Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!





#1

Feste Routen beim Freilauf?

in Verhalten 02.11.2010 22:23
von mad | 711 Beiträge

Hallo allerseits

Mit ist aufgefallen, dass wenn ich meine Streifi- Dame aus der Voliere lasse, sie anfangs immer dieselben Routen abläuft. Mit etwas Fantasie würde ich sagen, dass sie immer so etwas wie dreieckige Muster abläuft, die sich dann mit jeder Runde etwas verschieben. (Ist leider schwer zu erklären)

Was denkt ihr, bilde ich mir das nur ein?

oder habt ihr vielleicht ein ähnliches Verhalten bei euren Streifis beobachtet?


LG

mad


Tiere sind die besseren Menschen!

nach oben springen

#2

RE: Feste Routen beim Freilauf?

in Verhalten 03.11.2010 13:08
von Toki | 653 Beiträge

Hallo Mad

Streifis sind Gewohnheitstiere. Das hast Du schon richtig erkannt. Sehr oft checken sie zuerst ihre gewohnten Routen, bevor sie sich in neue
Gefilde begeben.

Das hat auch seine Vorteile. Bei älteren Tieren muss man nicht dauernd befürchten, dass sie in eine gefährliche Situation geraten, da sie
schon vieles kennen und wissen, was sicher und was gefährlich ist.

Toki zum Beispiel hat am Sonntag die Erfahrung gemacht, dass es sich nicht auszahlt, durch die Schlauchöffnungen ins Aquarium zu steigen.
Das erzwungene Bad, das er deshalb bekommen hat, wird ihm sicher in Erinnerung bleiben und eine Wiederholung eher unwahrscheinlich
sein. Aber da er ja noch sehr jung ist, muss ich bei ihm immer wieder auf solche Pannen gefasst sein, bis er sich sicher durch die Wohnung
bewegt und ihn deshalb gut im Auge behalten. Zum Glück ist er sehr lernfähig und macht selten einen Fehler zweimal.

Gruss, Regula

nach oben springen

#3

RE: Feste Routen beim Freilauf?

in Verhalten 03.11.2010 20:41
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo mad

Wir haben tatsächlich auch ähnliche Beobachtungen gemacht. Unsere Streifis "klappern" in der Regel erst einmal im Schnelldurchlauf ihre Bunker ab und kehren dann meist nochmals in ihre Volieren zurück, bevor sie auf "Futtersuche" gehen.


@ Regula

So, so der Toki hat also ein unfreiwilliges Bad genommen. Ja, ja die jungen Hörnchen! Sie müssen ja auch immer alles ausreizen!

Tokis Schwester Baghira ist auch ein unbändiger Wirbelwind. Wir hatten bisher noch kein Hörnchen, das die Gegebenheiten im Raum derart gekonnt ausgelotet hat. Sie sucht sich ständig neue Herausforderungen und manchmal, wenn man ihr zuschaut, kann es einem mulmig werden.


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen

#4

RE: Feste Routen beim Freilauf?

in Verhalten 08.11.2010 22:42
von Andy | 276 Beiträge

Mein Sammy hat auch feste Routen die er immer wieder abläuft.
Doch in der Regel sind es Orte an denen er seine Nüsse gebunkert hat, oder an denen er schon Nüsse bekommen/gefunden hat.
Ich glaube das mein Sammy zuerst die Bunker kontrolliert und anschliessend auf Futtersuche geht. An den Orten wo ich im schon Nüsse hingelegt hatte sucht er immer zuerst.

Andy


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
A-Hörnchen und B-Hörnchen beim Freilauf
Erstellt im Forum Witzige & interessante Hörnchen Bilder und Videos von Janine
2 24.06.2012 15:39goto
von Janine • Zugriffe: 249
Wie häufig haben eure Streifis Freilauf?
Erstellt im Forum Beschäftigung & Freilauf von Laura
15 11.09.2010 20:00goto
von Laura • Zugriffe: 561
Erster Freilauf
Erstellt im Forum Eingewöhnung & Zähmung von streififreunde
11 24.09.2011 21:06goto
von Ösi • Zugriffe: 936



Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BrianTaify
Forum Statistiken
Das Forum hat 2395 Themen und 17401 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software