Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!






#16

RE: Fragen von einem Neuling

in Fragen vor der Anschaffung 18.12.2013 18:05
von Tarzan&Jane | 2.895 Beiträge

Servus Nick!

Schön, da gibt es ja schon eine tolle Aufgabe in den Feiertagen.

Ich verwende ein Volierengitter mit 10-12mm Durchmesser. Ein Papageien taugliches Gitter wäre von Vorteil (Esafort Volierendraht). Der Volierendraht im Baumarkt ist zwar viel billiger ABER auch gefährlich. dieser ist nämlich anders verzinkt, sodass "Zinknasen" daran hängen. Wenn ein Hörnchen anfängt diese anzuknappern, könnte es eine Zinkvergiftung bekommen. Es zahlt sich wirklich aus, gutes Gitter zu kaufen. Denn noch einmal die Arbeit machen, weils doch nicht OK ist, möchte man sich nicht!

Viel Spaß beim Werkeln!
Birgit


nach oben springen

#17

RE: Fragen von einem Neuling

in Fragen vor der Anschaffung 19.12.2013 07:41
von Headsman | 42 Beiträge

Hallo besten dank für die Antwort. :)
..wie findest du dieses Gitter?
http://shop.larus.ch/1091-zaeune-cloture...ur-voliere.html

nach oben springen

#18

RE: Fragen von einem Neuling

in Fragen vor der Anschaffung 19.12.2013 07:52
von Tarzan&Jane | 2.895 Beiträge

Guten Morgen!

Ich kann dir natürlich nur MEINE Meinung sagen.

Ich würde die Finger davon lassen! Bei uns in Österreich habe ich für ein Vogelvolieren-Gitter 50cm x 25m knapp Euro 90 bezahlt.

Dein gezeigtes Gitter würde ich gerade mal als Rankhilfe für Blumen verwenden. Habe auch schon mal so eine Rolle bei Dehner gekauft, weil mir gerade mal ein lfm fehlte. Nichts da, überall Zinknasen darauf. Wanderte in die "Bastelkiste". Stell dir das mal vor, das kommt aus China, diesen weiten Weg mit diesem Gewicht! Das kann und wird keine Qualität sein. Normaler Weise ist es als Vogelvoliern-tauglich gekennzeichnet (die Papageien halten sich ja mit dem Schnabel daran an).

Viele der Volieren-Elemente-Anbieter bieten auch das Gitter selbst an - vielleicht hilft dir das weiter.

Alles Liebe
Birgit

Wie gesagt, es ist meine Meinung.


zuletzt bearbeitet 19.12.2013 07:53 | nach oben springen

#19

RE: Fragen von einem Neuling

in Fragen vor der Anschaffung 19.12.2013 09:35
von Headsman | 42 Beiträge

weshalb ist das nicht gut?
damit ich weis auf was schauen bei der suche.
...weil Preislich sollte es ja gut sein:
deins: 50cm*25m= 12.5m2 ->1m2= 7.2 Euro = 10 Chf
meins: 50cm*5m= 2.5m2 -> 1m2= 13.2 Chf = 10 Euro

...und an die Schweizer, wo habt ihr eure Gitter gekauft?

nach oben springen

#20

RE: Fragen von einem Neuling

in Fragen vor der Anschaffung 19.12.2013 09:45
von Jumpy | 1.226 Beiträge

Hallo Nick
Ich habe das Gitter von der Landi, das war gut.
Im Obi habe ich auch Rollen gekauft, aber dort hatte es im inneren Teil Zinknasen , das war sch.....da konnte ich das meiste wegschmeißen. Einen Teil konnte ich Nutzen, davor kam aber noch Holz.
Also auch wenn die Rolle gut ausschaut, kann sie innen schlecht sein (Produktionsfehler). Ich kontrolliere jetzt alles und tausche es in Zukunft gleich um.
Aber die von der Landi waren bis jetzt alle gut und ich konnte sogar nach Laufmeter einkaufen. Somit hatte ich nicht viel Rest.
Die "Masse" bei uns in der Schweiz sind 12,7mm , alles andere ist Spezialanfertigung und ist Schweineteuer.


