Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!





#1

Streifenhörnchen trinkt viel

in Verhalten 11.07.2016 12:59
von Duke | 46 Beiträge

Howdy zusammen

Ich richte mich an dieser Stelle mit einer kleinen Frage an euch. Mir ist aufgefallen, dass mein Chipi (nordamerikanisches Backenhörnchen) in letzter Zeit ziemlich viel trinkt. Das es jetzt auf Grund der Hitze normal ist, ist klar. Jedoch trank er auch schon viel als wir noch Huddelwetter hatten und die Temperatur demzufolge noch nicht so hoch waren.
Was allerdings auch erwähnt werden sollte ist, dass Chipi nun über ein Jahr alt ist und er bewegt sich ausserordentlich viel. Zu fressen bekommt er im Moment Kirschen (ohne Steine natürlich), Bananen, Apfel, Birne, Nüsse, Sonnenblumenkerne und eine Knabberstange hängt auch drin. Natürlich hat er neben der Trinkflasche einen Salzstein und solch ein rosa/weisser Stein (Name ist mir entfallen).
Gemüse rührt der kleine Feinschmecker nicht an.
Ich denke mal, er ist schlichtweg einfach ein Saufhorn, ein anderes abnormes Verhalten hätte ich bemerkt!
Danke euch für eure Meinungen.......!

nach oben springen

#2

RE: Streifenhörnchen trinkt viel

in Verhalten 12.07.2016 13:53
von Tarzan&Jane | 2.895 Beiträge

Servus!

Ich würde dabei nichts Auffälliges entdecken! Meine Baumis sind auch ständig an der Flasche.

Alles Liebe
Birgit


nach oben springen

#3

RE: Streifenhörnchen trinkt viel

in Verhalten 12.07.2016 14:07
von Alwin der 5 | 1 Beitrag

Die Symptome einer Diabetes mellitus Erkrankung sind bei allen genannten Kleinsäugern ähnlich:
auffällig für die Besitzer ist meist eine stark erhöhte Wasseraufnahme, begleitet durch häufiges urinieren,
so dass ansonsten stubenreine Tiere oftmals unsauber werden. Daneben besteht oft eine gesteigerte
Futteraufnahme - die Tiere beginnen unter Umständen sogar ungeeignete Dinge wie Einstreu und Zeitungspapier
zu fressen sowie Futtermittel, die sie früher verschmäht haben. Kaninchen und Degus magern
dabei fortschreitend ab, wogegen Chinchillas und Meerschweinchen eher zur Gewichtszunahme
neigen. Als weiteres recht klassisches Symptom sind, ebenso wie bei Hund und Katze, Katarakte
(=grauer Star) zu beobachten. Jedoch hat nicht jede Linsentrübung ihre Ursache in einer Diabeteserkr

nach oben springen

#4

RE: Streifenhörnchen trinkt viel

in Verhalten 12.07.2016 14:28
von Duke | 46 Beiträge

Ausser dass Chipi etwas mehr trinkt ist nicht von den weiteren Symptomen zu erkennen. Er frisst normal und das was er gewohnt ist. Er bleibt auch von der Statur her immer gleich. Ich denke mal, da er jetzt mit knappen anderthalb Jahren quasi "erwachsen" ist, dass er demzufolge auch mehr trinkt. Aber das mit den ober erwähnten Symptomen werde ich mir merken und gegebenenfalls zu Arzt gehen mit dem Kleinen.

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lerina
Forum Statistiken
Das Forum hat 2393 Themen und 17388 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software