Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!





poll Umfrage: Streifenhörnchen- Babys von der Mutter trennen und von Hand aufziehen?
Stimmen zur Umfrage "Streifenhörnchen- Babys von der Mutter trennen und von Hand aufziehen?" 17 Stimmen abgegeben.
graph_table Tabellarische Auswertung
graph_pic Grafische Auswertung
Antworten Anteil der Stimmen Abgegebene Stimmen

1. Diese Methode ist eine Schweinerei sondergleichen! 29,4% 5

2. Diese Methode finde ich nicht besonder gut 0% 0

3. Habe keine Meinung zu diesem Thema 0% 0

4. Ich bin absolut dagegen die Babys ohne ernsthaften Grund von der Mutter zu trennen! 29,4% 5

5. Handaufzucht ist nur dann sinnvoll wenn die Mutter die Babys nicht selbst ernähren kann 41,2% 7
Sie haben entweder bereits abgestimmt, oder Sie haben nicht die nötigen Rechte, um an dieser Umfrage teilzunehmen.
8 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.

#1

Streifenhörnchen- Babys immer von Hand aufziehen?

in Umfragen 28.09.2010 18:59
von Andy | 276 Beiträge

Es gibt Züchter die alle Hörnchen- Babys nach ca. 4 Wochen von der Mutter trennen und die Jungtiere von Hand aufziehen.
Grund für dieses Verhalten ist einzig und allein der, dass die Hörnchen auf diese Weise viel zutraulicher zu Menschen werden.

Für mich persönlich ist dieses Vorgehen eine absolute Schweinerei! Die Babys sollten nur im Notfall von Hand aufgezogen werden.

Mich würde jetzt eure Meinung zu diesem Thema interessieren.
Würde mich freuen, wenn ihr an meiner Umfrage teilnehmen würdet. (Es können mehrere Antworten ausgewählt werden)

Danke Andy


zuletzt bearbeitet 28.09.2010 19:03 | nach oben springen

#2

RE: Streifenhörnchen- Babys immer von Hand aufziehen?

in Umfragen 28.09.2010 20:03
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo Andy

Ja, es gibt tatsächlich Züchter, die ihre Jungtiere generell frühzeitig der Mutter entreissen, um sie anschliessend von Hand aufzuziehen. Die Hoffnung dahinter ist natürlich, das Hörnchen handzahm zu kriegen.

Allerdings können auch Hörnchen, die nicht von Hand aufgezogen werden, mit viel Geduld handzahm werden. Und andererseits gibt es auch Jungtiere, die durch diese Brachialmethode nicht handzahm werden. Es gibt also keine Garantie, dass die Handaufzucht zu einem handzahmen Hörnchen führt, obwohl die Chancen sicherlich grösser sind.

Ich persönlich habe grosse Mühe damit, wenn Züchter die Jungtiere frühzeitig und ohne zwingenden Grund von der Mutter trennen. Denn die Mutter kann kein Mensch ersetzen. Es gibt zwar Ersatzmilch, aber die ist natürlich nicht extra für Streifis entwickelt worden und daher nicht so optimal wie die Muttermilch. Aber auch für das Immunisieren, die Sozialisierung, die Fellpflege, den Umgang mit Nahrungsmitteln, den Nestbau, die Bewegungsabläufe (Klettern/ Springen) ist die Mutter als Vorbild sehr wichtig. Deshalb sollten Jungtiere nur dann von der Mutter getrennt werden, wenn diese aus irgend einem Grund nicht selbst dazu in der Lage ist.

Noch mehr Mühe bereitet mir allerdings der Umstand, dass es Züchter gibt, die die Jungtiere von der Mutter trennen, aber dann noch nicht einmal die Arbeit auf sich nehmen, die Jungen bis zum Alter von 8 Wochen aufzuziehen, sondern diese im Alter von 5 Wochen verkaufen. Oftmals sogar an Hörnchen- Neuhalter, die nicht auf eine anspruchsvolle Handaufzucht vorbereitet sind.

