Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!





#1

Jungtiervoliere

in Voliere & Einrichtung 03.01.2011 17:40
von Jacky 84 | 218 Beiträge

Hallo ihr lieben,
wenn ich dieses Jahr doch Nachwuchs bekommen sollte und die 8Wochen rum sind, wo bringt ihr eure Jungtiere unter, wenn ihr nicht alle gleich verkauft?
Dürfen die Jungtiermädels bei der Mutter im Käfig bleiben und wenn ja wielange?
Und welche Ansprüche gelten für die Voliere wo die kleinen dann getrennt untergebracht werden? Habt ihr Fotos eurer Jungtiervolieren?

p.s. Falss es falsch gepostet wurde bitte ich um verschiebung in den richtigen Bereich.


Mit freundlichen Grüßen Jana & ihre Tierchen

nach oben springen

#2

RE: Jungtiervoliere

in Voliere & Einrichtung 03.01.2011 18:57
von burunduk | 1.810 Beiträge

Zitat von Jacky 84
Hallo ihr lieben,
wenn ich dieses Jahr doch Nachwuchs bekommen sollte und die 8Wochen rum sind, wo bringt ihr eure Jungtiere unter, wenn ihr nicht alle gleich verkauft?
Dürfen die Jungtiermädels bei der Mutter im Käfig bl eiben und wenn ja wielange?
Und welche Ansprüche gelten für die Voliere wo die kleinen dann getrennt untergebracht werden? Habt ihr Fotos eurer Jungtiervolieren?

p.s. Falss es falsch gepostet wurde bitte ich um verschiebung in den richtigen Bereich.



Jacky

In der Regel kannst du die Jungen nur 8 - 10 Wochen bei der Mutter in der Voliere lassen. Wie lange die Mutter die Jungen in ihrerer Voliere duldet hat mit der Grösse der Voliere zu tun, jedoch spielt der Charakter des Muttertiers eine sehr grosse Rolle.

Wir haben eine spezielle Jugendvoliere plus eine freie Aussenvoliere wo wir die Jungen unterbringen können, sollte es bei der Mutter Probleme geben.
Jacky es ist gut das du dir bereits Gedanken darüber machst, zur Sicherheit würde ich dir empfehlen, eine zusätzliche Voliere für die Jungtiere bereit zu halten. Leider unterschätzen viele Halter/ Züchter dieses Problem. Man kann auch nicht auf das nötige Glück hoffen!
Wenn es nicht funktioniert hat man nicht noch lange Zeit eine Voliere zu bauen oder zu organisieren.

Liebe Grüsse
Micha




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
zuletzt bearbeitet 03.01.2011 19:04 | nach oben springen

#3

RE: Jungtiervoliere

in Voliere & Einrichtung 03.01.2011 19:49
von Jacky 84 | 218 Beiträge

Hallo,
Ja auch wen es nur wenige Jungtiere sind wollte ich gerne Vorbeugen und mich informieren.
Was haltet Ihr von der Voliere als Jungtiergehege?
Der angestrebte Wurf hat bei mir zwar schon 3 feste Interessenten, aber man weiß ja nie.
VOLIERE


Mit freundlichen Grüßen Jana & ihre Tierchen

zuletzt bearbeitet 03.01.2011 19:50 | nach oben springen

#4

RE: Jungtiervoliere

in Voliere & Einrichtung 03.01.2011 21:13
von burunduk | 1.810 Beiträge

Zitat von Jacky 84
Hallo,
Ja auch wen es nur wenige Jungtiere sind wollte ich gerne Vorbeugen und mich informieren.
Was haltet Ihr von der Voliere als Jungtiergehege?
Der angestrebte Wurf hat bei mir zwar schon 3 feste Interessenten, aber man weiß ja nie.
VOLIERE



Hallo Jacky

Wenn ich ganz ehrlich zu dir sein soll, dann muss ich dir sagen, dass ich die Voliere niemals kaufen würde.
Für einen Preis von 300.- Euro kannst du dir eine viel grössere, schönere und artgerechtere Voliere selbst bauen.
Als Notlösung würde sich die Voliere eignen, ich würde dir aber eine andere Lösung empfehlen.


