Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!





#1

Winterruhe oder Winterschlaf?

in Verhalten 04.12.2010 22:55
von mad | 711 Beiträge

Hallo

Ich bin da mal wieder auf Widersprüchlichkeiten gestossen!

Dieses mal geht es um die Winterruhe, bzw. Winterschlaf. Während man am einen Ort lesen kann, dass Streifenhörnchen auf jeden Fall Winterschläfer sind, wird genau dies an anderer Stelle dementiert. Interessanterweise finden sich diese Widersprüche auch in der Fachliteratur.

Was denkt ihr darüber?

Welche Erfahrungen habt ihr mit euren Hörnchen gemacht?


LG

mad


Tiere sind die besseren Menschen!

nach oben springen

#2

RE: Winterruhe oder Winterschlaf?

in Verhalten 04.12.2010 23:09
von Ösi | 811 Beiträge

Also ich denke dass diese Bücher von Menschen geschrieben wurden und nicht von Hörnchen.
Es sind eben Tiere und GsD keine Maschinen die man programmieren kann, also kann man auch keine Faustregel erstellen, weil jedes Tier sein eigenes Verhalten hat und seine eigenen speziellen Bedürfnisse entwickelt. Das eine Tier will eben seine Ruhe haben und schläft, während das andere Tier das nicht braucht und nur seinen Bewegungsdrang einschränkt, wieder ein anderes Tier ist Putzmunter und man merkt gar nichts von der Winterruhe.
Ist ja bei uns Menschen nicht viel anders, wenn ich zb ein Buch schreiben würde und behaupte dass jeder Mensch an Frühjahrsmüdigkeit leidet und man ihn deswegen weniger zu Gesicht bekommt, wäre das der selbe Schwachsinn! Aber wie immer ist das nur meine Meinung!


LG Peter
Ich kann jederzeit meine Meinung ändern, nur muss ich vorher eine gehabt haben!

nach oben springen

#3

RE: Winterruhe oder Winterschlaf?

in Verhalten 05.12.2010 12:07
von Toki | 653 Beiträge

Meine Tiere waren ganz unterschiedlich, doch keines hielt wirklich einen Winterschlaf.

Wie ösi schon schrieb, gibt es welche, die sich kaum anders verhielten als unter Jahr, nur dass sie etwas später aufstanden und früher
schlafen gingen. Andere waren einfach weniger unternehmungslustig in dieser Zeit.

Da jedes Tier seinen ganz eigenen Charakter hat, kann man einfach keine allgemein gültigen Regeln aufstellen. Es gibt höchstens
einpaar Eigenheiten, die einfach zur Tierart gehören. Aber Ignoranten dieser Eigenheiten gibt es halt auch immer wieder.

Liebe Grüsse
Regula

nach oben springen

#4

RE: Winterruhe oder Winterschlaf?

in Verhalten 05.12.2010 16:17
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo mad

Ja, diese Unterschiede in der Literatur sind mir auch schon aufgefallen. Trotz intensiver Recherchen habe ich keine eindeutige Antwort finden können. Ich vertrete inzwischen folgende Meinung:

Wahrscheinlich gibt es eine genetische Veranlagung für den Winterschlaf. Bei wild lebenden Streifenhörnchen, besonders solchen, die in kalten Regionen mit langen Wintern leben, scheint dies eine wichtige Überlebensstrategie zu sein.

Demgegenüber stehen zahlreiche Beobachtungen von Streifenhörnchen- Haltern, die berichten, dass ihre Streifenhörnchen allenfalls Winterruhe aber sicherlich keinen Winterschlaf abhalten.

Aufgrund dieser Tatsachen gehe ich davon aus, dass Streifenhörnchen zwar die besagte genetische Veranlagung für einen Winterschlaf mitbringen, diese Fähigkeit aber nach eigenem Gutdünken einsetzen können oder nicht. Das heisst, sie entscheiden also frei und von Fall zu Fall, ob sie einen Winterschlaf oder eine Winterruhe antreten wollen. Je eher sie davon überzeugt sind, dass ein Winterschlaf nicht nötig ist (z.B. in der Innenhaltung), desto grösser ist die Chance, dass sie lediglich phasenweise in eine Winterruhe gehen, wenn überhaupt...


