Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!






#16

RE: Giftige Zimmer- und Gartenpflanzen

in Gefahren 08.10.2015 13:47
von Jumpy | 1.240 Beiträge

Es könnte ein Drachenbaum sein...die Sorte bin ich nicht sicher.
Drachenbaum 'Massangeana'
Sie sollen leicht giftig sein, aber nicht gefährlich. Es kann Durchfall geben, aber da die Blätter bitter sein sollen...fressen das die Tiere in der Regel nicht.
Ich denke nicht, dass du sie entfernen musst wegen dem Streifi. Solange du genug anbietest...sollte es kein Probleme geben. Das ist meine Meinung.

Drachenbäume stehen aber im Verdacht, vor allem bei Allergikern wie Asthmakranken die Symptome ihrer Erkrankung zu verstärken. Wissenschaftlich belegt ist das noch nicht.
So wie die Gummibäume auch...

P.S.: Und herzlich Willkommen hier im Forum...


Grüessli Elvira

www.elnigo.jimdo.com
zuletzt bearbeitet 08.10.2015 13:51 | nach oben springen

#17

RE: Giftige Zimmer- und Gartenpflanzen

in Gefahren 09.10.2015 10:39
von Toki | 653 Beiträge

Liebe Marion

Ich hatte solche Yuccas in den Zimmern, in denen meine Streifis auch Freilauf hatten. Wie Dein Harris sind sie auch gerne darauf herum geturnt, doch nie habe ich eines gesehen, das an den Blättern geknabbert hat. Jedoch haben sie mit Leidenschaft in der Erde gebuddelt.
Doch wie ich auf dem Foto sehen kann, hast Du hier in weiser Voraussicht mit einem Gitter vorgesorgt.

Bist Du sicher, dass Dein erstes Hörnchen an einer Vergiftung gestorben ist, nachdem er an einer giftigen Pflanze geknabbert hat? Nach meinen Erfahrungen waren meine Streifis nie sonderlich an den Pflanzen interessiert, ausser sie eigneten sich als Klettermöglichkeit oder die Töpfe luden zum Buddeln ein. Es ist sicher gut, stark giftige Pflanzen sicherheitshalber zu entfernen (z.B. Weihnachtssterne und andere Wolfsmilchpflanzen). Auch Kakteen können mit ihren feinen Stacheln, die in der Haut stecken bleiben, Entzündungen hervorrufen. Aber im Grossen und Ganzen besitzen die Kleinen einen gesunden Instinkt, der sie vor der Einnahme von Giftpflanzen warnt.

Liebe Grüsse
Regula

nach oben springen

#18

RE: Giftige Zimmer- und Gartenpflanzen

in Gefahren 09.10.2015 13:48
von Marion | 3 Beiträge

Vielen danke für eure schnelle Antwort und die lieben wilkommensgrüße! :-).
In dem Fall werde ich die Pflanze erst mal stehen lassen und beobachten was der kleine Pepe damit anstellt.
Wir sind uns leider nicht zu 100% sicher, ob Harris an einer vergiftung gestorben ist. Von den Symptomen her könnte es sein. Er hat eigentlich nur an einer einzigen Pflanze rumgeknabbert und das war die, die ich hier als Bild hochgeladen habe. Bei den anderen Pflanzen hat er immer wieder das Gießwasser aus den Untertöpfen getrunken.....? Hab gelesen, dass sich die Tierchen vergiften können, wenn sie Blumenwasser trinken.

Liebe Grüße,
Marion

nach oben springen

#19

RE: Giftige Zimmer- und Gartenpflanzen

in Gefahren 09.10.2015 14:39
von Tarzan&Jane | 2.901 Beiträge

Grüß dich Marion!

Betreffend deiner Pflanze bin ich auch eher dazu geneigt dass sie nicht der Grund für eine Vergiftung war. Beim Gießwasser das in der Schale stehen bleibt kann es dahingehend schon schlechter aussehen, da ja die meisten Topfpflanzen mit in Düngermittel versetzter Erde verkauft werden. Wenn du die Pflanze umpflanzt und nur in düngerfreie Erde gibst, sollte auch diese Möglichkeit aus der Welt geschafft sein.

Mein Streifenhörnchen liebte es auch die Töpfe umzugraben, heikle Pflanzen bekamen auch einen Gitter- oder Vorhangstoffschutz.

Alles Liebe
Birgit


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
he team, and we'll let tha
Erstellt im Forum Fragen vor der Anschaffung von panxing18
0 13.09.2018 03:24goto
von panxing18 • Zugriffe: 3
they’ll be able to maximize Richardson’s ability.
Erstellt im Forum Voliere & Einrichtung von officialsbaseball
1 11.09.2018 12:03goto
von Technology Work • Zugriffe: 10
Pflanzen
Erstellt im Forum Voliere & Einrichtung von thom
7 07.05.2015 13:53goto
von Jumpy • Zugriffe: 440
FLÖHE - als Wirte für WÜRMER
Erstellt im Forum Krankheiten, Verletzungen & Gefahren von Tarzan&Jane
0 26.04.2012 16:10goto
von Tarzan&Jane • Zugriffe: 383
Ist Fischkleister giftig?
Erstellt im Forum Beschäftigung & Freilauf von mad
9 13.10.2010 20:53goto
von Laura • Zugriffe: 491
Sind Kakteen gefährlich/ giftig?
Erstellt im Forum Gefahren von Laura
15 10.09.2010 20:13goto
von Laura • Zugriffe: 3315
Vogelbeeren giftig oder nicht?
Erstellt im Forum Ernährung von Andy
5 26.08.2010 17:43goto
von Andy • Zugriffe: 1092
Ist Kerzenwachs giftig?
Erstellt im Forum Gefahren von mad
7 06.09.2010 23:02goto
von Laura • Zugriffe: 6117



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sim Tb
Forum Statistiken
Das Forum hat 3139 Themen und 18311 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software