Wichtig! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit ihren Zugangsdaten.
Absender der E-Mail: info@burunduk.ch

Fotos, Videos, Grafiken und (Texte) sind urheberrechtlich geschützt!





#1

kein Interesse an Buddelkiste

in Verhalten 22.06.2011 09:52
von cng | 129 Beiträge

Hallo miteinander

Da Gizmo vor kurzem begonnen hat, in unseren Pflanzenkübel zu buddeln, habe ich ja eine 70Liter Buddelkiste besorgt und diese mit 40 Liter Ökoerde (da ungefährlich) gefüllt. Nach vielen Versuchen, diese Gizmo schmackhaft zu machen, hat er bis heute kein Interesse an dieser Kiste oder dem Inhalt gezeigt. Ich muss ihn jeweils in die Kiste setzen. Gizmo macht zwar ein, zwei sehr kurze Tauchgänge in der Erde, geht aber dann sofort wieder hinaus.

Da sich in der Erde immer wieder Wasser konzentriert hat, musste ich täglich die Erde umbuddeln, damit es nicht beginnt zu schimmeln. Leider hat sich trotzdem Schimmel gebildet und ich habe die Kiste weggestellt. Die Kiste ist offen, ich habe keinen Deckel draufgestellt.

Ich frage mich jetzt, ob ich die falsche Erde genommen habe, oder ob Gizmo lieber ein anderes Material wie Meisschrot oder so hätte, oder ob er gar nicht buddeln will. Uns ist aufgefallen, dass Gizmo in dem Häuschen bunkert und ständigt dort kratzt, als ob er seinen kostbaren Schatz vergraben möchte.

Wir haben Gizmo seit beginn eine Holzkiste mit Streifisand hingestellt, die er auch nicht benützt.

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Was würdet ihr machen?

LG
Michael

nach oben springen

#2

RE: kein Interesse an Buddelkiste

in Verhalten 22.06.2011 12:36
von burunduk | 1.811 Beiträge

Michael

Streifenhörnchen verdecken ihre gebunkerte Nüsse, Kerne usw. auch dann, wenn überhaupt kein Material vorhanden ist. Vielleicht hast du Gizmo beobachtet, als er mit seinen Pfötchen so ganz lustige Bewegungen gemacht hat? Ganz instinktiv versuchen die Hörnchen mit ihren Pfötchen die gebunkerten Kostbarkeiten zu bedecken, auch dann wenn überhaupt keine Erde, Sand oder ein anders Material vorhanden ist.

Streifenhörnchen legen in der Natur lange Tunnel im Boden an, dort haben sie verschiedene Kammern. Schlafkammer, Bunker, Toilette etc. Leider ist es fast unmöglich einem Streifenhörnchen etwas ähnliches zu Hause anzubieten, doch die Buddelkiste ist ein kleiner Ersatz.
Da Gizmo noch sehr jung ist, würde ich mir deshalb überhaupt keine Sorgen machen. Vielleicht bekommt er später noch Spass am Buddeln in der Erde.
(Bei uns haben auch nicht alle Hörnchen gleich viel Interesse an der Buddelkiste.)

Vielleicht kannst du auch mal ganz feinem Sand in eine Kiste (Glas oder Holz) füllen und Gizmo hinstellen, vielleicht steht Gizmo mehr auf Sand als auf Erde. Wir holen am Flussufer den ganz feinen Schwemmsand, dieser eignet sich super. Erde kannst du auch aus der Natur holen, oder aber im Gartencenter kaufen, dabei musst du aber darauf achten das die Erde nicht chemisch behandelt wurde und kein Dünger enthält. Wir geben die Erde immer zuerst in eine grosse Kiste und übergiessen diese mit kochendem Wasser, so tötet man Kleinstinsekten ab. Anschliessend breiten wir die Erde auf dem Balkon auf einem Plastik (Blache) aus und lassen diese in der Sonne trocknen. Wir haben ein grosses Terrarium aus Glas im Wohnzimmer, dieses füllen wir mit einer Mischung aus Erde und Sand.
Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich in einem Video von dir gesehen, dass ihr eine Kiste aus Plastik benutzt habt, diese fängt an zu schwitzen und nach kurzer Zeit fängt die Erde an zu schimmeln. Ich muss dir ja nicht sagen, dass Schimmel alles andere als gesund für ein Hörnchen ist.
Wenn dir dieser Aufwand zu gross ist, dann kannst du es auch nur mit Sand versuchen, dann gibt es keine Probleme mit Schimmel. (Der Sand muss ganz fein sein und darf keine scharfen Kanten haben, ansonsten könnte sich Gizmo verletzen. Unsere Hörnchen bevorzugen Erde und Sand aus der Natur, da dies noch nach Natur riecht und sicher keine ungeeigneten Zusätze enthalten.
Soviel ich weiss, bietet Ösi seinen Hörnchen auch nur Sand an, da seine Hörnchen diesen gegenüber der Erde bevorzugen.




(Wie man in diesem Video sehen kann, bieten wir unseren Hörnchen Erde und Sand in einer Buddelkiste an.)


Liebe Grüsse
Micha




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
nach oben springen

#3

RE: kein Interesse an Buddelkiste

in Verhalten 22.06.2011 13:19
von cng | 129 Beiträge

Hallo Micha

Merci für Deine Ausführung. Wenn ich das jetzt richtig verstehe, fängt die Erde in Plastik an zu schwitzen, in einem Gefäs aus Glas (Terrarium oder so.) nicht?

Da Gizmo ja bei uns in die Pflanzentöpfe ging, gehe ich davon aus, dass er Erde grundsätzlich mögen würde, vielleicht müsste ich eben natürliche Walderde besorgen. Vielleicht stört ihn ja auch nur, dass die Buddelkiste aus Plastik ist?

