Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!






#16

RE: Katastrophe

in News 16.01.2013 17:05
von Meeri-Weid (gelöscht)
avatar

Ich habe mit dem Tierschutz Kontakt und nun habe ich es an das Veterinäramt weitergeleitet. Mal schauen was passieren wird.

Lassen wir es mal ruhen......hoffentlich bekomme ich morgen eine Antwort vom Veterinäramt.

nach oben springen

#17

RE: Katastrophe

in News 16.01.2013 17:44
von eka | 73 Beiträge

suuuper Patrizia, vielen Dank für dein Engagement,
ich bin auch nicht "Stubenrein", aber ein Baumi alleine in Hamsterkäfig ist eine Katastrophe
grüsse eka

nach oben springen

#18

RE: Katastrophe

in News 16.01.2013 18:16
von HRW | 941 Beiträge

Hi zusammen,
Patrizia, ich habe nur 2 mädels,,, chap ist ja von mir gegangen...,,,...
Ich hätte schon die voraussetzung für noch ein Tier , die Volie ist genug gross, hat mir auch Birgit bestätigt als sie bei mir war. aber das prob. ist ich habe 2 mädels und ich will keine Jungtiere, vor allem nicht mit meiner lieben Trixi, jungtiere kommmen bei mir erst in frage wenn meine Aussenvolie steht, aber das wird so ca.ende April der fall sein.....


wem man was anvertraut, soll das in ehren halten..........
nach oben springen

#19

RE: Katastrophe

in News 16.01.2013 18:43
von Meeri-Weid (gelöscht)
avatar

Entschuldige Hansruedi.....ja, daran habe ich nicht mehr gedacht....tut mir leid.

Wir werden sehen......jetzt warte ich mal die Antwort vom Veterinäramt ab.

Sollte er dann wirklich abholbereit sein, dann müsste man eh erst mal schauen in welchem Zustand er ist. Da ich 4 Baumis habe, könnte ich das Risiko eingehen, ihn gleich in die Aussenhaltung zu tun. Alleine wäre er mit Sicherheit nicht............

nach oben springen

#20

RE: Katastrophe

in News 16.01.2013 19:13
von Tarzan&Jane | 2.895 Beiträge

Grüß euch!

Das ist selten, aber JETZT bin ich doch wirklich froh nicht bei euch in der Schweiz zu sein. Denn diesem armen Kerlchen hätte ich wohl kaum widerstehen können (wäre wahrscheinlich ein guter Partner für Yili).

Eines muss sich jeder bewusst sein, der sich erbarmt. Das kleine Tierchen hat sicher schon mind. einen Schaden.

Höchstwahrscheinlich sind durch das Bewegungsdefizit die Muskeln zurückgebildet - das allerdings kann mit kleinen Schritten und immer größer werdenden Herausforderungen ausgeglichen werden.
Wenn ich an meinen Yili denke der es nur ein bisserl besser hatte,könnte das Hörnchen wohl auch Schwierigkeiten betreffend Vergesellschaftung haben. Dem Foto nach sieht es sehr eingeschüchtert aus. Eventuell wäre es nur mit kleinen Schritten daran zu gewöhnen.
Und zuletzt ist natürlich daran zu denken, dass es schon/vielleicht krank sein könnte; die Krallen geschnitten gehören, ob die Nahrung hörnchengerecht war bzw. bezweifle ich, dass eine UVBLampe angeboten wurde? (Lieber Hansruedi, das kennst du nur zu gut.)

Andererseits wenn das Vertrauen dieses Hörnchens erlangt wurde, wird es eines der zutraulichsten Zwergerln sein. Und JEDES TIER hat es verdient artgerecht zu leben!,

@ Patrizia :Super dass du diesen Weg gewählt hast! Dankeschön im Namen des Hörnchens!

@ Hansruedi: Du hast Recht, für eine gewisse Zeit wäre die Voliere auch für 3 Tierchen geeignet. Doch wie du selbst sagst ist es nicht ratsam ein Männchen aufzunehmen.

