Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!






#1

Golliwoog Pflanze

in Ernährung 27.07.2010 18:05
von streififreunde | 1.728 Beiträge

hallo allerseits

Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit einer Golliwoog Pflanze gemacht?



Die soll ungiftig sein und Streifis sollen darauf abfahren...

und weiss jemand, wo man die bekommt?


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
zuletzt bearbeitet 27.07.2010 18:16 | nach oben springen

#2

RE: Golliwoog Pflanze

in Ernährung 27.07.2010 21:08
von Ösi | 811 Beiträge

Hallo Layla!
Hab hier was gefunden
http://www.futterkonzepte.de/catalog/adv...ba9de74&x=0&y=0
Ausserdem solls diese Pflanzen auch bei Fressnapf geben, den gibts ja bei euch auch soviel ich weiß. Ich hab diese Info aber auch nur beim Googeln in einem Forum gelesen in das ich beim suchen kam. Einfach mal bei Fressnapf nachfragen würd ich sagen.
Ich hab heut meinen Streifis ganz jungen Mais angeboten, sie haben sich gleich drübergestürzt. Benny verschmäht diesen aber

LG Peter


LG Peter
Ich kann jederzeit meine Meinung ändern, nur muss ich vorher eine gehabt haben!

nach oben springen

#3

RE: Golliwoog Pflanze

in Ernährung 27.07.2010 21:29
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Danke Peter

Ja, den Fressnapf gibt es bei uns auch. Aber die Golliwoog- Pflanze habe ich dort nie gesehen.

Kann aber auch gut sein, dass ich sie einfach übersehen habe. Ich muss nächstes mal einfach genauer hinschauen...

Unsere Streifis lieben frischen Mais.

Aber zu viel darf man ihnen ja nicht geben, wegen dem Zucker... sonst werden sie noch dick!


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen

#4

RE: Golliwoog Pflanze

in Ernährung 27.07.2010 23:52
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo allerseits

Ich habe selbst noch ein wenig nachgeforscht:

Golliwoog - diese Pflanze stammt ursprünglich aus Lateinamerika. Dort wächst sie in den tropischen Bereichen und ist eine beliebte Futterpflanze bei allen frei lebenden Tieren dort; insbesondere aufgrund ihrer Fähigkeit, Wasser in überdurchschnittlichen Mengen zu speichern.


Inhaltsstoffe und Wirkung

Golliwoog hat nicht nur einen ungewöhnlich hohen Wasseranteil (gut für Tiere, die eine Tränke nicht so gern annehmen), sondern sie deckt auch den Faserbedarf von Kleinsäugern (wichtig bei Verdauungsproblemen). Ausserdem hat sie einen hohen Rohaschegehalt. Das bedeutet, Golliwoog beinhaltet zahlreiche Mineralien in oftmals aussergewöhnlich hoher Konzentration. Besonders Calcium, sowie Beta-Carotin (Vitamin-A) sind die Inhaltsstoffe, die von den Haustieren so gern angenommen werden.

Golliwoog liefert ballaststoffreiche Rohfaser und fördert die Verdauung. Dieser frische Snack ist ein besonderer Leckerbissen für Nagetiere und eine gesunde Abwechslung zum Trockenfutter. Durch den Verzehr kommt es zu einer sichtbar gesteigerten Vitalität und Ausdauer. Ausserdem verhilft die Pflanze zu einem glänzendem und gesunden Fell.


Wenn das alles zutreffend sein sollte, dann müsste das ja direkt eine Wunderpflanze sein!


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen

#5

RE: Golliwoog Pflanze

in Ernährung 27.07.2010 23:52
von burunduk | 1.810 Beiträge

Hallo Ösi

Dein Benny ist ja ziemlich heikel wie es scheint. Bei uns lieben alle Hörnchen Mais!
Benny würde jetzt sicher sagen: Ich hab ja auch keine Streifen!

Liebe Grüsse

Micha




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
nach oben springen

#6

RE: Golliwoog Pflanze

in Ernährung 28.07.2010 10:46
von Ösi | 811 Beiträge

Jo der Benny ist schon ein Feinschmecker, Haselnüsse frisst er auch nur die ganz frischen die jetzt wachsen, Walnüsse dafür täglich und Sonnenblumenkerne, die kleinem Sämereien sind ihm auch zu mühsam. Auch beim Obst frisst er nur was ihm schmeckt, Apfel, Weintraube, Nektarine, Erdbeere, und von Gemüse nur Karotten und da nur wenig, mit Gemüse hat er´s nicht wirklich ggg. Aber wenn er mal ein Keks erwischt dann gehört ihm das und wehe du nimmst es ihm weg. Letztens haben wir Chips vergessen wegzuräumen ...... natürlich hat er sich gleich eins geschnappt, ein kleines Stück hab ich ihm gelassen aber den Rest natürlich weggenommen, sind ja sehr salzig!
Gestern hab ich Ihm und den Streifis frische Haselnusszweige geholt davon waren alle begeistert!
LG Peter


LG Peter
Ich kann jederzeit meine Meinung ändern, nur muss ich vorher eine gehabt haben!

nach oben springen

#7

RE: Golliwoog Pflanze

in Ernährung 28.07.2010 18:45
von mad | 711 Beiträge

Hallo Layla

Ich habe mir unlängst eine Golliwoog Pflanze gekauft. Ich glaube das war im Qualipet, aber ich bin mir nicht mehr sicher...

Blanchette hatte ihre Freude daran, soviel ist sicher!

Doch leider hat die Pflanze nicht lange überlebt!

