Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!





#1

Neues Haustier-Haltegesetz in Niederlanden ab 1.1.2014

in Was nirgendwo hineinpasste 20.06.2013 17:23
von Tarzan&Jane | 2.901 Beiträge

Hallo liebe Hörnchenfreunde!

Heute habe ich durch Marleen erfahren, dass vor wenigen Tagen ein neues Haustier-Haltegesetz mit 1.1.2014 gilt.

Ihr werdet geschockt sein da es einige wirklich unverständliche Entscheidungen gibt, vorallem weil anzunehmen ist, dass sich vielleicht andere Länder (wie schon so oft diskutiert) auch daran beteiligen werden.

Ich habe mir die Mühe gemacht und die holländischen Tierbezeichnungen übersetzt.

Also haltet euch nun an, jetzt gibt es viel Diskussionsstoff!

Haustier-Haltegesetz Original Niederlande

Dieren die zijn toegestaan
Tiere die erlaubt sind.

Een klein aantal dieren blijft nog over als toegestaan huisdier. Deze dieren staan op de zogenaamde "positieflijst" en mogen ook in 2014 nog gewoon als huisdier gehouden worden. Het betreft hier voornamelijk dieren die al volledig gedomesticeerd zijn, waardoor er geen enkel probleem is om deze dieren als huisdier te houden.

Eine kleine Anzahl von Tieren immer noch als Haustier erlaubt. Diese Tiere sind auf dem sogenannten "Positivliste" und kann auch einfach im Jahr 2014 als Haustier gehalten werden. Dies sind vor allem Tiere bereits vollständig domestiziert, so gibt es kein Problem zu halten. Diese Tiere als Haustiere

• Konijn (Kaninchen)
• Bruine rat (Wanderratte)
• Tamme muis (Farbmaus)
• Cavia (Meerschweinchen)
• Goudhamster (Goldhamster)
• Gerbil (Rennmaus)
• Nerts (Nerz)
• Paard (Pferd)
• Ezel (Esel)
• Varken (Schwein)
• Geit (Ziegen)
• Rund (Kuh)
• Waterbuffel (Wasserbüffel)
• Damhert (Damhirsch)
• Middeneuropees edelhert (mitteleurop. Rothirsch)
• Schaap (Schaf)
• Hond (Hund)
• Kat (Katze)



Dieren die alleen onder speciale voorwaarden gehouden mogen worden
Tiere, die unter speziellen Voraussetzungen gehalten werden dürfen

Er is ook een aantal dieren op een speciale lijst gezet. Deze dieren mogen wel gehouden worden in Nederland, maar dan moet er aan specifieke voorwaarden voldaan worden. Wat deze voorwaarden precies zijn, is nog niet bekend. De volgende dieren staan op deze lijst.

Es gibt auch eine Anzahl von Tieren auf einer speziellen Liste. Diese Tiere dürfen in den Niederlanden gehalten werden, aber es müssen bestimmte Bedingungen erfüllt werden. Was genau diese Bedingungen sind, ist noch nicht bekannt. Folgende Tiere sind auf dieser Liste.

• Alpaca (Alpaca)
• Kameel (Kamel)
• Afrikaanse dwergmuis (afrikanische Zwergmaus)
• Klein behaard gordeldier (kleines Borstengürteltier)
Campbells dwerghamster (Cambell Zwerghamster)
Himalayan striped squirrel (Hamalaya Zwergstreifenhörnchen)
• Fret (Frettchen????)
Woestijndwerghamster (Roborowski Zwerghamster)
Afrikaanse grondeekhoorn (afrikanisches Borstenhörnchen)
• Rendier (Rentier)
• Laaglandtapir (Flachhaartapir)
Zwartneusklappereekhoorn (Bananenhörnchen)
Prevosts klapperrat (Prevost Schönhörnchen)
• Vicuña (gehört zu den Kamelen – wie Lamas)
Richardsongrondeekhoorn (Richardson Ziesel)
• Grote gevlekte boomeekhoorn (mittelamerikansiches Bunthörnchen)
Perzische woestijnmuis (Persische Wüstenrennmaus)
• Dromedaris (Dromedar)
Finlaysonklappereekhoorn (Callosciurus finlaysonii – Kambodscha Eichhörnchen)
Steppelemming (Steppenlemming)
• Witsnuitneusbeer (Weißrüssel-Nasenbär)
• Vetstaartgerbil (Fettschwanz Rennmaus)
Opossum Chinchilla (beides oder gehören die zusammen?)
Chinese gestreepte boomeekhoorn (chin. Baumstreifenhörnchen)
Lama
• Sikahert (Sikahirsch)
• Zandwallabie (Flinkwallaby)
• Tammarwallabie (Derbywallaby)
• Moeraswallabie (Sumpfwallaby)
• Bennettwallabie (Rotnackenwallaby)
• Parmawallabie (Parmawallaby)
• Gambiahamsterrat (Gambia Hamsterratte)


Welke dieren staan er op de verboden lijst?
Welche Tiere stehen auf der Verboten-Liste?