@ eka: Liebe Eka, ich weiß wie es jetzt in deinem Herzen aussieht. Nimm ja nicht den Zug und hol das arme Tierchen! Du hast wirklich genug ""Gäste" um die du dich kümmerst!

Alles Liebe eure
Birgit


nach oben springen

#21

RE: Katastrophe

in News 16.01.2013 20:24
von Jacky | 25 Beiträge

Hallo Zaeme

Auch ich bin am Verfolgen dieser absolut traurigen Tatsache. Wir wuerden liebend gerne dem Kleinen ein Zuhause geben, aber unsere Voliere waere dann definitiv zu klein.
Uebrigens, mein Mann hat sich beim letzten Inserat mit Ricardo in Kontakt gesetzt, aber die konnten nichts tun (falls es wirklich das gleiche Inserat war); aber dem Zwerg waere ja auch nicht geholfen, wenn bloss das Inserat geloescht wuerde, wie schon richtig bemerkt wurde.
Patrizia, ich biete Dir gerne meine Hilfe als Uebersetzerin an, falls die Dame englisch spricht , aber franzoesisch ist nicht mehr meine Staerke...man verlernt viel, wenn man es nicht mehr braucht.. Alao, in englisch kann ich problemlos korrespondieren und auch ,schimpfen,
Nun hoffe ich sehr, dass sich bald alles zum guten wendet und der Kleine einen guten Platz findet!

Gruesse an alle
Jacky

nach oben springen

#22

RE: Katastrophe

in News 16.01.2013 20:33
von eka | 73 Beiträge

liebe Birgit, wie so weisst du das ich fast im Zug sitze, (weil ich nicht schlafen kann)????

nach oben springen

#23

RE: Katastrophe

in News 16.01.2013 21:34
von chip 68 | 439 Beiträge

Leider hallte ich keine Baumis. Und mein Burunduk Swooky hätte wohl keine freude an dem kleinen.

Werde mich weiter umhören ob jemand einen platz hätte.
Dieses Inserat wühlt auf und solche Leute müssen bestraft werden.
Nervt.....
Traf mich fast der Schlag als ich das Inserat entdeckte.

nach oben springen

#24

RE: Katastrophe

in News 16.01.2013 21:48
von Tarzan&Jane | 2.895 Beiträge

@ Eka: Weil ich dich sehr gut verstehen kann!

Sieh dich um, dein großes Haus geht jetzt schon über - sei ehrlich, viel mehr Platz - wenn doch beser geeigneten - könntest du dem Kleinen derzeit nicht bieten - Liebe, Wissen u. Einfühlungsvermögen natürlich im Überfluss. Warte ab, was sich ergibt - so hart es klingt, ein paar Tage mehr aber dafür ordentlich durchdacht hält der kleine Kämpfer noch aus.
Vielleicht gelingt mit dem Tierschutz/Amtstierarzt doch etwas, denn eines geht gar nicht, dass das Tierchen wirklich mit SFr 150,00 ausgelöst wird. Wenn es abgenommen wird hast du schon mal darüber "geschlafen" und dann kann immer noch entschieden werden was weiter passiert.

Und irgendwie habe ich das Gefühl, dass in diesem Forum auch so manche Köpfe rauchen um dem Kleinen zu helfen.

Du denkst dir jetzt wahrscheinlich, dass ich ganz schön hart bin - ehrlich gesagt, es fällt mir nicht leicht, doch durch die Distanz können meine Gedanken andere Wege nehmen.

Alles Liebe
Birgit


nach oben springen

#25

RE: Katastrophe

in News 16.01.2013 22:20
von Jumpy | 1.226 Beiträge

Hallo zusammen

Ja, das ganze ist schon schlimm. Ich würde den kleinen auch so gerne nehmen, aber zwei Jungs ist ja doch einer zuviel und dann noch Aussenhaltung. Anbauen darf ich auch nicht weiter, da würde mein Mann mir den Kopf umdrehen. (Wenn ich auch sooo gerne noch mehr Platz hätte für meine Kleinen) Werde mich aber auch umhören und vielleicht gibt es ja doch noch ein Happy Ende für den kleinen. Ich hoffe es ja so sehr für Ihn. Warten wir erst mal was für Neuigkeiten unsere emsige Patrizia für uns als nächstes hat. Und drücken den Daumen für das kleine Baumi.