Blanchette hat sie komplett zerpflückt und die ganze Erde aus dem Topf gegraben!!

Dabei hat sie in der Voli eine Riesenschweinerei verursacht!

Also nächstes Mal werde ich ihr die Golliwoog Pflanze bestimmt nicht in die Voliere geben!!


LG

mad


Tiere sind die besseren Menschen!

nach oben springen

#8

RE: Golliwoog Pflanze

in Ernährung 29.07.2010 01:54
von Andy | 276 Beiträge

Hallo zusammen

Das hört sich wirklich interessant an, muss ich mich gleich mal umsehen ob das Kraut irgendwo zu finden ist.
Habe noch nie davon gehört und schon gar nicht zum kaufen gesehen. werde mal meine Fühler ausstrecken.
Sollte ich das Grünzeug finden, werde ich darüber berichten.

Tschüss


nach oben springen

#9

RE: Golliwoog Pflanze

in Ernährung 29.07.2010 22:52
von streififreunde | 1.728 Beiträge

für eure Antworten...

@mad: Es erstaunt mich eigentlich gar nicht, dass die Golligwoog Pflanze nicht lange überlebt hat. Wir hatten auch mal eine Pflanze im Auslaufbereich. Doch unsere gestreiften Freunde haben ihr solange zugesetzt, bis sie einging!

Ich denke mal, es wäre besser, wenn man gleich zwei Golliwoog Pflanzen kaufen würde. So könnte man den Streifis eine zur Verfügung stellen und wenn diese zu arg strapaziert wurde, tauscht man sie gegen die andere aus, während sich die erste erholen darf...


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen

#10

RE: Golliwoog Pflanze

in Ernährung 30.07.2010 08:50
von mad | 711 Beiträge

Hallo Layla

Das mit den zwei Pflanzen ist eine gute Idee.

Das werde ich sicherlich ausprobieren!

Die Frage ist nur, ob da zwei Pflanzen ausreichen!


LG

mad


Tiere sind die besseren Menschen!

nach oben springen

#11

RE: Golliwoog Pflanze

in Ernährung 30.07.2010 12:02
von Ösi | 811 Beiträge

@ mad
Wenn du deinen Nachbarin öfter einlädtst würd ich mir eine Golliwoog Plantage im Zimmer einrichten, damit deine Blanchette etwas beschäftigt ist

LG Peter


LG Peter
Ich kann jederzeit meine Meinung ändern, nur muss ich vorher eine gehabt haben!

nach oben springen

#12

RE: Golliwoog Pflanze

in Ernährung 30.07.2010 20:19
von mad | 711 Beiträge

Hallo Peter

Die Idee wäre mit der Plantage wäre an sich nicht schlecht...

Aber viel lieber wäre mir natürlich, wenn sich meine kleine Prinzessin etwas benehmen würde, wenn Besuch da ist!

Ich glaube ich habe den Fehler gemacht, sie zu sehr zu verwöhnen... und das habe ich nun davon!

Nun hoffe ich einfach, dass sie meine anderen Freunde (oder Freundinnen ) respektieren lernt! Schliesslich bin/ wäre ich doch eigentlich der Chef im Haus oder etwa nicht?

...vielleicht mache ich mir aber auch nur was vor...


LG

mad


Tiere sind die besseren Menschen!

nach oben springen

#13

RE: Golliwoog Pflanze

in Ernährung 21.08.2010 23:39
von Ösi | 811 Beiträge

Also ich bin in Österreich absolut nicht fündig geworden, weder beim Fressnapf, noch bei Bellaflora oder sonstigen Gärtnereien. Wenn ich nach Golliwoog frag schaunen sie mich mit grossen Augen an, auf Callisia Repens denken sie das ist etwas Unanständiges und unter kriechendes Schönkraut kennt es auch niemand. Habs nur in Ebay gefunden und werds dort mal bestellen. Angeblich kann man die Pflanze ganz leich selbst vermehren indem man nur die Stecklinge in die Erde steckt, hmmm mal sehn.
Hier ist mal der Ebay link fakks noch jemand Interesse hat.
http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?View...e=STRK:MEWAX:IT

LG Peter


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


LG Peter
Ich kann jederzeit meine Meinung ändern, nur muss ich vorher eine gehabt haben!

nach oben springen

#14

RE: Golliwoog Pflanze

in Ernährung 21.08.2010 23:46
von burunduk | 1.810 Beiträge

Hallo Ösi

Vielen Dank für die Info.
Leider habe ich gesehen das der Versand der Golliwoog Pflanze bei Ebay nur in Deutschland und nach Österreich angeboten wird.
Ja, ja ich weiss, schliesslich sind wir auch keine EUaner!

Ösi, kannst du mir Bescheid geben wie das Wunderkraut bei deinen Streifis ankommt.
Sollte es wirklich angenommen werden, versuche ich das Grünzeug auch zu bestellen.
(Jemand wird das Zeug ja sicher auch in die Schweiz versenden)

Micha




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
nach oben springen

#15

RE: Golliwoog Pflanze

in Ernährung 21.08.2010 23:54
von Ösi | 811 Beiträge

Jo Micha

Bin mir sicher die schicken das auch in die Schweiz, ansonsten schaun wir mal wie sich die Pflanze entwickelt bzw. wie man sie vermehren kann und ich schick sie euch dann, irgendwas bringen wir da schon zusammen!

LG Peter


LG Peter
Ich kann jederzeit meine Meinung ändern, nur muss ich vorher eine gehabt haben!

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BrianTaify
Forum Statistiken
Das Forum hat 2395 Themen und 17401 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software