Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!





#1

Achtung Stromkabel

in Gefahren 16.10.2012 23:12
von chip 68 | 440 Beiträge

Mein Swooky hat einen direkten Stromschlag bekommen,und ich einen Psychischen Schlag vor lauter schlechtem Gewissen.
am Freitag liess ich Swooky wie gewohnt im Zimmer herum rennen. Ich befand mich nicht im gleichen Raum. Plötzlich ging der Fernseher aus,die Aquarium beleuchtung und die Lampe leuchteten nicht mehr. Srom ausfall. Allso ging ich zum Sicherungskasten uns stellte den FI Schallter ein der rausgespickt war. Nach 5maligem versuch gelang es das alles wider lief. .
Im Swooky Zimmer steht auch ein Aquarium.Darum wollte ich nachschauen ob das auch funktioniert.

Leider nicht. Da ahnte mir schlimmes.
Swooky hockte hinter einer Komode und zitterte und blinzelte. Mich traff fast ein schock und Swooky hatte bestimmt einen solchen .
Er hatte ein Verlängerungskabel angeknabbert und den Blauen Draht durchgebissen.
Es ging 2 Stunden bis ich Swooky in die Voliere zurück bringen konnte. Dort rannte er wie verückt herum und verzog sich in sein Häuschen.
Am nächsten Morgen verwöhnte ich ihn mit leckerchen. Er war noch ziemlich durcheinander und dööste offt in seiner Korkröhre.
Gefressen und gedrunken hat er zum Glück.
Ab montag erholte er sich langsahm. Ich hoffe sehr das er keinen schaden davon getragen hat.
Mutzli mein ehemaliges Streifi knabberte nie an Kabel herum. Darum habe ich nicht daran gedacht ich Esel. Ist mier ziemlich eingefahre.
Bevor Swooky wider herum springen daf im Zimmer werde ich alle Kabel irgendwie verschwinden lassen.
Allso an alle.AUFPASSEN BEI STROM!!!!

nach oben springen

#2

RE: Achtung Stromkabel

in Gefahren 17.10.2012 12:12
von Tarzan&Jane | 2.901 Beiträge

Servu Priska!

Gott sei Dank ist Swooky nichts passiert. Mein Mann und ich nehmen fest an, dass für Swooky die Sache erledigt ist - jetzt wird nichts mehr "auftauchen". Glück gehabt! Ob Swooky allerdings davon gelernt hat, ich weiß es nicht.

Ja, man darf sich nie auf etwas verlassen. 3 Kinder von mir nahmen nichts in den Mund, das Vierte "aß" Kieselsteine, Erde, Sand. Jeder ist nunmal anders und man muss ständig auf der Hut sein. Alle Tiere und Menschen sind Individuen.

Danke für deine Geschichte, es ist sicher ein guter Hinweis für Hörnchenhalter.

Alles Liebe
Birgit



P.S. Ich bin so stolz auf dieses Forum bzw. eigentlich auf die Mitglieder - genau das soll dieses Forum vermitteln. Durch ehrliche Erzählungen, Missgeschicke usw. kann gelernt werden und hier werden sicher keine Vorwürfe und dergleichen an den Kopf geschmissen ! So soll es sein!


nach oben springen

#3

RE: Achtung Stromkabel

in Gefahren 17.10.2012 12:26
von chip 68 | 440 Beiträge

Herzlichen Dank Birgit für deine Worte.
Stimmt hier ist man gut aufgehoben. Bin froh habe ich dieses Forum gefunden.
Ich brauchte schon einen ruck um diese Geschichte zu schreiben. Den mein schlechtes Gewissen das ich Swooky so einer gefahr ausgeliefert habe steckt noch ziemli fest in mir.
Grüsse Priska und allen meinen Tieren

nach oben springen

#4

RE: Achtung Stromkabel

in Gefahren 17.10.2012 16:19
von Meeri-Weid (gelöscht)
avatar

HAllo Priska

Das ist ja eine Geschichte......es ist schon verrückt. Zum Glück hat Swooky dies überlebt.

Das schlechte Gewissen hätte ich auch.....aber manchmal ist es wirklich zu Haareraufen.....eigentlich meint man etwas nur gut und man beachtet eine Kleinigkeit nicht und schon kanns ins Auge gehen.

Da ich keinen Strom in der Aussenhaltung habe, ist das für mich kein Problem..........

Danke Dir für die offenen Worte!

nach oben springen

#5

RE: Achtung Stromkabel

in Gefahren 17.10.2012 21:03
von Stinchen | 802 Beiträge

Hallo,

ich habe meine zwar auch in der Aussenvoli, hier habe ich das Kabel für die Deckenbeleuchtung allerdings mit einem Kabelkanal versehen. Jedoch ist dieser Kanal auch nur aus Plastik, also nicht wirklich ein richtiger Schutz vorm Ankabbern. Ich habe aber auch vor lauter Schreck gleich nochmal kontrolliert, ob ich irgendwelche Beschädigungen an dem Kanal feststellen kann. Aber.....alles gut. Werde dieses aber doch im Auge behalten.

