Hinterher musste ich mich auch noch übergeben. Ein Verbleib in der Töpferei war mir an diesem Tag nicht mehr möglich! Mein Arzt meinte dann, ich hätte ein Paraffin- Vergiftung gehabt. Soviel also zur angeblichen Ungifigkeit von Paraffin!

Fazit: Wenn du dir nicht zu 100% sicher bist, dass deine Kerze auch wirklich aus reinem Bienenwachs hergestellt ist und nicht etwa eine billige Imitation ist, würde ich alle Kerzen aus dem Auslaufbereich entfernen! Sicher ist sicher!

Liebe Grüsse

Layla


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
zuletzt bearbeitet 24.07.2010 12:49 | nach oben springen

#3

RE: Ist Kerzenwachs giftig?

in Gefahren 24.07.2010 18:57
von mad | 711 Beiträge

Hallo Layla

für deine ausführliche Antwort.

Ich glaube eigentlich schon, dass die Kerze aus echtem Bienenwachs ist. Das stand zu mindest auf der Packung. Aber da ich diese natürlich längst weggeschmissen habe und deshalb nicht mehr nachschauen kann, räume ich die Kerze wohl besser weg, wenn ich mein Streifi raus lasse...

Du hast in einer Töpferei gearbeitet? Das wusste ich ja noch gar nicht!

LG
mad


LG

mad


Tiere sind die besseren Menschen!

nach oben springen

#4

RE: Ist Kerzenwachs giftig?

in Gefahren 24.07.2010 23:33
von burunduk | 1.811 Beiträge

Typisch mad

In einem Gespräch vor ein paar Monaten hatte Layla von ihrer Ausbildung als Töpferin erzählt.
Anscheinend hattest du den Ausgang doch noch nicht so ganz verkraftet.

Du wolltest vorbeikommen und Baghira, unser Streifenhörnchen- Nachwuchs mal anschauen.
Mad, wenn du mal in der Nähe bist kannst du auch kurzfristig auf einen vorbeikommen.


Gruss Micha




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
nach oben springen

#5

RE: Ist Kerzenwachs giftig?

in Gefahren 25.07.2010 12:27
von mad | 711 Beiträge

Uups!

Das ist mir scheinbar durch geflutscht!

Sorry Layla!

LG

mad


LG

mad


Tiere sind die besseren Menschen!

nach oben springen

#6

RE: Ist Kerzenwachs giftig?

in Gefahren 25.07.2010 23:02
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo mad

Kein Problem!

Sowas passiert mir auch immer mal wieder...

das hat mit dem zunehmendem Alter zu tun

Liebe Grüsse

Layla


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen

#7

RE: Ist Kerzenwachs giftig?

in Gefahren 25.07.2010 23:22
von mad | 711 Beiträge

Na du machst mir ja Freude!

LG

mad


LG

mad


Tiere sind die besseren Menschen!

nach oben springen

#8

RE: Ist Kerzenwachs giftig?

in Gefahren 06.09.2010 23:02
von Laura | 452 Beiträge

Hallöchen,

unsere Streifis stehen total auf Teelichter... wir haben sie einfach umgedreht! (Wir haben sie in Teelichtergläsern.)
Danke für die Antwort Layla, ich wollte gerade die selbe Frage stellen! ;)

Viele Grüße
Laura

nach oben springen





Besucher
2 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gfgfgfgfgfgf5
Forum Statistiken
Das Forum hat 3552 Themen und 18725 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software