Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!





#1

Baghira - frühreif?

in Verhalten 17.11.2010 21:49
von streififreunde | 1.728 Beiträge

hallo allerseits

Vor ein paar Tagen habe ich noch geschrieben, dass unsere Baghira wohl noch lange nicht geschlechtsreif ist, weil sie erst knapp 6 Monate alt ist.

Nun scheint es aber ganz so zu sein, dass sie einen Frühstart hinlegt. Gestern und heute hat sie gepfiffen wie eine grosse! Zwei Tage lang, fast ohne Unterbruch!

Nun, wir glauben nicht, dass sie schon empfängnisbereit ist, sonst hätten die Jungs wahrscheinlich mehr auf ihr Pfeifen reagiert. Aber es zeigt wieder einmal deutlich, wie unterschiedlich die einzelnen Hörnchen sind. Auch hier scheint es absolute Frühzünder und Spätstarter zu geben.

Dennoch wird die kleine Baghira sich bis März/ April gedulden müssen. Erst kommt Ayla zum Zug, die drei Monate älter ist.

Und für uns heisst das, Oropax kaufen gehen!


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
zuletzt bearbeitet 17.11.2010 21:50 | nach oben springen

#2

RE: Baghira - frühreif?

in Verhalten 17.11.2010 22:07
von Andy | 276 Beiträge

Hallo Layla

Ist es tatsächlich so schlimm mit dem Pfeifen der Weibchen?
Ich habe gehört das die weiblichen Streifenhörnchen sehr hohe Töne von sich geben die fast nicht auszuhalten sind.
Wurde hier stark übertrieben, oder sind die Pfeiftöne wirklich so schlimm?

Gruss Andy


nach oben springen

#3

RE: Baghira - frühreif?

in Verhalten 17.11.2010 22:20
von burunduk | 1.810 Beiträge

Zitat
Ist es tatsächlich so schlimm mit dem Pfeifen der Weibchen?
Ich habe gehört das die weiblichen Streifenhörnchen sehr hohe Töne von sich geben die fast nicht auszuhalten sind.
Wurde hier stark übertrieben, oder sind die Pfeiftöne wirklich so schlimm?



Hoi Andy

Das mit dem Pfeifen ist bei den Weibchen auf die Dauer ziemlich heftig.
Wir halten die Streifenhörnchen im Wohnzimmer und wenn ein Weibchen über mehrere Stunden am Tag pfeift und zwitschert kann das zu starken Kopfschmerzen führen!

Sollte Baghira morgen wieder pfeifen, versuche ich eine Aufnahme zu machen und anschliessend im Forum zu veröffentlichen. Problem dabei ist nur, dass die ganz hohen Töne auf den Aufnahmen nicht zu hören sind.

Die Töne sind so hoch das nicht alle Aufnahmegeräten die hohen Töne aufnehmen kann. Wenn ich z.B. mit meinem Handy eine Tonaufnahme mache, hört man beim Abspielen keinen einzigen Ton. Wie du siehst, handelt es sich beim Pfeifen um extrem hohe Frequenzen!

Liebe Grüsse

Micha




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
nach oben springen

#4

RE: Baghira - frühreif?

in Verhalten 25.11.2010 17:22
von mad | 711 Beiträge

Hallo Micha & Layla

Wie sieht es nun aus?

Hat Baghira wieder angefangen zu pfeifen oder war das nur ein einmaliger "Frühstart"?

Und helfen Oropax überhaupt bei derart hohen Tönen?


LG

mad


Tiere sind die besseren Menschen!

nach oben springen

#5

RE: Baghira - frühreif?

in Verhalten 25.11.2010 18:05
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo mad

Das wird sich wohl in den nächsten Tagen herausstellen.

Ich habe den Beitrag am 17. eröffnet. Wenn man nun 10 Tage Ruhepause dazu zählt, dann kommt man etwa auf den 27. Wenn sie also wirklich schon geschlechtsreif wäre, dann würde sie wahrscheinlich in den nächsten Tagen wieder mit ihrem Pfeifkonzert beginnen...

Oropax helfen tatsächlich ein wenig. Man hört das Pfeifen zwar immer noch, aber besonders die hohen "Spitzen" werden dadurch gedämpft...


