Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!





#1

Kürbiskerne???

in Ernährung 30.01.2011 15:56
von PepesMama | 63 Beiträge

Hey hey

Ich weiß ja nicht wie es in Österreich oder in der Schweiz aussieht, aber hier in München ist es wirklich fast unmöglich unbehandelte (sprich: ungesalzene und nicht geröstete) Kürbiskerne zu finden.

Kaufe regelmäßig nen Kürbis und hol davon die Kerne raus und lass sie natürlich anständig trocknen
Ist für mich gar nicht mühsam oder so... Aber wir können hier nicht jeden Tag Kürbis essen haha

Habe jetzt nach einem "Kürbiskerne-Lieferservice" gegoogelt, aber wieder einmal ist es schwer unbehandelte Kürbiskerne zu finden.

Habt ihr vielleicht nen "Lieferanten"???

LG
Sefo


Liebe Grüße

Sefo





Mastering others is strength; mastering yourself makes you fearless. - Lao Tzu

nach oben springen

#2

RE: Kürbiskerne???

in Ernährung 30.01.2011 16:18
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo Sefo

Kürbiskerne kriegen wir bei uns noch relativ einfach. Die gibt es hier in der Schweiz von der Firma Schweizer in vielen Zoofachläden. Ausserdem sind bei uns die Kürbiskerne ausreichend im Papageienfutter enthalten. Unser Problem sind eher die Nüsse. Besonders die exotischen Nüsse kriegen wir hier kaum ungeschält im Handel.


Da du in Deutschland lebst, kann ich dir aber Rico's Futterkiste empfehlen. Er hat zwar überwiegend Futtermittel für Vögel, aber da Streifenhörnchen auch Papageienfutter sehr gerne fressen, bekommst du dort eigentlich auch alles, was das Hörnchenherz begehrt.

Hier der direkte Link zum Shop:

Rico's Futterkiste

Du findest die Kürbiskerne unter der Rubrik Futtermittel > Einzelsaaten .

6.80 € für ein Kilo Kürbiskerne und Versandkosten von 4,40 € (bis 31kg) finde ich vom Preis her auch okay.


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
zuletzt bearbeitet 30.01.2011 16:19 | nach oben springen

#3

RE: Kürbiskerne???

in Ernährung 30.01.2011 16:52
von PepesMama | 63 Beiträge

Hallo, Layla!

Danke für den Tipp!!! Habe mich auch gleich angemeldet und nen Haufen Kürbiskerne in den Warenkorb "gelegt"

Finde auch, dass die Nussmischungen der Wahnsinn sind... Allerdings in der Nussmischung ohne Schale auch Süßmandeln vorhanden... Ist ja für unsere Hörnchen nicht empfehlenswert, nicht wahr??? Oder sind das nur die Bittermandeln???

LG


Liebe Grüße

Sefo





Mastering others is strength; mastering yourself makes you fearless. - Lao Tzu

nach oben springen

#4

RE: Kürbiskerne???

in Ernährung 30.01.2011 17:31
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Hallo Sefo

Süssmandeln sind eigentlich nicht giftig, das ist richtig. Nur Bittermandeln enthalten ein Glycosid (Amygdalin), von dem während des
Verdauungsprozesses die giftige Blausäure abgespalten wird.

Man geht davon aus, dass eine einzige Bittermandel pro Kilogramm Körpergewicht zu tödlichen Vergiftungserscheinungen führen kann. Bei einem durchschnittlichen Gewicht von 80 - 120 g braucht es also bei Streifenhörnchen nicht besonders viel...

Das Problem ist, dass Süss- und Bittermandeln nicht etwa zwei verschiedenen Baumsorten sind. Alle Mandelbäume tragen vereinzelt Bittermandeln, die äusserlich kaum von den süssen Mandeln zu unterscheiden sind. Dieser natürliche Anteil beträgt rund 2%. Es kann also durchaus sein, dass sich die eine oder andere Bittermandel in eine Packung mit vermeintlichen Süssmandeln schleichen kann.

Eigentlich erkennt man es sofort, wenn man eine Bittermandel erwischt. Als Kind habe ich sehr gerne Nüsse gegessen und ich kann mich erinnern, dass es ab und zu vor kam, dass ich eine bittere Mandel erwischt habe. Ich denke, kein Mensch würde eine derart bittere Mandel essen wollen. Aber wer weiss schon genau, ob das bei Streifenhörnchen auch so wäre...

Wie du siehst, ist das eine knifflige Sache. Letzt endlich musst du selbst entscheiden, ob du dieses Risiko eingehen willst. Wir verzichten in der Regel auf die Verfütterung von Mandeln. Aber es ist auch schon vorgekommen, dass ein Streifi sich eine Mandel aus einer unserer Nussmischungen (z.B. Studentenfutter) geschnappt hat.

Hier übrigens noch ein Link zu unseren Giftpflanzen Listen:

Listen Giftpflanzen

Alle Listen sind aktive Pdf- Dokumente. Du brauchst also im Inhaltsverzeichnis nur auf den Namen der gewünschten Pflanze zu klicken und du wirst automatisch hin geleitet


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
nach oben springen

#5

RE: Kürbiskerne???

in Ernährung 30.01.2011 17:41
von PepesMama | 63 Beiträge

Hey Layla,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort

Och nöööö, das ist so ne schöne Nussmischung und dann haun sie die Mandeln rein
Wie fies

Ich möchte da kein Risiko eingehen und entscheide mich somit gegen diese Nussmischung
Suuuper, danke für den Link. Den schau ich mir auch gleich an!!!

