Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!






#1

Haarausfall mit schwarz färbung der Haut

in Krankheiten und Verletzungen 02.04.2013 10:25
von elma2011 | 5 Beiträge

Hallo liebes Forum :-)




Ich bin neu hier da ich absolut Ratlos bin :-(

Mein Streifenhörnchen hat Haarausfall bekommen und bin natürlich sofort zum Tierarzt gegangen.
Da wurde nur gesagt das die kleine Milben hat und es wurde sofort behandelt.
Das schlug leider nicht an und es wurde auf Pilze behandelt.
Ebenfalls schlug das nicht an.
Ich muss dazu sagen wir behandeln schon seit über 4 Monaten.
Ich gebe auch immer frisches Obst und spezielles Hörnchenfutter.
Das komplette Hinterteil hat leider kein Fell mehr inkl. Schwanz.
Vor 2 Monaten hat die kleine eine verfärbung der Haut (Schwarz) und das macht mir Sorgen.

Ich hoffe jemand hat einen Rat für mich da mein Tierarzt leider auch nicht mehr weiter weis.

nach oben springen

#2

RE: Haarausfall mit schwarz färbung der Haut

in Krankheiten und Verletzungen 02.04.2013 11:59
von Tarzan&Jane | 2.895 Beiträge

Servus Marvin und herzlich Willkommen!

Schön, dass du zu uns gefunden hast. Leider ist es ja kein erfreulicher Grund - ich kann sehr gut nachfühlen, dass du schon recht verzweifelt sein musst wenn du deine süße "Jack Daniels" so nackt ist Übrigens danke für die Fotos, da sagen wirklich viel aus!


Wir sind zwar keine Tierärzte hier, doch wir werden gerne versuchen zu helfen, Denkanstöße zu geben und vielleicht durch Ausschlussverfahren vielleicht doch zu einer Besserung kommen.

Als aller erstes fällt mir ein wunderbarer Bericht über Alopezie- Haarausfall von unserer Administratorin Layla ein - hier kannst du nachlesen. Haarausfall ich werde das auch gleich wieder machen.


Jetzt würden mir noch ein paar Fragen einfallen - vielleicht helfen die weiter.

.) Du meintest, dass dein Tierarzt bereits Milben bekämpft hat und dein Streifi auch gegen Pilze behandelt wurde. Könntest du uns vielleicht sagen WAS und WIE es gemacht wurde? Wie reagierte da das Hörnchen und seine Haut/Fell?
.) Kratzt sich das Tierchen viel?
.) Ist die Haut glatt oder schuppig, sogar krustig?
.) Wie sehen denn die Augen aus, munter und interessiert oder scheint sie allgemein angeschlagen?
.) Nun noch : was fütterst du? Ich will dich auf keinen Fall kontrollieren! doch vielleicht kommt man auf eine "Einseitigkeit" oder etwas was es nicht verträgt.
.) Hast du noch andere tierische Mitbewohner oder einen eventuellen Stressfaktor für das Tierchen?

Ich hoffe sehr dass wir dir weiterhelfen können - versuchen werden wir es auf jeden Fall!

Alles Liebe, Zuversicht und noch Geduld wünscht dir
Birgit






.


zuletzt bearbeitet 02.04.2013 12:03 | nach oben springen

#3

RE: Haarausfall mit schwarz färbung der Haut

in Krankheiten und Verletzungen 02.04.2013 12:30
von Meeri-Weid (gelöscht)
avatar

.....ja, wäre super wenn Du die Punkte noch durchgeben könntest......vorallem welche Medikamente Du dem Kleinen schon verabreicht hast.

Drück die Daumen!

nach oben springen

#4

RE: Haarausfall mit schwarz färbung der Haut

in Krankheiten und Verletzungen 02.04.2013 12:40
von HRW | 941 Beiträge

Hi Mavin,
Also so extrem habe ich das schon mal bei einem Hund gesehen, ich erkundige mich mal bei seinem Besitzer was der genau hatte....
mfg:Hansruedi


wem man was anvertraut, soll das in ehren halten..........
nach oben springen

#5

RE: Haarausfall mit schwarz färbung der Haut

in Krankheiten und Verletzungen 02.04.2013 12:48
von Toki | 651 Beiträge

Hallo Marvin

Herzlich willkommen im Forum, auch wenn der Grund für Deine Anmeldung nicht erfreulich ist.