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen

#5

RE: Winterruhe oder Winterschlaf?

in Verhalten 06.12.2010 22:36
von mad | 711 Beiträge

Hallo allerseits

Danke für eure Meinungen!

@Layla: Deine Erklärung hört sich wirklich plausibel an. Das würde jedenfalls erklären, warum die einen Hörnchenbesitzer steif und fest behaupten, dass Streifenhörnchen Winterschläfer sind und warum andere genau das Gegenteil behaupten.


LG

mad


Tiere sind die besseren Menschen!

nach oben springen

#6

RE: Winterruhe oder Winterschlaf?

in Verhalten 08.01.2011 19:07
von TRENDYISTDERANDY | 96 Beiträge

HEY
DA HAB ICH MAL NE FRAGE WIE IST ES ÜBERHAUPT NACH DER Winterruhe,Winterschlaf mit DER SÄUBERUNG DER HÄUSEN DARF MAN DAS ÜBERHAUPT MEINE LILLY HAT 3 HÄUSEN VOLL GEBUNKERT HM HM KANN ICH DIE LEER RÄUMEN BZW DARF ICH

nach oben springen

#7

RE: Winterruhe oder Winterschlaf?

in Verhalten 08.01.2011 19:16
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo T-Andy

Also momentan würde ich noch drauf verzichten die Häuschen leer zu räumen, es sei denn, es befinden sich leicht verderbliche Lebensmittel, wie Früchte im Häuschen.

Streifis nehmen es im Herbst/ Winter sehr übel, wenn man ihre "heiligen" Vorräte antastet. Nicht selten werden sie dadurch aggressiv.

Ich würde also noch ein wenig warten, bis du die Häuschen räumst. Und falls es doch nötig sein sollte, die Häuschen zu reinigen, dann fülle die Bunker hinterher am besten wieder auf.


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen

#8

RE: Winterruhe oder Winterschlaf?

in Verhalten 08.01.2011 19:22
von TRENDYISTDERANDY | 96 Beiträge

BIS MÄRZ LASS ICH MIR NOCH ZEIT DAMIT U WIE IST ES MIT DEM SCHLAF AUS HM

nach oben springen

#9

RE: Winterruhe oder Winterschlaf?

in Verhalten 09.01.2011 11:54
von Jacky 84 | 218 Beiträge

Hallo,
naja wichtig wäre zu wissen wo der Unterschied der Winterruhe (KlickKlick) und des Winterschlafes (KLICKKLICK) liegt?! Und wo er Anfängt und aufhört.

Meine Erfahrungen sind bis jetzt folgende:
Ich habe ein Naturfarbenes Männchen, welches bis jetzt jedes Jahr WINTERSCHLAF gehalten hat, er fing im Oktober an zu Herbsteln und im November ging er in Winterschlaf und kam bis ende Januar, mitte Februar, nicht mehr aus seinem Häuschen, weshalb ich daraus schließe das er tief und fest geschlafen hat. Getestet habe ich es indem ich in den Käfig noch Futter in den Napf legte und somit sah wann er es holte.
Dann habe ich eine Dame, welche Weiß ist und noch ein Jungtier, und sie ist dieses erste Jahr in ihrem Leben nicht in Winterschlaf gegangen sondern hat wie Ösi schon schrieb, nur ihre Aktivitäten verkürzt und ist von November an nur von 9- 17Uhr zu sehen, im Sommer als ich sie bekam war sie von 6 - 21Uhr wach.

Jetzt kommt der nächste Punkt:

Zitat
Aufgrund dieser Tatsachen gehe ich davon aus, dass Streifenhörnchen zwar die besagte genetische Veranlagung für einen Winterschlaf mitbringen, diese Fähigkeit aber nach eigenem Gutdünken einsetzen können oder nicht.



auch das wurde mir vom Züchtern viel berichtet, wobei ich davon Ausgehe das es vielleicht auch nur mit der Domestizierung zu tun haben könnte, denn je mehr sie voranschreitet desto mehr wird das Naturverhalten vielleicht auch herrausgezüchtet? (unbewusst oder viell. bewusst ist ja erstmal egal).


Mit freundlichen Grüßen Jana & ihre Tierchen

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BrianTaify
Forum Statistiken
Das Forum hat 2395 Themen und 17401 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software