Grüessli Elvira


Grüessli Elvira

www.elnigo.jimdo.com
zuletzt bearbeitet 16.01.2013 22:21 | nach oben springen

#26

RE: Katastrophe

in News 17.01.2013 10:13
von cigal | 5 Beiträge

Hallo Patrizia,

ich bin neu hier im forum, dank Eka :-) . Eka hat mich auf das arme Streifenhörnchen welches im Käfig gehlten wird etc. angesprochen - und ich habe mich dazu entschlossen es bei mir aufzunehmen (inkl. alle möglichen Konsequenzen und Schwierigkeiten welche auftauchen können ...würde dann halt auch noch nach Eingewöhnungsphase mind. ein anderes Streifenhörnchen anschaffen). "Leider" ist das RICARDO Angebot aber nicht mehr aktiv - und weiss ich nicht wie ich mit dieser Person in Kontakt treten kann. eka teilte mir mit dass du eine emailadresse dieser Person hast? ...wenn ja, könntest du sie mir bitte mitteilen? Ich werde alle auf dem Laufenden halten,,, ,-)
Liebe grüsse von cigal

nach oben springen

#27

RE: Katastrophe

in News 17.01.2013 10:40
von Meeri-Weid (gelöscht)
avatar

Hallo Christa

Erst mal herzlich Willkommen im Forum. Toll das Du Dich gleich so einsetzt für das arme Tierchen. Ich habe den Vorfall an das Veterinäramt weitergeleitet, einfach damit Du Bescheid weisst. Infos von ihnen habe ich aber noch nicht.

Hier ist der Link: http://www.ricardo.ch/kaufen/tiere/sonst.../v/an501774727/ ...musst diesen allenfalls kopieren und dann einfügen. Da steht eine Telefonnummer. Ich selber habe mit der Dame über Ricardo Kontakt und habe daher keine direkte E-Mailadresse.

Bin gespannt auf News.

nach oben springen

#28

RE: Katastrophe

in News 17.01.2013 10:44
von Meeri-Weid (gelöscht)
avatar

....noch was.....hier würde noch jemand Baumis verkaufen.....http://www.ricardo.ch/kaufen/tiere/sonst...edFeatureKey=59 .....vielleicht kannst Du da den Buben haben. Vielleicht würde hier jemand das Mädel übernehmen?????......

nach oben springen

#29

RE: Katastrophe

in News 17.01.2013 13:11
von cigal | 5 Beiträge

Hallo Patrizia - und hallo alle,

ich habe diese Person jetzt ausfindig machen können und mit ihr vereinbart, dass ich das 'Streifi' zu mir nehme :-) ...seine Besitzerin sagte mir, dass sie das Streifi noch nicht lange hat; sie habe es in einem Lausanner *Tier/zoohandelsgeschäft gekauft (*Name habe ich vor Aufregung wieder vergessen) ..und dass sie zuwenig Zeit für das scheue Tierchen habe. Man hätte ihr gesagt dass sie viel Zeit brauche um es handzahm zu machen - wie auch immer: sie kam mir zimlich hilflos vor. Ich werde jetzt alles herichten für das Streifi und überlasse es gerne andern Tierfreunden- und Schützern, eventuelle Nachforschungen in Bezug auf Wahrhaftigkeit dieser seltsamen Geschichte und Tier/zoohandelsgeschäft,s Ethik, anzustellen.

Mit lieben Grüssen von Cigal

nach oben springen

#30

RE: Katastrophe

in News 17.01.2013 14:17
von chip 68 | 439 Beiträge

Hey toll cigal
. Danke an alle die sich eingesetzt hsben dad das streifi ein schönes leben geniessen kann
Lg priska

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lerina
Forum Statistiken
Das Forum hat 2393 Themen und 17388 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software