Birgit hat schon die vertiefenden Fragen gestellt, die vielleicht helfen können, damit wir Dir Tipps geben können.
Ausserdem schreibst Du, dass sich die Haut der Kleinen schwarz verfärbt. Kannst Du genauer schildern wo, wie gross und eventuell auch wie der Fleck aussieht (flach,/ aufgerauht,/ pelzig)?

Hoffentlich kann Deiner Kleinen geholfen werden.

Liebe Grüsse
Regula

nach oben springen

#6

RE: Haarausfall mit schwarz färbung der Haut

in Krankheiten und Verletzungen 02.04.2013 14:53
von elma2011 | 5 Beiträge

Danke für die Herzliche aufnahme hier :-)

Den Beitrag habe ich gelesen und ist wirklich sehr Hilfreich.
Ich werde jetzt einfach mal die Fragen beantworten:

1: gegen die Milben hat die Kleine insgesamt 4 Spritzen bekommen (aller 4 Wochen) und gegen die Pilze eine Salbe die 4 mal verabreicht wurde (aller 4 Wochen)
Die Kleine ist leider sehr bissig (ich habe Sie schon so aufgenommen), das Fell ist dadurch leider weiter ausgefallen also zeigte es leider keine Wirkung.
2: Ja Sie kratzt sich
3: Die Haut ist glatt.
4: Die Kleine ist sehr neugierig doch die Augen wirken schläfrig.
5: Ich füttere zur zeit von der Firma "zookauf" Streifenhörnchenfutter Premium mit Wildapfel und Haselnüssen (dieses Futter frisst Sie jedoch nicht gern) doch sonst füttere ich Eichhörnchenfutter aus dem Betrieb "Fressnapf" (die genaue Firma weis ich leider nicht)
6: Ich habe noch 2 Katzen.

Jetzt noch zur der Frage von Toki: - ab der hälfte des Rückens bis zum ende der Schwanzspitze
- es ist ungefähr 3 cm lang und 3 cm breit
- der Fleck ist flach

nach oben springen

#7

RE: Haarausfall mit schwarz färbung der Haut

in Krankheiten und Verletzungen 02.04.2013 17:20
von HRW | 941 Beiträge

Hi Marvin,
Du hast 2 Katzen,, können die an den Käfig oder steht der Käfig in einem Zimmer wo die Katzen nicht rein können...
Da Birgit von einem stressfaktor gefragt hatt ,,Katzen wären einer... aber nur wenn sie an den Käfig können...
Wenn das Futter nicht gerne gegessen wird, würde ich wie die meisten hier Papageien Futter nehmen, einfach die Chilli rausnehmen...

Hat denn der Arzt Koot proben genommen?????


wem man was anvertraut, soll das in ehren halten..........
nach oben springen

#8

RE: Haarausfall mit schwarz färbung der Haut

in Krankheiten und Verletzungen 02.04.2013 17:33
von Stinchen | 797 Beiträge

Hallo Marvin,

ach herrje, die kleine sieht wirklich nicht so gut aus. Hast Du in der Voliere auch eine UVB Lampe, ich habe hier im Forum auch erst gelernt, dass diese Lampen extrem wichtig für die Tiere sind, da es ansonsten zu Rachitis usw. kommen kann. Auch hier kann Haarausfall ein Vorbote dafür sein, natürlich spielen da auch noch andere Sachen eine Rolle, aber Fragen kostet ja nichts.

Mir fällt da noch ein, welche Einstreu verwendest Du??? Ich habe auch mal gelesen, dass Nager gegen Einstreu allergisch reagieren können.

Soviele Fragen prasseln auf dich ein, aber wir wollen natürlich alle nur helfen. Ich wünsche Dir und der kleinen Maus ganz viel Glück und Durchhaltevermögen.