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen

#6

RE: Baghira - frühreif?

in Verhalten 26.11.2010 22:52
von Laura | 452 Beiträge

Musst auf jeden Fall berichten, wie es weiter geht!!!

nach oben springen

#7

RE: Baghira - frühreif?

in Verhalten 26.11.2010 22:55
von Ösi | 811 Beiträge

Hmm nicht nur eure Baghira scheint frühreif zu sein, auch meine Jenny zwitschert die letzten Tage vergnügt im Zimmer dass wir es im Wohnzimmer noch hören!


LG Peter
Ich kann jederzeit meine Meinung ändern, nur muss ich vorher eine gehabt haben!

nach oben springen

#8

RE: Baghira - frühreif?

in Verhalten 26.11.2010 22:56
von Laura | 452 Beiträge

Ist es denn überhaupt schon die Zeit dafür? Dachte das geht erst Ende Dezember bzw. Anfang Januar los!?

nach oben springen

#9

RE: Baghira - frühreif?

in Verhalten 26.11.2010 23:00
von Ösi | 811 Beiträge

Tja meine jenny hält es da wie ich, sie kümmert sich nicht um irgendwelche regeln sondern stellt selbst ihre regeln auf Braves Mäderl


LG Peter
Ich kann jederzeit meine Meinung ändern, nur muss ich vorher eine gehabt haben!

nach oben springen

#10

RE: Baghira - frühreif?

in Verhalten 26.11.2010 23:00
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo Peter

Deine Jenny also auch?

Wenn Baghira nur zwitschern würde, wäre das überhaupt kein Thema. Das hört sich doch auch sehr schön an...

Mehr Probleme bereitet mir manchmal das Dauerpfeifen! Wenn man dann gerade was tun will, wobei man sich konzentrieren muss, kann es schon mal nervenaufreibend sein...

@ MaLa: natürlich werde ich euch gerne auf dem Laufenden halten. Sag, wie steht es mit einer Streifi- Dame? Zwitschert oder pfeift sie auch schon?


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen

#11

RE: Baghira - frühreif?

in Verhalten 26.11.2010 23:03
von Laura | 452 Beiträge

Hallo Layla,

nein, von ihr habe ich schon lange keine Geräusche mehr wahrgenommen.

Ich freu mich schon auf den nächsten Beitrag über Baghira!

Liebe Grüße

nach oben springen

#12

RE: Baghira - frühreif?

in Verhalten 27.11.2010 00:26
von Andy | 276 Beiträge

Zitat
nein, von ihr habe ich schon lange keine Geräusche mehr wahrgenommen.




Hallo Mala

Wie machst du das eigentlich wenn du längere Zeit nichts von deinem Streifi hörst?
Wartest du einfach ab bis es sich wieder meldet oder zum Vorschein kommt, oder kontrollierst du ab und zu ob es dem Hörnchen noch gut geht?
Mein Sammy pennt im Moment auch ziemlich viel, doch er steht jeden Tag auf und kommt auch immer ans Gitter wenn ich ihn rufe.

Gruss Andy


nach oben springen

#13

RE: Baghira - frühreif?

in Verhalten 28.11.2010 19:31
von Laura | 452 Beiträge

Hallo Andy,

mach dir mal keine Sorgen, dass ich Joy nicht höre, bedeutet nicht, dass ich sie nicht sehe! ;)
Ich passe auf meine beiden gut auf, zu mal sie sich zur Zeit eine Nest direkt am Plexiglass gebaut haben, wo ich sie jeder Zeit sehen kann.

Liebe Grüße

Laura

nach oben springen

#14

RE: Baghira - frühreif?

in Verhalten 30.11.2010 12:13
von burunduk | 1.810 Beiträge

Baghira scheint wirklich etwas frühreif zu sein.
Jetzt pfeift und zwitschert die Kleine schon wieder seit 2 Tagen, auch wenn Sie ab und zu wieder eine kurze Pause einlegt, pfeift sie mehrere Stunden pro Tag.
So oder so müssen wir das Pfeifen aushalten ,schliesslich ist die kleine noch viel zu jung um Sie mit einem Männchen zu verpaaren!

Wir werden sicher wieder darüber berichten.

Liebe Grüsse

Micha




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
zuletzt bearbeitet 30.11.2010 12:31 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Baghira's neues Heim
Erstellt im Forum Voliere & Einrichtung von burunduk
5 10.02.2011 21:10goto
von Jacky 84 • Zugriffe: 288



Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BrianTaify
Forum Statistiken
Das Forum hat 2395 Themen und 17401 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software