Op dit moment staan de volgende dieren op de verboden lijst. Dit betekent dat deze dieren vanaf 1 januari 2014 niet meer als huisdier gehouden mogen worden.
Ab diesem Moment stehen die folgenden Tiere auf der Verboten-Liste. Das bedeutet, dass diese Tiere ab 1. Jänner 2014 nicht mehr als Haustier gehaltern werden dürfen.

• Loewak (Fleckenmusang = Schleichkatzenart)
• Kleine mara
(kleiner Pampashase)
• Bergkangoeroe (Bergkänguru)
• Tayra (süd- mittelamerik. Marderart)
• Beermarter (Marderbär, Schleichkatze)
• Mara (große Pampashase)
• Steppezebra (Steppenzebra)
• Grijze reuzenkangoeroe (östl. graues Riesenkänguru)
• Genetkat (Ginsterkatze)
Red-tailed squirrel (Sciurus granatensis - Karibik)
• Witstaartstekelvarken (Stachelschweinart)
Noord-Amerikaanse vliegende eekhoorn (nordamerikanisches Flughörnchen)
• Steppevos (Steppenfuchs)
• Poolvos (Polarfuchs)
Japanse eekhoorn (jap. Eichhörnchen)
Amerikaanse rode eekhoorn (Gemeinen Rothörnchens, das Mount-Graham-Rothörnchen)
• Dwergmangoeste (Zwergmangusten)
• Capybara (Hydrochoerus hydrochaeris = südamerik. Wasserschwein)
• Vosmangoest (Fuchsmanguste)
Dertienstreepgrondeekhoorn (Dreizehnstreifenhörnchen)
• Zebramangoeste (Zebramanguste)
• Wasbeerhond (Marderhund)
• Rode neusbeer (südamerikanischer Nasenbär)
Siberische hamster (Dschungarischer Zwerghamster)
Suikereekhoorn (Kurzkopfgleitbeutler)
Siberische grondeekhoorn (Burunduk)
• Rocky-Mountainsprairiehond (Rocky Mountains Präriehund)
Degoe (gewöhnlicher Degu)
• Wasbeer (Waschbär)
• Rode reuzenkangoeroe (Rotes Riesenkänguru)
• Krabbenetende wasbeer (Krabbenwaschbär)
• Zwarte beer (amerik. Schwarzbär)
• Rolstaartbeer (Wickelbär)
• Gestreepte skunk (Streifenskunk)
• Zwartstaartprairiehond (Schwarzschwanz-Präriehund)
• Nijlroezet (Nilflughund)
• Bizon (Bison)
• Witbuikegel (Weißbauchigel)
• Utahprairiehond (Utah-Präriehund)
• Witstaartprairiehond (Präriehund in Amerika)
• Bruine beer (Braunbär)
• Woestijnspringmuis (Wüstenspringmaus)
• Mexicaanse prairiehond (mexikanischer Präriehund)
• Dingo (verwilderde hond) (australischer Dingo)
• Fennek (Wüstenfuchs)
• Goudhaas (Goldhase – Amazonas)
• Vos (?)
• Eland (Elenantilope)
• Serval (Serval afrikanische Wildkatze)
• Luipaardkat (asiatischer Leopard)
Peruaanse witnekeekhoorn (nordisches Amazonen Rothörnchen)

Und was sollte man mit den verbotenen Tieren machen?
Wenn Sie ein Haustier, das ab 1. Januar 2014 verboten wird haben ist natürlich sehr ärgerlich. Zum Glück müssen Sie nicht direkt von Ihrem Wesen zu tun, denn es ist eine Übergangsregelung. Die Abteilung hat angedeutet, dass Tierbesitzer ihre verbotenen Tiere halten können, bis das Tier stirbt. Es muss jedoch kommen ein Chip und eine Erklärung von einem Tierarzt, Ihnen zu zeigen, dass das Tier in Ihrem Besitz für das Jahr 2014 gewesen. Ab 1. Januar 2014 werden nicht mehr diese Tiere gezüchtet.