Viele Grüße
Kerstin

zuletzt bearbeitet 02.04.2013 17:35 | nach oben springen

#9

RE: Haarausfall mit schwarz färbung der Haut

in Krankheiten und Verletzungen 03.04.2013 10:23
von elma2011 | 5 Beiträge

Hallo HRW und Stinchen

Also die 2 Katzen kommen nicht in das Zimmer.
Das mit dem Papageien Futter ist ein guter Tipp den ich gleich mal umsetzen werde :)
Nein der Arzt hat weder eine Koot Probe genommen weder eine Fell Probe.
Also ich hab eine Rotlicht Lampe zur zeit in der Voliere.
Als Einstreu verwende ich das normal Kleintier Streu aus der Zoohandlung.
Ich freue mich über jede Hilfe dich hier bekomme auch wenn es viele Fragen sind :-)

Mfg.
Marvin

nach oben springen

#10

RE: Haarausfall mit schwarz färbung der Haut

in Krankheiten und Verletzungen 03.04.2013 10:55
von Toki | 651 Beiträge

Hallo Marvin

Du schreibst, dass die Kleine 4x alle 4 Wochen eine Spritze gegen Milben und 4x alle 4 Wochen Salbe gegen Pilze bekommen hat. Da Du im ersten Beitrag geschrieben hast, dass Du sie seit 4 Monaten behandelst, heisst das, dass beide Behandlungen gleichzeitig vorgenommen wurden? Das wäre ja eine extreme Belastung für den kleinen Organismus.

Etwas befremdlich kommt mir auch die Zeitspanne von 4 Wochen vor. Bei meinen Meerschweinchen hatte ich schon diverse Milbenbefälle und egal ob Spritze, Bad oder Tropfen, zwischen den einzelnen Behandlungen lagen maximal 3 Wochen mit einer 2-3 maligen Wiederholung - abhängig von der Schwere des Befalls.

Dass der Fleck ganz flach ist, lässt darauf schliessen, dass es sich eher um eine Pigmentveränderung - vielleicht ausgelöst gerade durch die benutzten Medikamente - handelt und Du nicht vom Schlimmsten (Krebs) ausgehen musst. Leider scheint es auch nicht der Beginn des nachwachsenden Pelzchens zu sein. Dafür ist er eindeutig zu breit.

Frage: Hast Du nur den jetzigen Tierarzt in der Nähe oder kennst Du vielleicht ein Tierspital, das für Dich erreichbar wäre? Ich denke, es wäre von Vorteil, wenn Du Deine Kleine einem Tierarzt vorstellen könntest, der sich mit Zoo-/Wildtieren auskennt. Ich will Deinen Tierarzt nicht schlecht machen, aber ein Streifenhörnchen unterscheidet sich doch in gewissen Dingen von den gängigen Heimtieren. Schon mit Kaninchen und Meerschweinchen kann manch ein guter Tierarzt von Hund und Katze überfordert sein, wenn es sich nicht um eine "normale Erkrankung" handelt. Bei einem Streifenhörnchen, das immer noch mehr Wild- als Heimtier ist, sind diese Tierärzte am Anschlag. Das soll keine Abwertung sein, sondern ist einfach meine Erfahrung. Vogel-, Reptilien- und Fischhalter stehen vor dem gleichen Problem.

Liebe Grüsse
Regula

nach oben springen

#11

RE: Haarausfall mit schwarz färbung der Haut

in Krankheiten und Verletzungen 03.04.2013 12:34
von Tarzan&Jane | 2.895 Beiträge

Servus Marvin!

Jetzt komme ich endlich dazu für deine Antworten zu danken.

Ich bin von den Informationen auch ein wenig "verwirrt" - sagen wir es mal so.

1.) UV-B Lampe ist KEINE Rotlicht-Lampe
UV-B Lampen (gibt es auch in Sparlampen) geben das sehr wichtige UVB der Sonnenstrahlen weiter, diese sind unbedingt für die Vit.D. Bildung nötig. Vit.D.Mangel macht sich mit Haarausfall, lockeren und weichen Zähnen, steifbeinigkeit, hängen bleiben mir den Krallen am Gitter, .... bemerkbar
Rotlich-Lampe gibt Wärme ab - für ein Hörnchen das kein Fell hat vielleicht eine Hilfe, aber vorsichtig sein, denn es hat ja kein schützendes Fell und alles geht gleich auf die Haut!.

2.) Die Behandlung:
So wie auch Regula, finde ich diese etwas komisch. Versuche doch bitte, ob dir dein Tierarzt die verwendeten Medikamente und die Dosis mitteilt. Da er selbst nicht mehr weiter weiß, und mit einem sehr freundlichen mail wird er sich nicht auf den Schlips getreten fühlen. Vielleicht können wir dann aus der "Erfahrungskiste" etwas raushohlen.

