Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!





#1

Erdhörnchen kontrollieren Bevölkerungswachstum selbst

in Wissenschaft in Bezug auf Hörnchen 12.07.2010 16:24
von streififreunde | 1.728 Beiträge

Fruchtbarkeit der Weibchen reduziert sich – Todestrieb im Winterschlaf


Zoologen der University of Toronto haben herausgefunden, wie manche Tiere – in diesem Fall die arktischen Erdhörnchen - ihr eigenes Populationswachstum regeln. Ab einem bestimmten für die Umwelt gefährlichen Grenzwert reduzieren die Weibchen ihre Vermehrungsrate und viele davon sterben während ihres Winterschlafes.



Wie Rudy Boonstra und Tim Karels in der Fachzeitschrift Nature erklären, regeln sich viele Populationen durch eigene Mechanismen. "Es gibt auch andere Regulationsprozesse wie etwa die Dezimierung durch Räuber, doch beim arktischen Erdhörnchen (Spermophilus paryii plesius) ist es vor allem die Zahl der benachbarten Erdhörnchen", so die Autoren.

Karels hatte mehrere Erdhörnchen-Gruppen drei Jahre lang in der kanadischen Arktis untersucht. Einigen hatte er Futter und Schutz vor Räubern gegeben, um zu beobachten, wie sie sich vermehren. Bei hohen Populationsdichten wurden die Weibchen zwar schwanger, ihre Jungen aber nicht geboren. Wie dies genau vor sich geht, ist noch ungeklärt.

Gefunden auf: http://www.pressetext.at/news/001125012/...achstum-selbst/


Liebe Grüsse
Layla


burunduk@gmx.ch
http://www.burunduk.ch
zuletzt bearbeitet 14.07.2010 23:17 | nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sim Tb
Forum Statistiken
Das Forum hat 3139 Themen und 18311 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software