Dann wundern sich die Halter dann, dass ihr Hörnchen sich nicht "normal" verhält. Z.B. dass es überall hin pinkelt (weil es noch nicht gelernt hat eine Toilette zu benutzen), kein Nest baut (weil es ja noch nicht erwachsen ist und das bisher die Mutter gemacht hat), keine Nüsse in die Backentaschen steckt oder bunkert (weil es im Alter von 5 Wochen noch keine grossen Nüsse essen kann und noch keinen Bunker- Trieb hat) und sich verängstigt in eine Ecke verkriecht (weil es den Schock, durch die frühzeitige Trennung nicht verkraftet hat).

Ein junges Hörnchen braucht natürlich eine altersgerechte "Einführung" in den Speiseplan eines Streifis und wenn dies nicht geschieht, sind gesundheitliche Probleme fast schon vorprogrammiert. Wir würden einem menschlichen Baby ja auch kein normales Menu auftischen, wenn es noch keine Zähne hat!!!

Deshalb eine Bitte an alle zukünftigen Halter: Vermeidet es Jungtiere zu kaufen, die jünger als 8 Wochen alt sind, denn alles andere ist Tierquälerei! Eine Handaufzucht sollte begründet sein und nicht mit System angewandt werden.


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen

#3

RE: Streifenhörnchen- Babys immer von Hand aufziehen?

in Umfragen 28.09.2010 20:37
von mad | 711 Beiträge

Hallo

Ich bin auch gegen unbegründete Handaufzuchten. Das ist doch bloss Geldmacherei!!!

Aber es sind letztlich die Käufer, die den Markt dirigieren! Wenn keiner mehr solche Hörnchen kaufen würde, dann würden die Züchter diese Brutalo- Methode auch nicht mehr anwenden!

Also meine Blanchette war keine Handaufzucht und ist trotzdem handzahm geworden!


LG

mad


Tiere sind die besseren Menschen!

zuletzt bearbeitet 28.09.2010 20:37 | nach oben springen

#4

RE: Streifenhörnchen- Babys immer von Hand aufziehen?

in Umfragen 28.09.2010 21:40
von Laura | 452 Beiträge

Ich schließe mich mad an, das ist nur Geldmacherei!
Finde das richtig schrecklich die Jungtiere von ihrer Mutter zu trennen, egal um welches Tier es sich handelt! Das ist Quälerei!

nach oben springen

#5

RE: Streifenhörnchen- Babys immer von Hand aufziehen?

in Umfragen 29.09.2010 15:55
von Toki | 654 Beiträge

Es ist schlicht und einfach eine Sauerei. Die Folgen sind ob verhaltensgestörte Tiere infolge der Fehlprägung (siehe Papageien, bei denen es
viel zu oft so gemacht wird). Ein gesundes Tier muss natürlich aufwachsen können. Handaufzucht kann nur eine Notlösung sein, z.B. wenn die
Mutter stirbt oder zuwenig Milch gibt (im zweiten Fall ist es keine eigentliche Handaufzucht sondern nur ein Zufüttern, da die Jungtiere bei der
Mutter bleiben können) oder wenn die Mutter die Jungen verstösst.
Regula

nach oben springen

#6

RE: Streifenhörnchen- Babys immer von Hand aufziehen?

in Umfragen 29.09.2010 20:53
von Laura | 452 Beiträge

Hallo,
Ich kenne das von Katzenjungen, die zu früh von ihrer Mutter getrennt wurden, die haben dann noch diesen Milchtritt, das konnte ich bei einem Bekannten beobachten.
Regula,woran erkennt man, das die Mutter zu wenig Milch gibt?
Liebe Grüße
Laura

nach oben springen

#7

RE: Streifenhörnchen- Babys immer von Hand aufziehen?