Wie sah denn das Hörnchen aus, als du es das erste Mal zum TA brachtest? Wie verlief dann die Veränderung?

3.) Wo hast du denn das Hörnchen her, habe ich das überlesen? Wenn von einem Züchter könntest du ihn auch anschreiben.

So, das waren ja schon wieder Fragen - entschuldige.


2a) Du könntest von deinem Hörnchen eine Kotprobe machen lassen - das kostet nicht viel, sagt aber viel aus, Entweder man weiß wo eventuell angesetzt werden sollte oder man kann beruhigt einen Befall ausschließen. Dazu musst du nicht einmal mit deinem Hörnchen hinfahren. Du nimmst aus dem Käfig Köttel vom Vortag und frische Köttel, packst es in Frischhaltefolie und bringst es beim TA vorbei. Der wird es dann in eine Nährlösung legen und nach einiger Zeit weiß er was los ist. Bei meiner TÄ heißt das - kein Anruf = alles OK, wenn sie sich rührt werden wir eine Behandlung abklären.
Bei dieser Gelegenheit könntest du nach den bereits verwendeten Medis nachfragen.

4.) Wie Regula und Hansruedi schon gemeint hat, würde auch ich das Futter schön langsam auslaufen lassen. Dazu könntest du ein Großpapageienfutter kaufen, die Chilischoten sorgsam aussortieren und dann das andere Futter zumischen. (wenn du es nicht weggeben willst). Ich nehme an, dass dein Hörnchen die Pelletts liegen ließ, die kannst dann gleich aussortieren. Doch auch dieses Futter ist keine Alleinalternative. Haselnüsse, Walnüsse, Pinienkerne, Hainbuche, im Frühsommer frische Ahornsamen, Hagebutten, .... alles kann man dazu mischen. Kürbiskerne - wir machen Suppe, Hörnchen bekommt firsche Samen. Ebenso Melonenkerne.

Ach ja, zur Ernährung - bekommt dein Hörnchen auch Mehlwürmchen? Das Eiweiß ist auch für die Fellbildung nicht unerheblich. Streifis fressen in der Natur nicht nur Früchte und Nüsse, wenn eine Raupe, Heuhüpfer den Weg kreuzt oder beim Graben ausgeschaufelt wird, schwupps ist er schon eine gute Zwischenmahlzeit.

Eine Sepiaschale ist auch ganz wichtig. Calcium wird für den Haarwuchs benötigt. Wenn du meinst, dass dies vernachlässigt worden sein könnte, wäre eine Sepiaschale eine Alternative (Vogelabteilung). Du könntest es erstmal ein wenig über das Futter reiben. Ich gebe z.B. ein mal in de Woche 1TL trockenes Baby-Milchpulver (Folgemilch ab 6. Monat) und reibe da Sepiaschale noch hinein. Das habe ich "übernommen" selbst untersucht natürlich nicht. Doch klingt es schlüssig, dass hier alle möglichen Mineralstoffe für das Körperwachstum enthalten sind. In Mandeln (die die du im Lebensmittelhandel bekommst), Leinsamen ist auch Calziium enthalten.

Als Hilfe beim Fell- oder Federwechsel wird Vit.B empfohlen. Dies bekommst du in flüssiger Form und könntest es ins Trinkwasser geben. So bekommt dein Hörnchen gleichmäßig das Vit. ab. Achte bitte auf die Dosierung!

Allgemein gilt - nicht alles auf einmal! Nicht zu viel, aber den jetzigen Ernährungsplan überdenken und danach handeln.

5) Zusätzlich wäre es vielleicht gut, wenn du eine andere Einstreu ausprobierst. Man sollte es kaum glauben, doch auch die Hörnchen können allergische Reaktionen zeigen.


So, das war ja eine ganze Menge die da auf dich hereinbricht (tut mir leid, ich bin ein Plappermaul)

Bitte beachte, dass ich KEINE TIERÄRZTLICHE AUSBILDUNG habe! Es sind lediglich Ideen und Erfahrungswertedie ich bei meinen Hörnlis beachte und du handelst bitte entweder in Absprache mit deinem TA oder nach DEINEM Bauchgefühl (Mehlis wegen Ekel nicht geben gilt dabei NICHT). Ich weiß natürlich nicht, ob etwas davon deinem Hörnchen helfen wird, schaden aber auf KEINEN Fall.