Gäbe es eine Möglichkeit, dass ich diese Plastikkiste trozdem verwenden könnte? oder ist sie generell ungeeignet?

Sand mag Gizmo so wie es scheint eher nicht, er hat eine Holzkiste gefüllt mit Sand, die er nie verwendet.

LG
Michael

nach oben springen

#4

RE: kein Interesse an Buddelkiste

in Verhalten 22.06.2011 13:48
von burunduk | 1.811 Beiträge

Michael

Leider eignet sich Plastik nicht besonders als Buddelkiste, doch vielleicht geht es, wenn du eine Mischung aus Erde und Sand, oder Erde und Maisschrot verwendest.
Wichtig ist natürlich auch, dass du die Kiste nicht in die stellst und den Inhalt regelmässig auflockerst.

Wir haben zuerst auch eine Kiste aus Plastik verwendet und hatten das gleiche Problem.

Vielleicht versuchst du es zuerst mit einer anderen Mischung, ansonsten findest du bei Ricardo oder Ebay ein gebrauchtes Terrarium/ Aquarium dass sich als Buddelkiste eignen würde.

Liebe Grüsse
Micha




Micha (Admin)
www.burunduk.ch
burunduk@gmx.ch
nach oben springen

#5

RE: kein Interesse an Buddelkiste

in Verhalten 22.06.2011 13:53
von cng | 129 Beiträge

Hi Micha

OK, werde das mal versuchen. Ich möchte jetzt nicht grad ein Aquarium/Terrarium kaufen, um dann festzustellen, dass Gizmo das doch nicht mag.

LG
Michael

nach oben springen

#6

RE: kein Interesse an Buddelkiste

in Verhalten 22.06.2011 20:58
von Tarzan&Jane | 2.901 Beiträge

Hallo Michael!
Ich denke, dass euer Gizmo sicher noch die Erdbox genießen wird. Ich weiß nicht, wie tief eure Erdkiste ist und ob ihr diese auch Überwinterungskiste zur Verfügung stellen wollt. Aber für den Fall, dass es einfach mal eine Buddelkiste sein soll, folgendes:

Unser Burunduk das wir in der Wohnung hatten, liebte es auch mehr in den Blumentöpfen zu wühlen, als in der bereitgestellten Box. (vielleicht hängt es mit Vorschlag zwei zusammen) Als ersten Schritt würde ich einige Nüsse und Körnchen vergraben, damit es für Gizmo interessant wird zu graben.


Der zweite Vorschlag wäre etwas aufwändiger und ich weiß nicht, ob es für euch möglich ist:
Nun eine kleine Ausschweifung: Als ich unseren Hamster ein naturnahes Zuhause bieten wollte, füllte ich auch in ein drittel der "Tagebene" mit Torferde und den Rest mit Chinchillasand. Die Erde ließ ihn mehr oder weniger "kalt" - doch als ich Pflanzen einsetzte wie z.B. Vogelmiere und Golliwoog (aus der Tierhandlung) dann fing er an sich unter die Wurzeln zu graben. Also säte ich auch Grassamen aus, befeuchtete sie immer wieder und als eine kleine Wiese gewachsen war, begann er Gänge zu graben, das war erst möglich, weil die Wurzeln die Erde zusammenhielten. Da in der Wohnung natürlich zu wenig Licht für eine anhaltende Wiese war verdorrte sie, doch die Wurzeln erfüllten ihren Zweck. Golliwoog und Vogelmiere hält viel aus.
Vielleicht willst du es auch versuchen und eurem Gizmo etwas einsetzen - sofern das möglich ist. Etwas Natur für ihn und für eure Augen.

Bei unseren Baumis in der Außenvoliere wächst so alles Mögliche in der Voliere. Aufgegangene Körnchen, eingesetzte Walderdbeeren, Gänseblümchen und auch ein wenig Moos habe ich verteilt. Unter den Blättern, in den Wurzen und unter dem Moos wird liebend gern gegraben und versteckt. Nicht auf den offenen Erdstellen.

Ich hoffe, dass ich mich verständlich ausgedrückt habe, probiert es einfach (allerdings wird es mit der Plastikkiste wahrscheinlich schwer werden).

Liebe Grüße
Birgit


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Buddelkiste auch mit "Coco Husk"?
Erstellt im Forum Voliere & Einrichtung von encore
6 11.03.2013 14:20goto
von Tarzan&Jane • Zugriffe: 265
Buddelkiste mit Plane
Erstellt im Forum Voliere & Einrichtung von wa2808
10 01.03.2013 22:16goto
von Andromeda • Zugriffe: 323
Buddelkiste
Erstellt im Forum Voliere & Einrichtung von Regina
5 07.05.2012 10:40goto
von Toki • Zugriffe: 419
Buddelkiste mit Pferdemist?
Erstellt im Forum Voliere & Einrichtung von KleinHörnchen
4 02.04.2012 19:06goto
von streififreunde • Zugriffe: 265
Buddelkiste
Erstellt im Forum Voliere & Einrichtung von hofmannnicole
1 28.08.2011 07:51goto
von Toki • Zugriffe: 229
Streifi-Mäderl sucht neuen Namen!
Erstellt im Forum was nirgendwo hineinpasste von Ösi
13 09.12.2010 14:47goto
von Ösi • Zugriffe: 416
Fragen zur Buddelkiste mit Erde
Erstellt im Forum Voliere & Einrichtung von Andy
12 14.11.2010 14:18goto
von streififreunde • Zugriffe: 1659



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ylq
Forum Statistiken
Das Forum hat 3139 Themen und 18311 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 101 Benutzer (06.10.2016 22:29).

Xobor Xobor Community Software