Was soll ich tun, wenn ich mit dem nicht einverstanden bin?
Zum Zeitpunkt des Schreibens, diese Liste der verbotenen Tiere im Parlament vorgestellt und sollte daher immer noch Zustimmung. Objekt und Protest gegen diese neuen Regelungen ist daher immer eine Option




Das ist nun die Hiobsbotschaft! Keine Ahnung warum manche Tiere verboten sind und andere wieder nur "unter bestimmten Voraussetzungen" - wer kann sich da das Burunduk vorstellen, welcher Grund sollte da vorhanden sein? In diesem Forum zwar nicht so gefragt aber auch der Dschungarische Zwerghamster ist seit über 20 Jahren "eingesessen".

Ich bin neugierig wie sich das alles weiter entwickelt. Denn in Deutschland ist ja auch schon sehr lange über so ein Wildtier-Verbot gesprochen.

Alles Liebe
Birgit


zuletzt bearbeitet 21.06.2013 14:28 | nach oben springen

#2

RE: Neues Haustier-Haltegesetz in Niederlanden ab 1.1.2014

in Was nirgendwo hineinpasste 20.06.2013 21:03
von Stinchen | 802 Beiträge

Hallo Zusammen,

würde das dann bedeuten, dass man die Tiere abschaffen muss????? Wohin denn wohl, wenn sie Niemand mehr halten darf???? Also einschläfern oder in die Mülltonne????

Das Tiere nur unter bestimmten Voraussetzungen gehalten werden dürfen, halte ich persönlich sowieso für sehr sinnvoll. Es könnte dadurch überall ein wenig Leid erspart bleiben, weil viele Menschen Null Ahnung haben. Aber ein generelles Verbot für die Haltung auszusprechen ist doch unmöglich. Auch ein Goldfisch ist im kleinen Kugelglas unglücklich und ein Schwein, welches zur Zucht eingesetzt wird, würde auch sofort Selbstmord begehen, wenn es könnte, anstatt so dahinzufristen.


Dann dürfte man überhaupt keine Tiere mehr als Haustiere halten, dann wäre es wenigstens gerecht. Sorry, aber das ist meine Meinung.

Viele Grüße Kerstin

nach oben springen

#3

RE: Neues Haustier-Haltegesetz in Niederlanden ab 1.1.2014

in Was nirgendwo hineinpasste 20.06.2013 21:47
von Meeri-Weid (gelöscht)
avatar

Nein, ich denke kaum, dass die Tiere welche schon lange gehalten werden, getötet oder gar ins Ausland verkauft werden müssen. Ich nehme an, dass man für dies eine Sonderbewilligung bekommt und man einfach danach keine mehr halten darf, geschweige den Züchten.

Das Burunduk muss wohl irgend eine Bedrohung darstellen......sonst würde ein Land kaum soweit gehen. Vielleicht hat man die Ausgewildert oder sonst was......ich glaub das ist noch schwierig.

Das andere ist halt scho.......viele Menschen stehen auf spezielle Tiere. Wie der Beitrag von Birgit mit diesen obersüssen Flughörnchen. Jö und so herzig....will ich auch haben.......aber sich vorher genausten Informieren und den Tieren eine wirklich artegerechte Umgebung schaffen ist der grössere Teil und auch der schwierigere. Ein Tier kaufen und in einen Käfig stecken ist viel einfacher und der Mensch hat die volle Aufmerksamkeit. Da ja niemand weiss wie solche Tiere gehalten werden sollten.......sagt niemand etwas zum kleine Käfig......aber jö so herzig zum Tier. Diese Flüghörnchen können bis zu 80m gleiten.......stellt Euch mal ein solches Tier in einer Voliere vor.......auch wenn sie noch so gross ist.

nach oben springen

#4

RE: Neues Haustier-Haltegesetz in Niederlanden ab 1.1.2014

in Was nirgendwo hineinpasste 20.06.2013 22:02
von Stinchen | 802 Beiträge

das ist richtig, aber es interessiert doch auch Niemanden, ob die Kuh im Stall nur an der Bügelkette hängt oder das Huhn in der Legebatterie eigentlich auch ein wenig fliegen könnte und laufen können auch die Hühner!!!! Deswegen verstehe ich nicht, warum man dann ein generelles Halteverbot verhängt!!!!! Ich finde, wenn ein Tierhalter die Auflagen zur artgerechten Haltung erfüllt, dann sollte er die Tiere auch halten dürfen-
Fehlte noch, dass es soweit kommt, wie in Dänemark, wo massenweise Kampfhunde getötet werden, nur weil sie auf die Welt gekommen sind. Da sollte man lieber die Vermehrer in die Pflicht nehmen, anstatt die Tiere zu töten,

So, jetzt habe ich es mir von der Seele geredet.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und eine gute Nacht.