LG
Sefo

PS: Ich bestell gerade auf der Rico's Futterkiste Seite... Ich glaube, mir muss alles in einem LKW geliefert werden ahah


Liebe Grüße

Sefo





Mastering others is strength; mastering yourself makes you fearless. - Lao Tzu

nach oben springen

#6

RE: Kürbiskerne???

in Ernährung 30.01.2011 22:16
von burunduk | 1.810 Beiträge

Zitat von PepesMama
Hey hey

Ich weiß ja nicht wie es in Österreich oder in der Schweiz aussieht, aber hier in München ist es wirklich fast unmöglich unbehandelte (sprich: ungesalzene und nicht geröstete) Kürbiskerne zu finden.

Kaufe regelmäßig nen Kürbis und hol davon die Kerne raus und lass sie natürlich anständig trocknen
Ist für mich gar nicht mühsam oder so... Aber wir können hier nicht jeden Tag Kürbis essen haha



Sefo
Anscheinend hat dir Layla weiterhelfen können und dein Nachschub an Kürbiskerne hast du ja schon geordert!
Ist es in München tatsächlich so schwer an Kürbiskerne zu gelangen?
Bei uns in der Schweiz bekommt man die Kürbiskerne manchmal im Zoofachhandel.

Zitat
Och nöööö, das ist so ne schöne Nussmischung und dann haun sie die Mandeln rein
Wie fies

Ich möchte da kein Risiko eingehen und entscheide mich somit gegen diese Nussmischung



Gefährlich sind nur die Bittermandeln!
Selbstverstänlich werden normalerweise auch keine Bittermandeln in solchen Mischungen verkauft. Da beide Mandel (süss und bitter) am selben Baum wachsen, kann es passieren, dass eine Bittermandel aus Versehen in eine Nussmischung gelangt.

Du kannst die Nussmischung trotzdem bestellen und die Mandeln rauspicken. Wenn du gerne Mandeln hast, dann kannst du diese knabbern.

Vielleicht kannst du bei Rico's Futterkiste anfragen, ob er dir eine Mischung ohne Mandeln zusammenstellen kann.

Liebe Grüsse
Micha




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
nach oben springen

#7

RE: Kürbiskerne???

in Ernährung 30.01.2011 22:44
von PepesMama | 63 Beiträge

Hey Micha,

ja, Layla hat mir schon den Tipp mit der Ricos Futterkiste gegeben

Also Kürbiskerne kriegst du ungeschält schon... Aber das ist ja mal seeehr witzlos
Und man für so ne 250gr Tüte zahlt man ca. 1,40€
Will man welche mit Schale, so sind diese gesalzen und geröstet

Habe mich natürlich in sämtlichen Zoofachgeschäften umgesehen, aber nirgendwo werden unbehandelte Kürbiskerne in großen Mengen angeboten. Sonnenblumenkerne aber schon.... Sehr eigenartig
.
Darauf bin ich gar nicht gekommen, nachzufragen, ob ich solch Nussmischungen ohne Mandeln bestellen kann
Bei der nächsten Bestellung werde ich mich danach erkundigen

LG
Sefo


Liebe Grüße

Sefo





Mastering others is strength; mastering yourself makes you fearless. - Lao Tzu

nach oben springen

#8

RE: Kürbiskerne???

in Ernährung 31.01.2011 09:28
von Fiorrdi | 150 Beiträge

Hey Sefo

Hast du bei dir in der Nähe keine Bauern welche Kürbise haben? Also ich habe z.B. einen Bauern im Dorf der sehr viele Kürbise hat und ich denke da gibt es sicher grössere Mengen an Kernen


Liebe Grüsse

Florian
(floschmotz1990@hotmail.com)

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

nach oben springen

#9

RE: Kürbiskerne???

in Ernährung 31.01.2011 11:31
von PepesMama | 63 Beiträge

Hey Florian,

also ich wohne direkt im Herzen MUCs
Da müsste ich mir eine ziemliche Strecke antun
Aber gestern habe ich mir 3kg Kürbiskerne bestellt, das müsste eine Zeit lang reichen... bis zur Nächsten Bestellung

Muss aber gestehen, dass das eine gute Idee war von dir

LG
Sefo


Liebe Grüße

Sefo





Mastering others is strength; mastering yourself makes you fearless. - Lao Tzu

nach oben springen

#10

RE: Kürbiskerne???

in Ernährung 31.01.2011 13:26
von Fiorrdi | 150 Beiträge

Hey Sefo

Okei das reicht sicher eine Zeit.

Das bin ich Schweizer einmal im Vorteil. Bei mir wird das kein Problem sein. Wir haben einen Bauer, der wurde Europameister mit dem grössten Kürbis und er macht jährlich eine Ausstellung da fallen sicher kiloweise Kernen an


Liebe Grüsse

Florian
(floschmotz1990@hotmail.com)

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

nach oben springen




Besucher
2 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: harryjack
Forum Statistiken
Das Forum hat 2481 Themen und 17506 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software