Liebe Grüsse

Micha




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
nach oben springen

#5

RE: Jungtiervoliere

in Voliere & Einrichtung 03.01.2011 21:24
von Ösi | 811 Beiträge

Hallo Jacky

Also Micha spricht mir aus dem Herzen, solche Volieren erinnern mich immer an ein Versuchslabor und wirken einfach kalt für mich!
Für 300 Euro kannst du einen Kasten kaufen, (wenn du keine Voliere selbst bauen willst) und auf eine Voliere umbauen, das ist leicht zu machen, sicher günstiger, sieht besser aus und die Hörnchen fühlen sich bestimmt wohler als in einem Gefängnis aus Gittern. Wie Micha sagte als Notlösung wäre es geeignet, da aber für 300 Euro zu teuer!


LG Peter
Ich kann jederzeit meine Meinung ändern, nur muss ich vorher eine gehabt haben!

nach oben springen

#6

RE: Jungtiervoliere

in Voliere & Einrichtung 04.01.2011 16:44
von Jacky 84 | 218 Beiträge

Hallo,
also ja der Preis ist echt hoch stimmt schon, aber ne freundin hat diese VColiere schon seit nem Jahr rumstehen und wollte sie für weniger verkaufen, deswegen fragte ich ja ob so was in der art gut wäre oder eher zu klein, oder welche Ansprüche ihr so an eine jungtiervoliere habt?
Wenn ich eine bauen würde, worauf müsste ich achten, muss ich überhaupt auf etwas achten oder kann die genauso wie von den eltern die voliere auf/eingebaut sein?


Mit freundlichen Grüßen Jana & ihre Tierchen

nach oben springen

#7

RE: Jungtiervoliere

in Voliere & Einrichtung 04.01.2011 17:20
von burunduk | 1.810 Beiträge

Zitat von Jacky 84
Hallo,
also ja der Preis ist echt hoch stimmt schon, aber ne freundin hat diese VColiere schon seit nem Jahr rumstehen und wollte sie für weniger verkaufen, deswegen fragte ich ja ob so was in der art gut wäre oder eher zu klein, oder welche Ansprüche ihr so an eine jungtiervoliere habt?
Wenn ich eine bauen würde, worauf müsste ich achten, muss ich überhaupt auf etwas achten oder kann die genauso wie von den eltern die voliere auf/eingebaut sein?



Hallo Jacky

Grundsätzlich kannst du die Voliere für deine Jungtiere gleich wie für die erwachsenen Hörnchen aufbauen.
Wir spannen bei den Jungtieren ein Tuch oder Netz quer durch die Voliere damit die Kleinen sich bei einem möglichen Sturtz nicht verletzten.
Dies ist eine Sicherheitsmassnahme die einfach zu bewerkstelligen ist und dennoch sehr sinnvoll ist.
Es ist wichtig das die jungen Streifenhörnchen früh lernen zu klettern (Ästen, Zweigen, Seilen, Kletterbaum etc.), nur so entwickeln sich die Tiere auch richtig.

Liebe Grüsse

Micha




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
nach oben springen

#8

RE: Jungtiervoliere

in Voliere & Einrichtung 04.01.2011 17:24
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo Jana

Im Prinzip ist eine Jungtiervoliere einfach eine kleinere Version einer "Erwachsenen- Voliere". Auch von der Ausstattung her ist sie vergleichbar.

Wenn die Jungtiere noch klein sind und ihre ersten Ausflüge aus dem Nest machen, dann empfiehlt es sich Tücher in die Voliere zu spannen, damit sie sich bei allfälligen Abstürzen nicht verletzen können.

Dann lieben die entdeckungsfreudigen Jungen Schaukeln, Röhren, Seile, Schachteln, Äste usw. Aber das ist bei den älteren ja auch nicht anders


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen




Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BrianTaify
Forum Statistiken
Das Forum hat 2395 Themen und 17401 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software