Liebe Grüße
Kerstin

nach oben springen

#5

RE: Neues Haustier-Haltegesetz in Niederlanden ab 1.1.2014

in Was nirgendwo hineinpasste 20.06.2013 22:41
von Meeri-Weid (gelöscht)
avatar

Ja, da hast Du vollkommen recht!

Es ist einfach nicht alles kontrollierbar. Wenn nur eine gewisse Anzahl Tierarten gehalten werden dürfen, kann man dies auch genauer kontrollieren. Bei uns in der Schweiz sind die Haltebedingungen von den "Nutztieren" nicht allzuschlecht. Ja, es gibt auch da noch die schwarzen Schaffe, aber es ist lässt nicht mehr so arg wie vor ein paar Jahren.

Die Behörden können sich so den "Nutztieren" etwas mehr wittmen und streichen dafür die "Exoten". Aber warum das Baumi gehalten werden darf und das Burunduk nicht .....keine Ahnung!

Ich glaube, das Ganze ist nicht so einfach und viel komplexer als man denkt.......verstehen tue ich es aber auch nicht :-)

nach oben springen

#6

RE: Neues Haustier-Haltegesetz in Niederlanden ab 1.1.2014

in Was nirgendwo hineinpasste 21.06.2013 09:37
von Toki | 653 Beiträge

Also für mich ist die Liste auch alles andere als verständlich. und irgendwie willkürlich.

Im Teil von "unter Umständen"-erlaubten Tieren sind sehr heikle Exoten aufgeführt, z.B. die Kängurus, Vikunias (sind reine Wildtiere im Gegensatz zu Lamas und Alpacas) und bei den verbotenen dann Tiere, die sicher anspruchsvoll aber schon sein Jahren bzw. Jahrzehnten in Gefangenschaft gehalten und gezüchtet werden, z.B. Dschungarische Zwerghamster, Degus, Burunduks.

Und was ist mit den Primaten, Reptilien , Vögel, Amphibien und Fischen? Gibt es dazu auch solche Listen?

Solche Listen können - werden sie als Mass aller Dinge behandelt und betrachtet - mehr schaden als nützen. Man denke da nur an die Liste der sogenannten Kampfhunde. Hier herrscht purer Rassismus!!!!

Hoffentlich folgen die Schweiz und andere Länder nicht diesem Beispiel. Ich bin auf jeden Fall dafür, dass der Haltung von Wildtieren für jedermann ein Riegel vorgeschoben wird (die gehört nämlich ganz klar in die Hände von Fachleuten) und dass es Vorschriften zur artgerechten Haltung aller Heim- und Haustieren gibt, aber solche Listen schaden mehr als dass sie nützen.

Das ist meine Meinung.

Gruss, Regula

nach oben springen

#7

RE: Neues Haustier-Haltegesetz in Niederlanden ab 1.1.2014

in Was nirgendwo hineinpasste 21.06.2013 09:39
von Tarzan&Jane | 2.901 Beiträge

Grüß euch!

Ich wusste, dass diese Liste einen enormen Diskussionsstoff gibt.

So wie Patrizia kann ich die "willkürliche" Einteilung nicht verstehen. Campell Hamster unter Auflage - Dschungarischer Hamster verboten? Beide leben im Boden, sind nachtaktiv, haben den selben Speiseplan.

Tamiops - sogar die Himalaya Zwergstreifenhörnchen für Innenhaltung - sind erlaubt und Burunduk nicht? Diese sind doch seit mind. 30 Jahren länger in den europäischen Haushalten vertreten. Das was ich mir vorstellen könnte - Burunduk sind Erdhörnchen und genau dieses natürliche Verhalten wird in den zumeist Wohnungshaltungen nicht ermöglicht weil nicht machbar und somit auch der "körperlich benötigte" Winterschlaf. Tamiops sind das ganze Jahr über aktiv, in Baumwipfeln und zumeist in Außenhaltung. gehalten. Ob es wirklich dieser Ansatz ist? Ich kann wirklich sonst überhaupt keinen Grund finden.

Unheimlich finde ich ja auch die Einteilung : Braunbär als Haustier und Burunduk in der selben Sparte?
So könnten die Vergleiche weitergehen. ......

Bin gespannt, was euch dazu einfällt.

Alles Liebe
Birgit


zuletzt bearbeitet 21.06.2013 14:17 | nach oben springen

#8

RE: Neues Haustier-Haltegesetz in Niederlanden ab 1.1.2014

in Was nirgendwo hineinpasste 21.06.2013 14:23
von Tarzan&Jane | 2.901 Beiträge

Hallo Leute!

Ich habe jetzt den niederländischen Text übersetzt dazukopiert!

Alles Liebe
Birgit


nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ylq
Forum Statistiken
Das Forum hat 3139 Themen und 18311 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software