in Umfragen 30.09.2010 10:59
von Toki | 654 Beiträge

Hallo, Laura
Wenn die Kleinen zu wenig Milch bekommen bauen sie sehr schnell ab. Sie nehmen nicht täglich zu und werden schwächer und apathischer.
Zu Beginn hört man manchmal auch noch ihre Bettelrufe. Dann muss schnell reagiert werden. Ein Problem bei der Zufütterung kann nur sein,
dass die Mutter die Kleinen darnach eventuell nicht mehr akzeptiert. Das kommt aber sehr auf den Charakter des Muttertiers an. Bei ruhigen,
zustraulichen und erfahrenen Müttern ist es normalerweise kein Problem. Bei Erstmüttern oder scheuen Tieren kann es sein, dass sie doe
Jungen nicht mehr akzeptieren.
Gruss, Regula

nach oben springen

#8

RE: Streifenhörnchen- Babys immer von Hand aufziehen?

in Umfragen 02.10.2010 18:53
von Laura | 452 Beiträge

Oh weia, auf die Jungtiere muss man wirklich acht geben.
Liebe Grüße
Laura

nach oben springen

#9

RE: Streifenhörnchen- Babys immer von Hand aufziehen?

in Umfragen 05.10.2010 12:33
von Toki | 654 Beiträge

Hallo Laura
Ich konnte zweimal die Aufzucht von Streifis miterleben! Es ist eine wunderbare Sache und beide Male hat die Aufzucht auch problemlos geklappt,
ohne dass ich mich einmischen musste. Beide Male war aber auch ungeplant.
Wer züchten will muss sich aber auch seiner Verantwortung bewusst sein. Er muss bereit sein, im Notfall die aufwändige Aufzucht zu übernehmen
und um gute Plätze für die Kleinen bemüht sein. Dass dies nicht leicht ist, können Dir Layla und Micha erzählen.
Zum Glück sind Streifi-Mütter normalerweise gute und instinktstarke Mütter, so dass es kaum zu Problemen kommt.
Gruss, Regula

nach oben springen

#10

RE: Streifenhörnchen- Babys immer von Hand aufziehen?

in Umfragen 13.10.2010 19:07
von Laura | 452 Beiträge

Hallo Regula,
Hast du schon Erfahrung mit Streifis, die zum ersten mal Nachwuchs bekommen hast?
Das ist doch bestimmt wieder etwas anderes als die Würfe danach.
Liebe Grüße
Laura

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zach Duke from the Twins and right-hander
Erstellt im Forum Voliere & Einrichtung von officialsbaseball
0 07.11.2018 04:19goto
von officialsbaseball • Zugriffe: 6
Left-hander Mike
Erstellt im Forum Ernährung von elaine95
0 13.09.2018 04:06goto
von elaine95 • Zugriffe: 4
The Los Angeles Angels haven’t faced right-hander Zack Greinke since the 2015 season [url=http://www.redskinscheapstore.com/pern
Erstellt im Forum Ernährung von elaine95
0 27.08.2018 03:31goto
von elaine95 • Zugriffe: 4
PHOENIX -- The Arizona Diamondbacks have acquired right-hander Lucas Harrell from the Houston Astros for a player to be named. [
Erstellt im Forum Fragen vor der Anschaffung von jokergreen0220
1 04.01.2018 09:58goto
von Technology Work • Zugriffe: 48
Pittsburgh Penguins forward James Neal and Detroit Red Wings forward David Legwand have bobth been handed $5,000 fines by the Na
Erstellt im Forum Fragen vor der Anschaffung von jokergreen0220
0 14.12.2017 09:12goto
von jokergreen0220 • Zugriffe: 24
Bruins forward Shawn Thornton will be appealing his 15-game suspension handed down by the National Hockey League. [url=http://ww
Erstellt im Forum Fragen vor der Anschaffung von jokergreen0220
0 14.12.2017 09:12goto
von jokergreen0220 • Zugriffe: 41
pped 18-of-20 shots in 48 minutes of relief. A total of 77 penalty minutes were handed out to the two teams, including
Erstellt im Forum Fragen vor der Anschaffung von jokergreen0220
0 30.11.2017 06:28goto
von jokergreen0220 • Zugriffe: 29
Baumstreifenhörnchen-Baby 1 Tag alt
Erstellt im Forum Paarung, Zucht & Aufzucht von Meeri-Weid
5 28.07.2013 21:04goto
von Jumpy • Zugriffe: 837



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: laiyongcai92
Forum Statistiken
Das Forum hat 3826 Themen und 19000 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software