Eines ist aber klar, du wirst noch Geduld brauchen denn wenn aus einer Mangelerscheinung das Haarkleid ausgefallen sein sollte, dann nimmt sich der Körper erstmal wieder die benötigten Bestandteile und erst als letztes kann er dann wieder auf den Haarwuchs schauen.

Alles Liebe
Birgit


zuletzt bearbeitet 03.04.2013 12:40 | nach oben springen

#12

RE: Haarausfall mit schwarz färbung der Haut

in Krankheiten und Verletzungen 03.04.2013 12:42
von HRW | 941 Beiträge

Hi Marvin,
Du schreibst du hast eine Rotlichtlampe..,,, dann nehme ich ahn es ist eine Wärme Lampe...,,,..
Wärme Lampen dienen zum Ausbrüten, oder wenn ein Tier Krank ist und mehr wärme braucht ist die gut...
Eine UVB Lampe ist eine Lampe die künstliches Sonnenlicht erzeugt und wird bei Reptielien auch bei anderen Tieren eingesetzt die Sonnenlicht brauchen... Die hat Vitamin D........

Du wirst ja richtig überfallen von uns so viele Fragen und Antworten... aber mir ging es vormehr als einem Jahr nicht besser als ich auch probleme hatte mit meinen Streifis..
Einfach alles hier paar mal gut durchlesen und selber entscheiden was wohl das beste ist, denn alles kannst nicht auf einmal ändern........
mfg:Hansruedi

ups::: Birgit war ein tick schneller als ich


wem man was anvertraut, soll das in ehren halten..........
zuletzt bearbeitet 03.04.2013 19:31 | nach oben springen

#13

RE: Haarausfall mit schwarz färbung der Haut

in Krankheiten und Verletzungen 03.04.2013 19:54
von elma2011 | 5 Beiträge



Hier sieht man die Kleine nochmal richtig.
Nochmal zum Thema Futter: - Wir geben der Kleinen Kürbiskerne, Mehlwürmchen, Erdnüsse, Hagebutten, Haselnüsse, Wassermelonenkerne, ...
Ich werde den Tierarzt versuchen zu erreichen damit ich die Medikamente erfahre und es gleich herein stellen kann.
Mein Tierarzt ist echt nicht schlecht doch ich glaub ich werde mir nochmal einen Spezialisten heraus suchen.
Die Kleine machte einen guten Eindruck wo ich beim Tierarzt war und hatte nur eine kleine kahle Stelle und der Zustand verschlimmerte sich bei den weiteren Behandlungen (Ich fragte natürlich nach ob das normal sei und mir wurde gesagt das es wieder besser wird nach den Behandlungen.)
Ich habe heut in der Apotheke Grapefruit extrakt geholt in flüssiger form und werde dies mit in das Wasser geben. (Was haltet ihr davon?)

mfg.

nach oben springen

#14

RE: Haarausfall mit schwarz färbung der Haut

in Krankheiten und Verletzungen 03.04.2013 20:22
von Tarzan&Jane | 2.895 Beiträge

Grüß dich Marvin!

Sieht echt arm aus deine Kleine.

Also "normal" ist das sicher nicht nach einer Behandlung, dass fast das ganze Haarkleid ausfällt. Dass ein Fleck bei einer Pilzbehandlung noch etwas größer wird, weil ja schon die "Sporen" da sind oder durch die Wärme, aber nicht so viel!

Grapefruitkern Extrakt ist gut, dann musst du aber aufpassen nicht zu viel vitaminreiches Obst zu geben - Orange, Kiwi, Mandarine würde ich dann weg lassen. Denn auch zu viel von Vitaminen kann schlecht sein. Echt verzwickt.

Kopf hoch, irgendwie kriegen wir noch raus was ihr fehlt.

Alles Liebe
Birgit


nach oben springen

#15

RE: Haarausfall mit schwarz färbung der Haut

in Krankheiten und Verletzungen 03.04.2013 21:25
von elma2011 | 5 Beiträge

Guten Abend Birgit

Ich halte das auch nicht mehr für normal :(
Ich geb der kleinen erstmal nur Apfel, ist das okey?

Mfg. Marvin

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lerina
Forum Statistiken
Das Forum hat 2393 Themen und 17388 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software