Danke nochmal für die Warnung, man weiss ja bei den Kobolden nie so genau, was sie den lieben langen Tag so treiben.

Viele Grüße
Kerstin

nach oben springen

#6

RE: Achtung Stromkabel

in Gefahren 17.10.2012 21:26
von Sunny | 296 Beiträge

Naja Priska, da können dich die Leute in der Innenhaltung wohl besser verstehen.
Es ist ja heutzutage wirklich schwierig einen Raum zu haben ohne ein einziges Kabel!
Und wenn man keinen weiteren Raum zur Verfügung hat, ist es mit den Kabeln einfach nicht zu vermeiden.

Unsere Streifis knabberten bis jetzt Gott sei Dank an keinem Kabel, lediglich Filou mochte das PS3 Kabel und Telefonkabel.
Dafür schaut man beim Freilauf drauf was die Streifis so machen.

Wie gesagt, es mag zwar vielleicht ein wenig verantwortungslos klingen, aber es ist nun mal nicht immer möglich KEIN Kabel herumliegen zu lassen...
Nur wenn etwas passiert, ist es auch wieder in der Natur des Menschen das man sich Vorwürfe macht.


Liebe Grüße
Natascha

nach oben springen

#7

RE: Achtung Stromkabel

in Gefahren 17.10.2012 21:58
von chip 68 | 440 Beiträge

Herzlichen dank für die aufmunternden,verständnissvollen Worte von euch allen.
Ich werde euch auf dem laufenden hallten was ich tun kann und werde.
Ich möchte Swooky unbedingt den auslauf gestattten. Und ich habe nur die möglichkeit in diesem Raum. Aber das wird schon werden.
Und nächstes Jahr darf er in einer beweglichen neuen Voliere (die ich noch diesen ^Winter zusammen stiefeln muss)mit auf die Terrasse hinaus.
Liebe Grüsse an alle
Priska

nach oben springen

#8

RE: Achtung Stromkabel

in Gefahren 18.10.2012 07:36
von Tarzan&Jane | 2.901 Beiträge

Grüß dich Sunny!

Auch ich hatte ein Streifenhörnchen im Wohnzimmer (Computerplatz) mit offener Küche. Oh, ich weiß ganz genau wie es euch geht! Man kann einfach nicht alle Kabel wegbekommen - absolut unmöglich!
Unser Tiger liebte Gott sei Dank "nur" das Telefnkabel. (Dafür gab es kein Buch das nicht angeknabbert war).

Einziger Tipp der wirklich zu beherzigen wäre - BLEIBT IM RAUM wenn das Hörnchen Auslauf hat.

Alles Liebe an euch alle
Birgit


nach oben springen

#9

RE: Achtung Stromkabel

in Gefahren 21.10.2012 20:45
von chip 68 | 440 Beiträge

Hallo zusammen...

Swooky ist wohlauf. Frisst,putzt sich und klettert aktiv herum.

Traut sich aber bis jetzt nicht mehr aus dem Käfig und geht schon um 16.45 Uhr schlafen.
Geduld angebracht.
Es Grüsst Priska

nach oben springen

#10

RE: Achtung Stromkabel

in Gefahren 21.10.2012 20:53
von Sunny | 296 Beiträge

Ich glaube Swooky wird sich schon wieder beruhigen und sich wie früher verhalten.
Braucht vielleicht noch ein paar Tage bis er es verdaut hat, aber dann traut er sich schon wieder heraus :)


Liebe Grüße
Natascha

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Achtung, Achtung! Weihnachten in Gefahr!
Erstellt im Forum Was nirgendwo hineinpasste von Tarzan&Jane
2 01.12.2012 21:05goto
von Sunny • Zugriffe: 278
Kokzidien
Erstellt im Forum Krankheiten und Verletzungen von streififreunde
1 20.05.2012 23:41goto
von Tarzan&Jane • Zugriffe: 1788
Kabel unterschiedlichernArt
Erstellt im Forum Gefahren von cng
4 03.05.2011 23:14goto
von Ösi • Zugriffe: 275
Wo kriege ich ein Streifenhörnchen her?
Erstellt im Forum Fragen vor der Anschaffung von streififreunde
2 14.09.2018 12:17goto
von Dited1936M- • Zugriffe: 929
Gefahrenquellen im Auslaufbereich
Erstellt im Forum Gefahren von streififreunde
0 07.07.2010 00:20goto
von streififreunde • Zugriffe: 456
Trainieren von Streifenhörnchen
Erstellt im Forum Eingewöhnung & Zähmung von streififreunde
0 06.07.2010 17:37goto
von streififreunde • Zugriffe: 1124
Streifenhörnchen Literatur
Erstellt im Forum Literatur von burunduk
3 14.11.2010 15:09goto
von streififreunde • Zugriffe: 606



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: cannon8114
Forum Statistiken
Das Forum hat 3611 Themen und 18784 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software