Grüessli Elvira

www.elnigo.jimdo.com
zuletzt bearbeitet 19.12.2013 09:49 | nach oben springen

#21

RE: Fragen von einem Neuling

in Fragen vor der Anschaffung 19.12.2013 10:19
von Headsman | 42 Beiträge

landi...
...weshalb bin ich nicht früher auf die Idee gekommen...

nach oben springen

#22

RE: Fragen von einem Neuling

in Fragen vor der Anschaffung 20.12.2013 11:05
von chip 68 | 439 Beiträge

Meines ist von jumbo. Volierengitter.
Hatter nur teilweise zinknasen.

nach oben springen

#23

RE: Fragen von einem Neuling

in Fragen vor der Anschaffung 20.12.2013 15:40
von Headsman | 42 Beiträge

Und was haste mit den zinknasen gemacht?

nach oben springen

#24

RE: Fragen von einem Neuling

in Fragen vor der Anschaffung 20.12.2013 20:33
von chip 68 | 439 Beiträge

Nichts.. habe die teile ohne benutzt.
Aber swooky knabbert sowiso nicht am gitter.

nach oben springen

#25

RE: Fragen von einem Neuling

in Fragen vor der Anschaffung 26.02.2014 18:53
von Headsman | 42 Beiträge

Hallo Leute :)
Soo ich war aktiv in letzter Zeit und hab nun den Käfig in der Werkstatt meiner Eltern fertig gebaut und transportier ihn am Samstag zu mir und baue ihn hier wieder auf. :)
...danach noch die Innenarbeiten und dann bin ich fertig.
Jetzt habe ich jedoch noch ein paar Fragen:
1. Wir haben ein Stück Land und haben dort viel Wald und holzen dort auch regelmässig, nun wollte ich wissen ob ich als Innendeko z.B auch einen Ast einbauen kann oder ob dies nicht schlau ist..?
Und was muss man dabei beachten..?
2. Wenn es so weit ist, wie und wo kann ich mich nach einem Streifi umschauen..?
3. Wie macht ihr es wenn ihr in die Ferien geht..?

lg
Nick

nach oben springen

#26

RE: Fragen von einem Neuling

in Fragen vor der Anschaffung 26.02.2014 20:21
von Tarzan&Jane | 2.895 Beiträge

Servus!

Fleißig, fleißig!

Ich beneide dich jetzt echt - einen eigenen Wald! NATÜRLICH kannst und sollst du Äste in die Voliere tun! Du holst dir ein so naturverbundenes Tier in die Wohnung, da muss auch natürliches Material in die Voliere. Achte nur darauf, dass die Äste nicht voller Harz sind! Du kannst Äste nehmen, Baumstümpfe, auch benadelte Äste. Aus kleinen Ästchen Hängebrucken bauen, .... Nur eben aufs Harz aufpassen! Ebenso unbedingt Vogelkot abputzen.
Moos und kleinere Rindenstücke könntest du kurz in die Mikrowelle legen, dann sind die Tierchen drinnen tot. Oder im Backofen für 1 Std. bei knapp 100°.
Geeignet sind auch Haselnuss, Ahorn, Weide, ...

Im Forum melden sich immer wieder Züchter die Tierchen abzugeben haben, auf diversen Internet-Plattformen werden die Tierchen angeboten.

Betreffend Ferien - Bekannte haben einen Petsitter, der jeden Tag füttern kommt und einige Zeit die Tiere beobachtet. Bei uns wurden die bereits großen Kinder bzw. meine Eltern eingeschult. Für 2-3 Wochen würde ich das Tierchen nicht in ein anderes Revier übersiedeln.


Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.
Alles Liebe
Birgit


nach oben springen

#27

RE: Fragen von einem Neuling

in Fragen vor der Anschaffung 26.02.2014 21:09
von Headsman | 42 Beiträge

Super besten Dank und Harz sollte nicht so das Problem sein da das meiste aus Laubbäumen besteht. :)
...und ja es ist toll ein stück Land zu haben ich konnte dort als Kind viele schöne Stunden erleben. :)
Weisst du per Zufall eine solche Inet-seite..?
Und besten Dank fuer die anderen Infos hast mir sehr geholfen damit.

nach oben springen

#28

RE: Fragen von einem Neuling

in Fragen vor der Anschaffung 26.02.2014 22:01
von Jumpy | 1.226 Beiträge

Hallo

Wäre doch schön, wenn man dich mit dem Vornamen ansprechen könnte.

Im Internet gibt es einige Seiten, z.B.:

http://petsitting24.ch
https://www.betreut.ch/tierbetreuung

Lass wieder von dir hören und wir sehen auch gerne Fotos.


Grüessli Elvira

www.elnigo.jimdo.com
nach oben springen

#29

RE: Fragen von einem Neuling

in Fragen vor der Anschaffung 27.02.2014 06:05
von Headsman | 42 Beiträge

Super danke :)
...und klar kann man das hab mich damals ja auch als Nick vorgestellt und oben auch wieder mit "lg nick" unterzeichnet. ;)

nach oben springen

#30

RE: Fragen von einem Neuling

in Fragen vor der Anschaffung 27.02.2014 08:22
von Jumpy | 1.226 Beiträge

Hallo Nick
Sorry, das habe ich nicht gesehen...werde nächstes mal meine Brille wieder anziehen.


Grüessli Elvira

www.elnigo.jimdo.com
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lerina
Forum Statistiken
Das Forum hat 2393 Themen und 17388 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software